Schulcampus

Beiträge zum Thema Schulcampus

Der Innenbereich wird hell und großzügig gestaltet.
2

Bau des Schulcampus startet
Hollabrunn macht Schule!

Mit der Konstituierung des Baubeirates am 3.3.2021 unter Einbindung aller politischen Fraktionen sowie der Nutzer (Direktoren) startet nun die Umsetzung des Schulcampus in der Josef Weisleinstraße. HOLLABRUNN. Architektonisch und technisch hochmodern - so soll der Schulcampus am neuen Standort neben dem Hollabrunner Stadtsaal mit 20 Volksschulklassen (inklusive Gruppenräume), neun Sonderschulklassen, Räumlichkeiten der Musikschule und der Schulischen Nachmittagsbetreuung sowie eine...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Am neuen Vöcklabrucker Bildungcampus werden Kinder und Jugendliche in der Polytechnischen Schule sowie in einem Cluster, bestehend aus Pestalozzischule und Volksschule 2, unterrichtet.

Neuer Bildungscampus Vöcklabruck
Im Herbst ziehen 400 Schüler ein

Bildungscampus Vöcklabruck startet mit Schulbeginn 2021 VÖCKLABRUCK. Nach zweijähriger Bauzeit wird mit Schulbeginn im Herbst 2021 der Bildungscampus eröffnet. Hier untergebracht sind dann die Polytechnische Schule (PTS) und ein Cluster, der sich aus der Allgemeinen Sonderschule (14 Klassen) und der Volksschule 2 Vöcklabruck (acht Klassen) zusammensetzen wird. Der Schulcluster wird weiterhin unter dem Namen Pestalozzischule geführt und von Direktorin Regina Hemetsberger geleitet. Die PTS unter...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Landtagsabgeordnete Elisabeth Kölblinger ist seit Dezember 2020 Bürgermeisterin der Bezirksstadt Vöcklabruck.

Daheim in Vöcklabruck
Schulcampus geht ins Finale

Der Bildungscampus Vöcklabruck wird im September eröffnet. Die Arbeiten an der Begegnungszone laufen im Hintergrund weiter. VÖCKLABRUCK. Die Arbeiten am Bildungscampus Vöcklabruck, dem mit Abstand größten Bauprojekt in der Bezirksstadt, gehen ins Finale. "Wir sind hier zeitlich sehr gut unterwegs", sagt Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger. Ab dem im September beginnenden Schuljahr 2021/22 werden am Campus die Pestalozzischule, die Polytechnische Schule sowie vier Klassen der Volksschule...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Reinhold Ebner will den Fahrplan für eine zukunftsfähige Gemeinde unbedingt einhalten. Priorität hat der Schulcampus.
Video 2

Ortsreportage St. Peter am Ottersbach Teil I
Zukunftsplan ist auf Schiene (plus Video)

4,4 Millionen werden in neuen Schulcampus investiert! ST. PETER AM OTTERSBACH.In St. Peter am Ottersbach lässt man sich nicht von seinem Weg abbringen. Bis zum Jahr 2030 will man in der Marktgemeinde, die u.a. für die Ottersbachmühle und die zahlreichen ausgezeichneten Winzer bekannt ist, eine Infrastruktur geschaffen haben, welche die Zukunftsfähigkeit garantiert. Eine der wichtigsten Säulen, die Nahversorgung, hat man im Vorjahr mit der Eröffnung des Spar-Marktes im Ortszentrum ja bereits...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Links die Westbahngleise, rechts die Hackinger Straße und mittendrin auf 1,3 Hektar die Baustelle für den Schulcampus.
1 1 2

Penzing
In den neuen Schulcampus geht's zu Fuß

In der Deutschordenstraße, wo sich aktuell viele Baukräne drehen, wird ein neuer Schulcampus gebaut. PENZING. Vier Klassen für Sonderpädagogik, zwölf Kindergartengruppen, 29 Volks- und Mittelschulklassen, zwei Turnsäle, ein Gymnastiksaal und eine Musikschule: Der neue Ganztags-Schulcampus hat es in sich. Das Grundstück zwischen der Deutschordenstraße, der Hackinger Straße und den Westbahngleisen hat früher den ÖBB gehört und ist mit 3,2 Hektar, also 32.000 Quadratmetern, etwa so groß wie zwei...

  • Wien
  • Penzing
  • Mathias Kautzky
Andere Investitionsideen als Bürgermeister Josef Ober verfolgen Gemeinderat Erich Hackl (l.) und der zweite Vizebürgermeister Robert Trummer.

