S1 Autobahn

Beiträge zum Thema S1 Autobahn

S1: 200 Einsatzkräfte nahmen an Übung teil
2

S1: Erfolgreiche Übung nach Tunnelsperre

Das Szenario ging vom Ausfall der Infrastruktur in der Region aus: Ein Blitzschlag legt die Energieversorgung und damit die Beleuchtung, die Abwasserpumpen und die Videoverbindung zur ASFINAG-Verkehrsmanagement-Zentrale lahm. Mehrere Fahrzeuge und Menschen befinden sich außerdem noch im bis zu einem Meter überfluteten und stockfinsteren Tunnel Vösendorf auf der S1. Übung alle vier Jahre 200 Einsatzkräfte nahmen an der Übung teil. „Solche Übungen sind ein absolutes Muss“, sagt Rainer Kienreich,...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
S1: Immer wieder kommt es zu Unfällen in den Tunnelbereichen, daher übt die ASFINAG für den Ernstfall

S1: Sperre wegen Großübung in Tunnel

Achtung: Sperre der S1 wegen einer Großübung der ASFINAG mit 200 Einsatzkräften und einen anschließenden umfassenden Sicherheitscheck. In der Nacht von Samstag, 22. September, auf Sonntag, 23. September, ist der Tunnel Vösendorf deshalb in beiden Fahrtrichtung gesperrt. Die Sperren starten um 20.30 Uhr und dauern bis 5 Uhr Früh. Dann werden beide Tunnelröhren wieder für den Verkehr freigegeben. Komplett gesperrt in Richtung Schwechat In Fahrtrichtung Schwechat wird der Verkehr während der...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
S1: Tunnel wird mit besserem Brandschutz versehen
2

S1: Ausfahrt Rannersdorf zwei Monate gesperrt

Generell Sperren von Auf- und Abfahrten und Spursperren in der Nacht, Staugefahr Am kommenden Montag beginnt die ASFINAG mit Arbeiten auf der S1. Untertags hält die ASFINAG alle Fahrspuren auf der S 1 offen. In der Nacht –jeweils ab 22 Uhr – wird der Verkehr in den Baustellenbereichen einspurig geführt. Ab Montag, 1. Oktober, wird in Fahrtrichtung Vösendorf (A2 und A21) die Ausfahrt Rannersdorf gesperrt. Diese Sperre bleibt bis zum Ende der Arbeiten – voraussichtlich bis 30. November –...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
15

LKW-Auflieger in Vollbrand: 11 Tonnen Kunststoff verbrannt

Am Montag den 18. Juni  kurz vor 2:00 Uhr morgens fing ein LKW-Anhänger, der mit elf Tonnen Kunststoff beladen war auf der Autobahn S1 in Fahrtrichtung Wien vor den Knoten Schwechat , Feuer.  Der zufällig anwesende Rettungswagen des Rotes Kreuz Schwechat, auf welchem zwei Kameraden der Feuerwehr Schwechat ihren ehrenamtlichen Dienst verrichteten, informierten die ausrückenden Kräfte per Funk über einen LKW-Auflieger in Vollbrand, sowie ein drohendes Übergreifen auf die angrenzende Böschung....

  • Schwechat
  • Maria Ecker
S1: Eines der neun geretteten Enteküken
1 3

Neun Entenküken auf S1 gerettet

Ihr Herz für Tiere bewiesen "Traffic Manager" der Asfinag: Auf der S1 zwischen Rannersdorf und Raststation Schwechat glaubten die Mitarbeiter, Ladegut auf der Fahrbahn entdeckt zu haben. Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass es sich um eine zehnköpfige Entenfamilie handelte. Die Entenmutter konnte leider nur noch tot geborgen werden. Die neun Entenbabys irrten noch auf der Fahrbahn umher. Unter Wärmelampe großgezogen Die Tiere wurden daraufhin von den Asfinag-Team sofort in den...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
S1-Aufahrt zur A4: Mähdrescher kippte von Transporter
5

S1-Kurve zur A4: Mähdrescher stürzte von Transporter – Mega-Stau

Wieder eine Folge der dramatischen Steigerung der Lkw-Zahlen auf der S1 und A4 und damit steigenden Unfallgefahr. Am Dienstag kippte ein Mähdrescher von der Ladefläche eines Transporters, der in Richtung Ungarn unterwegs war. Kurve komplett blockiert Der Lkw dürfte zu schnell in die Kurve von der S1 hinauf zur A4 gefahren sein. Das tonnenschwere Landwirtschaftsgerät kippte auf die Fahrbahn und blockierte den gesamten Verkehr. Die Feuerwehr Schwechat war sofort zur Stelle, um mit den...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Tank defekt auf S1: Lkw sorgte für Verkehrschaos
5

