Schäferhund

Beiträge zum Thema Schäferhund

5

Österreichs bester Schäferhund
Wippenhamer vertritt Österreich bei Schäferhund-WM

Roland Haselmaier aus Wippenham züchtet und trainiert Schäferhunde. Mit seinem Rüden „Woodstock vom Haus Pixner“ hat er nun die Österreich-Ausscheidung gewonnen und wird im November bei der Weltmeisterschaft in Spanien Österreich vertreten. Roland Haselmaier hat mit 13 Jahren seinen ersten Hund bekommen und verbringt seither sehr viel Zeit auf Hundetrainingsplätzen. Der 39jährige Kraftfahrer ist auf Schäferhunde spezialisiert und ist seit Jahren auch als Züchter tätig. „Ich verdanke da meinem...

  • Ried
  • Gemeinde Wippenham
Schäfermischling Nala (11) lebt schon zehn Jahre im Tierheim.
2

Tierheim Bruck an der Leitha
Nala und Gustav suchen ein neues Zuhause

BRUCK/LEITHA. Nach dem Lockdown startet das Tierheim Bruck wieder mit der Vermittlung seiner Schützlinge. Unter anderem suchen die Hunde Nala und Gustav ein neues Zuhause auf Lebenszeit.  Hündin Nala (11)Nala ist eine elfjährige Schäfermischlings-Hündin. Sie wartet bereits zehn Jahre auf eine neue Familie im Tierheim. Nala ist sehr klug und lernt gerne Neues. Das Tierheim sucht für die Hündin ein Zuhause in einer ruhigen, ländlichen Gegend mit einem Haus und einem eingezäunten Garten. Im neuen...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Der kleine Schäferhund
SCHIPPERKE

Schipperke - der "kleine Schäferhund" Auch wenn dieser „kleine Schäferhund“ kaum größer als 30 cm wird – an Selbstbewusstsein mangelt es dem belgischen Rassehund Schipperke nicht. Schließlich gibt das kleine, sportliche Kraftpaket mit dem aufmerksamen Blick einen mutigen Wachhund ab, der seine Familie treu und tapfer verteidigt. Stillsitzen ist nicht seine Art: Der kleine schwarze Shipperke ist am liebsten in Aktion. Dank seiner aufgeweckten und neugierigen Art findet er überall etwas zu tun –...

  • Horn
  • Marcus "Finn the klee kai" Swoboda
Das "Garteln“ erfreut sich steigender Beliebtheit. Im Stadtgarten Deutschlandsberg und im Klimaschutzgarten Gosdorf steht zudem Bewusstseinsbildung für eine umfassende Ressourcenschonung und für ökologische Grundsätze im Vordergrund.
4

Nach Gemüseraritäten-Stadtgarten
Deutschlandsberg bekommt weitere Klimaschutzgärten

Dem Wunsch der Deutschlandsberger Bevölkerung nach "mehr von diesem Stadtgarten" wird nun mit zwei weiteren Klimaschutzgarten-Projekten Rechnung getragen.  DEUTSCHLANDSBERG. Naturnahes Grün ist gefragt: Schrebergärten stehen hoch im Kurs, Blumenschmuckwettbewerbe präsentieren eine blühende Pracht und „das Garteln“ an und für sich erfreut sich steigender Beliebtheit. "Der Wunsch nach einem eigenen Garten ist nicht immer erfüllbar. Aber ein entsprechendes dichtes Mosaik an Parks, Obstbäumen,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Ein Schäferhund biss zu.

Döbriach
Schäferhund biss Kind in den Kopf

Hund biss Kind in Döbriach in den Kopf. Der 13-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt. 40-jährige Deutsche beging weitere Delikte. DÖBRIACH. Auf einem Campingplatz in Döbriach wurde ein 13-jähriger Urlauber aus Deutschland am 28. Juli 2020 vom familieneigenen und angeleinten Schäferhund am Kopf gebissen. Der Bursche erlittt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber RK 1 ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Weitere Delikte wurden bekannt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das Bundesheer ist derzeit in der Testphase für den "Covid-19 Spürhund“, so Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP).
2

Bundesheer
Diensthunde sollen künftig Corona erschnüffeln

Anfang Juni startete das Österreichische Bundesheer die Erprobungsphase für eine neuartige Ausbildung. ÖSTERREICH. Neben Drogenspürhunden und Kampfmittel-Spürhunden, soll es künftig Corona-Spürhunde geben. Ziel ist es, bei Menschen mit einer Corona-Erkrankung die Krankheit aufzuspüren, selbst wenn die Betroffenen keine Symptome zeigen. Derzeit befindet sich ein belgischer Schäferhund des Bundesheeres im Militärhundezentrum in Kaisersteinbruch in der Testphase. "Dass unsere Diensthunde...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Der zweijährige Ares wünscht sich endlich eine Familie bei der er bleiben darf.