Feldbach
SPÖ lehnt Rathausprojekt strikt ab

Feldbachs SPÖ-Fraktion ist überzeugt, dass man das Geld sinnvoller einsetzen kann. FELDBACH. Feldbachs SPÖ-Fraktion rund um den zweiten Vizebürgermeister Robert Trummer stellt sich klar gegen den geplanten Umzug des Rathauses in die Villa Hold – auch die geplante Adaptierung des bestehenden Rathauses zwecks Umzugs der Musikschule, die aktuell in der Villa Hold angesiedelt ist, sieht man kritisch. Man fordert konkret den Projektstopp. Trummer hinterfragt, ob jenes Großprojekt in Zeiten wie...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Kooperationstreffen
Ein Schuljahr im kokon Rohrbach-Berg

Rohrbach-Berg: Die kollegiale Führung des kokon-Rohrbach-Berg, die pädagogische Leitung der Bildungsdirektion Mühlviertel sowie die Pädagoginnen der Heilstättenschule trafen sich zu einem Arbeitsgespräch, um das erste (Schul-)Jahr zu analysieren. Der euphorische Start wurde leider je durch den Corona-Virus je gestoppt, sodass die Zusammenarbeit zwischen Pädagogik und REHA im nächsten Schuljahr noch einmal  evaluiert und optimiert wird. Vor allem auf die Auslastung wird geachtet, damit die...

  • Rohrbach
  • NMS ROHRBACH
Budgeterfolg trotz geringerer Einnahmen.

Nachtragsvoranschlag 2020
Vöcklabrucker Budget ist ausgeglichen

Nachtragsvoranschlag 2020: Die Stadt Vöcklabruck wird trotz Corona nicht zur Abgangsgemeinde. VÖCKLABRUCK. "Mit dem Voranschlag 2020 war die Stadt auf einem guten Weg", schildert Bürgermeister Herbert Brunsteiner die Entwicklung. Gesamtinvestitionen von über 3,6 Millionen Euro werden fällig: Alleine die Errichtung des Schulcampus wird das Budget in den nächsten beiden Jahren mit 17,2 Millionen Euro belasten. Die begonnenen Wasser- und Kanalvorhaben sind fertigzustellen. Für die...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Die Bagger arbeiten heute noch dort, wo 2023 bereits Wohnungen und ein Bildungscampus stehen werden.
1 3

Neues Landgut
Vorarbeiten haben bereits begonnen

An der Grenze zur Wieden entsteht gegenüber dem Columbusplatz ein neues Wohngrätzel für Favoriten. FAVORITEN. Vom Columbusplatz bis beinahe zum Gürtel wird bereits hektisch gebaut: Die Vorarbeiten für das kommende Wohngrätzel Neues Landgut haben begonnen. Die erfreulichste Nachricht vorweg: Die Gösserhalle bleibt bestehen. Zwar ist noch nicht ganz klar, in welcher Form sie nach Fertigstellung des Viertels betrieben wird, aber der historische Ziegelbau wird ein Wahrzeichen des neuen Grätzels...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
4

Vorphase zum neuen Schulcampus gestartet
Meilenstein für die Schulstadt Hollabrunn

Die Hollabrunner ÖVP beschloss den Grundsatzbeschluss zur Umsetzung des neuen Schulcampus am Messegelände, der mit 21,3 Millionen Euro veranschlagt ist.  HOLLABRUNN. Der Werkstattbetrieb der Berufschule für Fleischer übersiedelt mit Beginn des kommenden Schuljahres in das neue Objekt bei der Landwirtschaftlichen Fachschule, danach können mit dem Abriss der Gebäude die notwendigen Flächen für den Schulcampus geschaffen werden.Das Vorhaben sieht einen gemeinsamen Standort für die Volksschule mit...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Bildungsstadtrat Herbert Theil bei der Besichtigung der Schulcampus-Baustelle.

Bildungsstadtrat
Schulcampus: Trotz Corona schreitet der Bau voran

"Der Schulneubau schreitet voran", sagt Bildungsstadtrat Herbert Theil nach einer Baustellenbesichtigung. VÖCKLABRUCK. Aufgrund der Corona-Situation musste auch bei den Arbeitsschritten umorganisiert werden. "Es gab unter den Arbeitern bisher keine Erkrankungen, zudem verliefen die Baumaßnahmen bisher verletzungsfrei", freut Herbert Theil. Wegen der corona-bedingten Stilllegung sind die Bauarbeiten aktuell um rund vier Wochen hinter dem errechneten Zeitplan. "Die Bauleitung arbeitet daran, den...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Vision: So soll das fertige "Haus der Musik", Umsetzungszeit ist ca. ein Jahr, am Ende in Fehring aussehen.
2