Schwechat: "Geister"-Anhänger mit Tankleck legte S1 lahm

Die Serie an schweren Unfällen auf der S1 reißt nicht ab. Vergangene Woche waren zeitgleich beide Fahrtrichtungen stundenlang blockieren. Am Dienstag die nächste Katastrophe: Während der Fahrt in Richtung A4 löste sich ein Anhänger von der Zugmaschine, wodurch einer der 780-Liter-Dieseltanks so schwer beschädigt wurde, dass literweise Diesel auf die Fahrbahn flossen. In Zusammenarbeit mit der Asfinag wurde der Diesel gebunden und so ein Abfließen ins ins Abwassersystem verhindert....

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Das Rote Kreuz half den Insassen in den Ersatzbus
6

S1 Schwechat-Ost: 13 Personen aus Unfall-Bus gerettet

Auf der Fahrt zum Flughafen kam ein Doppelstock-Bus auf der S1 ins Scheludern und geriet in Folge von der Fahrbahn. Das schwere Fahrzeug schlitterte 120 Meter entlang der Leitschiene, bis es zum Stehen kam. 13 Passagiere in Ersatzbus Die Fahrgäste hatten Glück, dass der Bus nicht umkippte. Die Feuerwehr Schwechat und das Rote Kreuz waren rasch am Einsatzort. Ein Ersatzbus wurde angefordert. Die Einsatzkräfte halfen 13 Passagieren beim Umsteigen. Niemand wurde verletzt. Zur Bergung des kaputten...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Leopoldsdorf: Tödlicher Verkehrsunfall auf der S1
11

Schwere Karambolage in S1-Tunnel: Ein Lenker tot, Kleinkind unverletzt

Tödlicher Unfall auf der S1: Ein Klein-Lkw fuhr im Tunnel Hennersorf auf einem Sattelzug auf. Die Fahrerkabine des Klein-Lkw wurde dabei so stark verformt, dass der Lenker eingeklemmt wurde. Nur Sekunden später krachte ein Auto in den Klein-Lkw und schob sich bis zur Windschutzscheibe unter den Kleinlaster. Der Klein-Lkw hatte sich zuvor mit dem Sattelschlepper verkeilt. Fahrerkabine völlig demoliert Um den eingeklemmten Lenker aus der völlig demolierten Fahrerkabine zu befreien, mussten die...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Scheibe eingeschlagen, Wertgegenstände weg

Ungarn-Bande plünderte Fahrzeuge entlang A4 und S1

Neun Ungarn stehen im Verdacht, innerhalb nur eines Jahres  33 strafrechtliche Delikte mit einer Gesamtschadenssumme von 78.000 Euro begangen zu haben. Unter den geklärten Delikten: 24 Einbruchsdiebstähle in auf Autobahnparkplätzen abgestellten Fahrzeugen entlang der A4 und S1, was sowohl Pkw als auch Kleintransporter betraf. Scheibe eingeschlagen, manchmal Gewalt Die Vorgehensweise war immer gleich: Beim Fahrzeug wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen und anschließend Geldbörsen, Taschen und...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Völlig demolierte Anhängevorrichtung beim Unfallwagen
3

Anhänger wirbelte in S1-Tunnel über Fahrbahn

Unfall in Rannersdorfer Tunnel: Drei Stunden Sperre Der Horror für alle S1-Pendler: Im Rannersdorfer Tunnel löste sich die Anhängevorrichtung eine ausländischen Lieferwagens. der Anhänger und das Fahrzeug schlingerten über beide Spuren und wurden schließlich gegen die Tunnelmauer gedrückt. Zum Glück konnten alle dahinter fahrenden Lenker rechtzeitig bremsen. Nachdem dir Feuerwehr den Anhänger gegen ein mögliches Umkippen gesichert hatte, wurde die völlig deformierte Anhängevorrichtung entfernt....

  • Schwechat
  • Tom Klinger
S1 Schwechat-Süd: Laster krachte gegen Leitplanke
2

Wieder Autobahnsperre nach Lkw-Unfall

Nach A4 auch Staus auf der S1 bei der Abfahrt Schwechat-Süd Nur eine Woche nach dem Horrorunfall auf der A4, bei dem ein Laster quer über beide Richtungsfahrbahnen gelegen war und den Verkehr stundenlang völlig lahmgelegt hatte, kam es am Dienstag zum nächsten Lkw-Unfall. Ein Laster, der in Richtung Vösendorf unterwegs war, krachte in die Leitschiene und musste von der Feuerwehr Schwechat auf ein Abschleppfahrzeug gehievt werden. Reaktion von Schwechats Bürgermeisterin Karin Baier: "Ich hatte...