Wer will mich?
"Ares" sucht ein neues Zuhause

REUTTE (eha). Regelmäßig stellt das Tierheim Reutte im Bezirksblatt Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen. Diesmal ist es "Ares", ein freundlicher deutscher Schäferhund der am 24. Dezember 2016 geboren wurde – ein kleines Christkind also. Da er in keiner Familie erwünscht war und immer wieder herumgereicht wurde, wünscht er sich nun eine Familie in der er geliebt wird und wo er für immer bleiben darf. Er braucht allerdings noch einiges an Erziehung. Vielleicht möchten Sie den hübschen Rüden...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der Schäferhund "Sauvignon" ist seit Anfang Juni im Polizeieinsatz.

Erster Erfolg für Polizeihund "Sauvignon vom Schopperweg"

WESTENDORF (jos). Der Polizeihund "Sauvignon vom Schopperweg" (1,75 Jahre) aus Westendorf fand kürzlich einen aufgebrochnen Tresor und konnte somit seinen ersten Erfolg verbuchen. Der deutsche Schäferhund ist nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung seit Anfang Juni im Polizeieinsatz. Hier geht's zu aktuellen Meldungen aus dem Bezirk Kitzbühel.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Schäferhündin „Heidi" aus Asten wird vermisst.

Hund vermisst
Schäferhündin Heidi aus Asten wird vermisst

Die Schäferhündin „Heidi" aus Asten ist im Bereich Breitwiesenstraße verlorengegangen – die Besitzerin ersucht um Unterstützung. ASTEN. Nach den Informationen der Besitzerin soll die Hündin mitgenommen worden sein. Außerdem vermutet sie, dass sie sich noch in der Umgebung befindet. „Bisher fehlt jede Spur von ihr. Heidi ist kastriert und gechipt. Außerdem ist sie sehr zutraulich", sagt die Besitzerin, Frau Reven. Bitte um Infos Falls Sie Informationen über die vermisste Schäferhündin haben,...

  • Enns
  • Michael Losbichler
15 Helfer brachten den Hund ins Tal.

Murtal
Bergrettung brachte erschöpften Hund ins Tal

Der Schäferhund einer Alpinistin konnte nicht mehr laufen, 15 Helfer holten ihn vom Berg. GAAL. Einen ungewöhnlichen Einsatz absolvierten am Sonntag 15 Einsatzkräfte der Bergrettung Knittelfeld. Sie mussten den erschöpften Schäferhund einer 25-jährigen Alpinistin bergen. Die Ungarin war am frühen Morgen mit ihren beiden schwarzen Schäferhunden vom Ingeringsee über das Geierhaupt zum Höllkogel gewandert. Notruf Beim Abstieg am Nachmittag begann einer der Hunde plötzlich zu krampfen und konnte...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Bitte bei Sichtung von „Santos“ um eine Rückmeldung an die Tel.Nr. 0660-6544748.
6

Vermisste Tiere
Junger Schäferhund schmerzlich vermisst

Der junge Schäferhund SANTOS (Rüde) - 4 1/2 Monate ist in der Nacht von Freitag, 2.8.19 auf Samstag, 3.8.19 bei der Dorfstraße in Arzl im Pitztal entlaufen und wird seither vermisst! Mittlerweile kann er überall sein! Er hat kein Halsband und keine Hundemarke um, ist aber gechippt und registriert! Er ist sehr zutraulich, freundlich und verträglich. Bitte bei Sichtung von „Santos“ um eine Rückmeldung an die Tel.Nr. 0660-6544748. Vielen lieben Dank! Bitte, bitte, Augen auf und helft dem Besitzer...

  • Tirol
  • Imst
  • Sandra Haid
Mädchen wurde mit Hubschrauber (RK 1) nach Klagenfurt gebracht, Mutter und Schwester nach Spittal (Symbolbild/Übung)
2

Feffernitz
5-jährige von eigenen Hunden angefallen

Tragischer Vorfall in Feffernitz (Villach Land). Ein 5-jähriges Mädchen wurde von den familieneigenen Hunden angefallen. Auch Mutter und Schwester erlitten Bisswunden.  FEFFERNITZ. Tragischer Vorfall heute am Nachmittag. Um kurz vor 16 Uhr wurde auf einem vollständig eingezäunten Grundstück einer Familie in Feffernitz, (Gemeinde Paternion) ein 5-jähriges Mädchen von dem belgischen Schäferhund der Familie angefallen und mehrmals gebissen. Das Kind saß gerade auf der Schaukel und schaukelte, als...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Fünf Spürnasen waren im Linzer Hafen unterwegs.
2

LINZ AG Hafen
Training für Spürnasen

Das Linzer Hafenareal wurde Mitte März zum Trainingsgelände für fünf Polizeihunde. Die angehenden Suchtmittelspürhunde "erschnüffelten" jedes Versteck. LINZ. Fünf Schäferhunde, die bereits ihre Grundausbildung zum Polizeidiensthund absolviert haben, trainierten für ihre bundesweite Zertifizierung zum offiziellen Suchtmittelspürhund. Dabei wurden von den Ausbildnern im Hafengebiet Echtstoffe, also gängige Suchtgifte, in Form von kleinen Päckchen versteckt. Erfolgreiches TrainingDie Aufgabe der...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Oberwart wurde zum Hunde-Mekka bei der Internationalen Rassehundeausstellung.
3 72