Regionale Kulturstätte
Ein Haus der Musik für Fehring

Fehrings Musiker erhalten einen "Ort", an dem sie sich voll entfalten können. Die Musik spielt in der Stadtgemeinde Fehring eine tragende kulturelle Rolle. Die Stadtkapelle zählt laut Obmann Klaus Sundl 90 aktive Musiker und vier Marketenderinnen in ihren Reihen. Fruchtbarer Boden für den talentierten Nachwuchs ist die lokale Musikschule rund um Leiter Karl Hermann.  Viele Jahre haben die Stadtverantwortlichen getüftelt, wie und wo man mehr Platz für die Musiker schaffen könnte. Nun ist am...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Viel befahren: Die Stubaitalbundesstraße im Bereich des Schulcampus.
1 4

Neustift
"Hotspot" Schutzweg bei Campus

NEUSTIFT. Eltern in Sorge um Schulkinder – weitere Sicherungsmaßnahmen veranlasst – Aufruf zur Mithilfe. Zwei Vorfälle an zwei Tagen ereigneten sich Anfang Feber am Schutzweg beim neuen Schulcampus in Kampl. Beide endeten zum Glück glimpflich. Trotzdem schlugen einige Neustifter Eltern Alarm. Sie bangen um die Sicherheit ihrer Kinder und wünschen sich für den Fußgängerübergang zusätzliche Sicherungsmaßnahmen. Eltern machten mobilUm dem Aus- und Nachdruck zu verleihen, richteten sie nach einem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Erste Projektvorschläge wurden von den Workshopteilnehmern beim Startworkshop am 15. Oktober erarbeitet.
2

Umweltprojekt
Rohrbach-Berg wird bienenfreundliche Gemeinde

Ein Workshop war der Auftakt zum Projekt „Bienenfreundliche Gemeinde“, das die Stadt Rohrbach-Berg in Kooperation mit dem Bodenbündnis OÖ. in den kommenden drei Jahren umsetzen will. Das Ziel: Neue Lebensräume für Bienen und Insekten schaffen. ROHBACH-BERG (hed). „Das rund 70 Prozent der heimischen Wildbienen im Boden nisten, bildet den Brückenschlag zwischen Bodenbündnis Oberösterreich und dem Projekt ‚Bienenfreundliche Gemeinde - Unser Boden für Bienen‘, finanziert vom Umweltressort des...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Der Bund will in der Gemeinde Hart bei Graz ein Gymnasium errichten, Gemeinde soll dafür Flächen sichern.

Hart bei Graz
Geplanter Campus wackelt

Bildungscampus in Hart bei Graz geplant. Grundstücksfrage wird zum Zankapfel, Bürger-Befragung kommt. In der Gemeinde Hart bei Graz gehen derzeit wegen eines Themas die Wogen hoch. Der geplante Bildungscampus wird zum Zankapfel zwischen den Parteien. SPÖ und Bürgerliste "Lebenswertes Hart bei Graz" finden über die Thematik keinen Konsens. Zankapfel UmwidmungDabei geht es grundsätzlich um ein positives Thema. Der Bund ist mit dem Wunsch an die Kommune herangetreten, auf deren Grund ein Gymnasium...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Raser sollen sich nicht nur vorm Schulcampus (Bild) herumtreiben. Auch in der Kreuzäckergasse sollen sie aktiv sein.
1

Ternitz
Ärger über Raser in Kreuzäckergasse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Bericht über geforderte Tempo 30 vor dem Ternitzer Schulcampus rüttelte einige Ternitzer wach. Diese warnen vor Rasern vor der Volksschule in der Kreuzäckergasse. Die Stadtgemeinde Ternitz regte Tempo 30 vor dem Schulcampus in der Straße des 12. Februars an – und blitzte damit beim Verkehrssachverständigen ab. mehr dazu hier Nach dem Bezirksblätter-Bericht über den Wunsch einer Verkehrsbremse vor der Schule im Bereich BORG, Mittelschule Ternitz und Poly, meldeten sich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Foto: Stadtrat Gerhard Windbichler und Bürgermeister Rupert Dworak (r.).

Ternitz
6.800 Fahrzeuge rollen täglich bei Schulcampus vorbei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Verkehrsverhandlung in Ternitz angeregt: die Geschwindigkeit im Bereich Schulcampus überprüft. (unger). Die Straße des 12. Februar hat sich durch die Errichtung des Bundesoberstufenrealgymnasiums, durch die Ansiedlung eines Lebensmittelnahversorgers und bedingt durch die allgemeine Zunahme des Individualverkehrs zu einem neuralgischen Verkehrsknoten entwickelt. Die Stadtgemeinde Ternitz hat deshalb eine Verkehrszählung durchgeführt und aufgrund der Ergebnisse eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Es wird gebaut: Die Naturpark Mittelschule Pöllau soll in den kommenden zwei Jahren generalsaniert und modernisiert werden.
16