  • Schwechat
  • Tom Klinger

Fassungslosigkeit über weitere Lobautunnel-Bauverzögerung

Nicht nur in der Region Schwechat ist man fassungslos über die neuerliche Verschiebung der Inangriffnahme des Lobautunnels. „Wie lange müssen wir noch auf den Baustart des Lobautunnels warten?“, fragt Davor Sertic, Obmann der Sparte Transport und Verkehr in der WK Wien. „Wenn es nach dem Verwaltungsgericht geht, bis in alle Ewigkeit. Und noch ein Jahr länger.“ Die Asfinag hat bereits 2009 das S1-Projekt eingebracht. Aufgrund langwieriger Verfahren wird der Baustart nun noch weiter verzögert und...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Mit der A4 das derzeit schwierigste Pflaster in Österreich: Christoph Hütter von der Autobahnpolizei Schwechat.
3

A4: Horror-Autobahn der Nation

In Teil 4 der Serie "Steig ein" geht es um die schwieirge Arbeit der Polizei auf der A4 und S1. Irgendwo in Niederösterreich. Auf einer Brücke steht ein VW-Bus. Und von der Brücke aus beobachten vier Kameras das geschehen auf der Autobahn, die direkt unterhalb verläuft. Einsatz für die Zivilstreife der Landespolizeidirektion Niederösterreich. Sie sind hier Dränglern und Rasern auf der Spur. Auf Monitoren im VW Bus leuchtet es grün und rot. "Rot markierte Autos sind zu schnell oder halten den...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Die geplante S1-Trasse inklusive Lobau-Tunnel. Die Brücke würde weiter östlich die Donau queren.

Hoffnung Lobautunnel: Pro und contra zum Mega-Bauprojekt

Bauträger und Kritiker von S 1, S 8 und der Donauquerung Lobautunnel sehen die Zukunft des Projektes differenziert. GROSS-ENZERSDORF/WIEN. Millionen Pendler hoffen auf den Bau, Umweltorganisationen und Bürgerinitiativen hoffen auf die Verhinderung: der Lobautunnel, ist seit Jahren Mittelpunkt eines Interessenkonflikts. Er ist Teil eines Schnellstraßensystems, das zum einen den Ring um Wien und die Verbindung zur S 1 schließt, zum anderen das Marchfeld mit der S 8 erschließt. "Nur das...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Rutschpartie auch auf der S1-Zufahrt.

Rutschpartie auf S1-Zufahrt

Ausgerutscht und im Straßengraben gelandet ist ein Pkw-Lenker mit seinem Auto bei der Abfahrt zur S1. Mit Hilfe einer Seilwinde des Hilfeleistungsfahrzeug wurde der steckengebliebene Pkw geborgen. Der Fahrer konnte seine Fahrt fortsetzen.

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Rechte Spur auf S1 eine "rollende Lagerhalle"
1 2

Alarm: Um 20 Prozent mehr Lkw auf S1

Bei der Zählstelle Rannersdorf donnern täglich 12.400 Laster vorbei, VCÖ fordert Maßnahmen. Trauriger Platz 1, 2 und 3 in der Lkw-Statistik für S1 und A4: Die Zählstellen der Asfinag auf der S1 und A4 wurden vom Verkehrsclub Österreich (VCÖ) mit 2010 verglichen. In Rannersdorf sind mit 12.400 Lkw am Tag im Vergleich um 19,9 Prozent mehr Laster unterwegs. Platz 2 belegt die Ostautobahn bei Arbesthal mit einem Plus von 18,9 Prozent (10.250 Lkw/Tag). Mit einer Steigerung von 18,6 Prozent ((12.180...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Schlaglöcher und scharfkantige Risse auf der A4 zwischen Flughafen und Knoten Schwechat

Frostschäden auf A4: Weiterhin Stau

Offiziell in Angriff genommen wird die Sanierung der Ostautobahn zwischen Flughafen und Knoten Schwechat zwar erst am 20. März. Doch die Arbeiten werfen schon jetzt ihre Schatten voraus. Erst wegen zweier Unfälle, dann wegen Belagsarbeiten stand der Verkehr auf der A4 diese Woche jeden Tag still. Die Asfinag hat alle Hände voll damit zu tun, Frostschäden zu reparieren. Sprecherin Alexandra Vucsina-Valla: "Die Schäden auf der Fahrbahn sind leider so gravierend, dass wir unverzüglich...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Die Umfahrung stammt aus einem UVP-Verfahren, verursacht aber eine zusätzliche Belastung für die Anrainer.
1 3