Viele Hunderassen präsentierten sich in Oberwart

Die Internationale Rassehundeausstellung des ÖKV war wieder im Messezentrum Oberwart zu Gast. OBERWART. Die internationale Rassehundeausstellung des Österreichischen Kynologenverbandes (ÖKV) fand am 14. und 15. Juli in Oberwart statt. Hundebegeisterte konnten dabei nicht nur zahlreiche Rassen live erleben, sondern auch viel Neues und Interessantes bei den Infoständen erfahren. Show und Action bot der Ehrenring. Es gab Dogdancing mit Birgit Gragober sowie Juniorhandling. Höhepunkt der Show war...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Symbolfoto

Rasierklingen unter Hundefutter gemischt in Litzelsdorf

LITZELSDORF. Ein Unbekannter dürfte Hundefutter oder Lebensmittel mit messerscharfen und spitzen Kleinteilen versetzt und mehrmals an einen Schäferhund verfüttert haben. Tier blieb unverletzt Der erste Fall ereignete sich bereits Anfang März dieses Jahres. Ein 69-jähriger Hundehalter aus Litzelsdorf musste am Morgen des 2. März feststellen, dass sein 6-jähriger Schäferrüde erbrochen hatte und sich im Mageninhalt drei Schrauben mit einer Länge von drei Zentimetern fanden. Ähnliches bemerkte der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer

Weltmeisterschaftsteilnahme fixiert!

Beim Siebenländerkampf in Eschenbach / Bayern erreichte der Geiersberger Michael Hosner mit seinem Hund Bosco vom Weinbergblick den 18. Platz. Bei der SVÖ Bundesmeisterschaft 2017 in Ohlsdorf erreichte er den 3. Rang. Mit dieser hervorragenden Leistung sicherte er sich die Teilnahme bei der Weltmeisterschaft der Schäferhunde in Tilburg / Niederlande.“

  • Ried
  • Gemeinde Geiersberg
Ein Polizist wurde am Freitagabend in Neufeld von einem Schäferhund gebissen (Symbolfoto).

Neufeld: Schäferhund attackierte Polizist

NEUFELD (ft). In Neufeld wurde am Freitagabend ein Polizist von einem freilaufenden Schäferhund attackiert und gebissen. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Montag in einer Aussendung mit. In Ellbogen gebissenUm 20:55 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass sich in einer Siedlungsanlage in Neufeld ein freilaufender Hund befinden soll. Die alarmierte Polizeistreife traf dort um 21:00 Uhr ein und sah einen schwarzen Hund im Eingangsbereich eines Wohnhauses. Als die Polizeibeamten aus...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Matthias Rauch und Julia Wysocki mit ihrem Hund Ilarion.
1 2

Was die Scheibbser an Hundehaltern aufregt – und umgekehrt

Hunde begleiten den Menschen schon seit 30.000 Jahren: Bester Freund des Menschen oder gar Bedrohung? SCHEIBBS. Ob in der Stadt, am Radweg im Wald oder am Bach: In der warmen Jahreszeit kommt es besonders oft zu Begegnungen zwischen Passanten, Autofahrern, Sportlern, Kindern und Hunden. Nicht immer verlaufen diese Begegnungen reibungslos. Denn während sich der Großteil der Hundehalter an die gültigen Regeln hält, gibt es immer mehr „Rebellen“, die nichts von Leinenpflicht oder Beißkorb halten....

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
3

Liebenswerte Schützlinge zu vergeben

Bruno, Donna und Tiger suchen ein neues Zuhause. LOCHEN. Das Tierheim Pfotenhilfe in Lochen sucht auch diese Woche wieder ein liebevolles Zuhause für ihre Schüztlinge. Bruno Der 2008 geborene Deutsche Schäferhund sucht dringend nach einem Zuhause. Er hatte bisher in seinem Leben wenig Glück. Bruno ist kastriert, mag Menschen und andere Hunde, soll aber keinesfalls zu einer Familie mit Kindern genommen werden. Bruno zeigt rassetypisches Verhalten und braucht viel Liebe und Aufmerksamkeit. Donna...

  • Braunau
  • Lisa Penz

Hund beißt Kind im Gesicht

STEYR. Ein Mann ging mit seinem Hund am 12. Mai, in der Saaß spazieren. Der Hund war nicht angeleint. Als ihm vier Kinder entgegen kamen, wechselte der Mann die Straßenseite um auszuweichen. Eines der Kinder wechselte wiederum die Straßenseite, um den Mann zu fragen, ob er ihre Katze, die sie suchte, gesehen habe. Das Kind bückte sich dabei, um die Größe der Katze zu zeigen. Der durch diese Bewegung und das Verhalten des Kindes offensichtlich irritierte Hund, sprang das Kind an, schnappte in...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.