Pöllau
Zehn Millionen Euro für neues Schulzentrum

Der Spatenstich zum Um- und Zubau der neuen Naturpark Mittelschule Pöllau ist gesetzt. Im August 2021 soll sie im neuen Glanz erstrahlen. Gute Nachrichten für die Schüler und Lehrer der Naturpark Mittelschule Pöllau. Die über 50 Jahre alte Schule wird generalsaniert. In Anwesenheit der Bauträger und beteiligten Firmen, Direktion und politischen Vertretern der Gemeinden, erfolgte dazu jüngst der Spatenstich. "Die in den Jahren 1969 bis 1975 errichtete Schule ist schon in die Jahre gekommen. Wir...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Übergabe: H. Pogner, K. Hohensinner, St. Moser, F. Mayr-Melnhof-Saurau, G. Hirner, W. Muchitsch, Ch. Brugger (v. l.)

Barocke Stuckdecke für die Volksschule Triester

Wohin mit einer zwölf Tonnen schweren Stuckdecke, die bei der Errichtung des Kunsthauses aus dem Palais Thienfeld ausgebaut wurde? Die Stadt Graz hat nun, nach 15-jähriger Zwischenlagerung, eine neue Bleibe für die aus den 1740er-Jahren stammende Decke gefunden. Im Rahmen der Erweiterung der Volksschule Triester wird sie nun dort in einen Gartenpavillon integriert, der zugleich als offener Schulraum genutzt wird. Das Jagdmotiv der Stuckdecke passt gut zur Lage der Volksschule Triester: Diese...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

STRASSHOF
Gleichenfeier Neubau Schulcampus

STRASSHOF.  Nach dem Spatenstich ist die Dachgleichenfeier die zweite große Feier auf der Baustelle. Stand beim Spatenstich die Freude über den bevorstehenden Baubeginn im Vordergrund, ist es bei der Dachgleiche die Fertigstellung des Dachfirstes und damit des „Rohbaues“, der gefeiert wird. Traditionell wird der „Gleichenbaum“ als äußeres Zeichen am Dach angebracht. Den Arbeitern wird für ihre bisherige Leistung gedankt. Einerseits mit der Ausrichtung eines Festes zu ihren Ehren, andererseits...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
"Nicht nur Kompromisse" macht Bgm. Peter Schönherr.

Halbzeitinterview
Bgm. Peter Schönherr wird nicht mehr kandidieren

Seit 15 Jahren ist Bgm. Peter Schönherr als Ortschef von Neustift im Amt. Nach der laufenden Periode soll Schluss sein. Eine Zwischenbilanz. NEUSTIFT (tk). Bgm. Peter Schönherr lenkt die Geschicke einer der politisch "schwierigeren" Gemeinden. Wir trafen den Neustifter zum "Halbzeitinterview". BEZIRKSBLATT: Herr Schönherr, 27 Jahre im Gemeinderat, 15 davon als Bürgermeister. Stimmt es, dass Sie bei der Gemeinderatswahl 2022 nicht mehr als solcher kandidieren werden? Schönherr: Ja....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bildung in Ottakring: viel passiert, weiterhin viel zu tun. Seit 2008 wurden rund 37 Millionen Euro in die Pflichtschulen investiert.
1

Bildung in Ottakring
Braucht Ottakring mehr Schulen?

Die Bezirksvorstehung zieht eine positive Bildungsbilanz. FPÖ, ÖVP, Neos und die Grünen üben Kritik. OTTAKRING. In Ottakring wurden seit 2008 rund 37 Millionen Euro in die Sanierung und Ausstattung der Pflichtschulen investiert. In den vergangenen vier Jahren wurden 430 Plätze im Bereich der Elementarpädagogik und 170 zusätzliche Plätze im Bereich der schulischen Tagesbetreuung ihrer Bestimmung übergeben. Außerdem wurden im Jahr 2018 ungefähr 1,25 Millionen Euro in offene Jugendarbeit...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Sanierungsstart für Toni-Schruf-Volkschule Mürzzuschlag: Josef Paul Gasser (Geschäftsführer Bau Lieb Weiz), Schulobmann LAbg. Vizebgm, Arnd Meißl, Bürgermeister Karl Rudischer. Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer, v.li.
3

Schulcampus
Aus alter Schule wird moderner Schulcampus

Schulkinder freuten sich beim Baustart mit dem Liedbeitrag: "Wer will fleißige Handwerker sehn?" Mit einem inszenierten Mauerdurchbruch an der Toni Schruf-Volksschule Mürzzuschlag erfolgte vergangenen Freitag der Start zu einer umfassenden Erneuerung des über 100 Jahre alten Schulgebäudes. Das Schulgebäude wird innen und außen bauliche Veränderungen erfahren und bis zum Schulbeginn 2020/21 zu einem modernen Schulcampus wiedereröffnet werden. Bgm. Karl Rudischer konnte zum Baustart des 5,9...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.