Umweg Himberger Straße: Anrainer leiden unter Verkehrshölle

Umfahrung bei Leopoldsdorf entpuppt sich als Mogelpackung: mehr Lärm und Abgase, immer lautere Proteste. (tom/kp). Mehr Verkehr, unnötiger Zickzack-Umweg, steigende Abgasbelastung und vor allem eine schiefe Optik: Die aus einer Umweltverträglichkeitsprüfung hervorgegangene Spange Rothneusiedl verärgert die Autofahrer und Anrainer. Grund der Aufregung: Wer von Oberlaa nach Leopoldsdorf oder retour fahren möchte, kann dies nicht mehr durchgehend entlang der Leopoldsdorfer Straße. Angesagt ist ein...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Immer mehr Pkw auf Schwechats Autobahnen

Auch auf den Autobahnen in der Region Schwechat hat die Zahl der Autos im vergangenen Jahr – wie bei den Lkw – stark zugenommen. Die A4 bei Schwechat konnte leider keine Daten liefern weil sie in Richtung Flughafen verrückt wurde. VCÖ-Experte Christian Gratzer: "Auf der A4 waren bei Arbesthal als Richtwert rund 55.000 Pkw und Kleintransporter pro Tag mit einem Anstieg von 3,5 Prozent im Jahr 2016 unterwegs. Die Zählstelle bei Schwechat, die in den vergangenen Jahren die höchste...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Auch die Zahl der Unfälle mit Lkw auf der Ostautobahn und der S1 haben sich in den vergangenen Jahren erhöht.
2

Alarm: 11.000 Lkw pro Werktag auf A4

Um bis zu 2,3 Prozent hat der Schwerverkehr auf der Ostautobahn zugenommen. Der VCÖ schlägt Alarm. 2 Millionen 138 Tausend Lkw wurden heuer allein in den ersten neun Monaten auf der Ostautobahn gezählt. Ein Plus von 2,3 Prozent gegenüber den ersten drei Quartalen des vergangenen Jahres. Bei der Zählstelle Schwechat-Ost auf der S1 war der Zuwachs mit 1,8 Prozent zwar knapp schwächer, dafür hat die Braustadt den meisten Verkehr in der Region mit knapp zweieinhalb Millionen Lkw von Jänner bis...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
2

Lobautunnel: Zwei Jahrzehnte Planung, Eurotunnel war nach zehn Jahren fertig

250.000 Fahrzeuge pro Tag: Entlastung für Tangente dringend notwendig, 2018 geplanter Baubeginn zwischen Schwechat und Süßenbrunn. Mehr als 8 Kilometer lang, 1,9 Milliarden Euro teuer und seit 25 Jahren in der Warteschleife. Einen Monat vor Ablauf der Frist für die Umweltverträglichkeitsprüfung hofft man seitens der Asfinag, 2018 mit der Röhre beginnen zu können. Hunderttausende Bewohner in den Wiener Randbezirken und mindestens ebensoviele Autofahrer hoffen, dass der Spatenstich wie geplant...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
3

Lkw in Flammen: S1 stundenlang gesperrt

Auf der S1 kam es Donnerstag Mittag zu einem folgenschweren Unfall in Fahrtrichtung Südautobahn: Der mit Eisen beladene Anhänger eines Lkw hatte Feuer gefangen. Geistesgegenwärtig hatte der Lenker die Zugmaschine noch getrennt, bevor die Außenringautobahn in Höhe Vorarlberger Allee in Rauch versank. Die Feuerwehr Vösendorf rückte aus und bekämpfte den Brand mit Hilfe der Kameraden der Feuerwehren Wien, Leopoldsdorf und Brunn. Die S1 war vier Stunden lang gesperrt. Von der A4 wurden beide...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
2

Lkw knallte Lkw hinten rein

Feuerwehr wegen Unfall auf S1 in alarmiert Zu einem verkehrsunfall wurden die die Feuerwehren Schwechat und Schwechat-Rannersdorf zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich einer eingeklemmten Person auf die Schnellstraße S1 alarmiert. Im eingedrückten Führerhaus vermuteten die Helfer anfangs einen verletzten Lenker. Zum Glück war es nur ein Blechschaden. Der auffahrende LKW wurde von den Truppen nach erfolgten Sicherungsmaßnahmen in eine nahe gelegene Pannenbucht geschleppt und in dieser gesichert...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.