sicherheitspreis

Beiträge zum Thema sicherheitspreis

Caroline Grandits wurde von Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz (links) und Verkehrslandesrat Heinrich Dorner geehrt.

Caroline Grandits geehrt
Sicherheitspreis für Stinatzer Hundeführerin

Einen der acht heurigen burgenländischen Sicherheitspreise hat die Landesregierung an Caroline Grandits vergeben. Die Stinatzerin ist seit neun Jahren Hundeführerin in der Landesgruppe der Österreichischen Rettungshundebrigade. Den Preis überreichten Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz und Verkehrslandesrat Heinrich Dorner.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Erfolgreich: Jürgen Brunner, Philipp Reich, Feldkirchens Bgm. Erich Gosch, Günter Pichlbauer, Markus Schobel, Maria-Luise Vorraber (v.l.)

Graz-Umgebung
Top: Erste Hilfe-Offensive wirkt

Rotes Kreuz Graz-Umgebung wurde für Sicherheitspreis nominiert. Mit ihrem ambitionierten Projekt „Erste Hilfe Offensive 2018“ konnte die Bezirksstelle Graz-Umgebung des Roten Kreuzes großartige Erfolge feiern. Die 36 Gemeinden im Bezirk zeigten sich bereits bei der Kick-Off Veranstaltung begeistert, nun steht das Ergebnis fest. Gemeinden beteiligen sich58 Erste Hilfe-Kurse wurden in den Gemeinden im Jahr 2018 durchgeführt, 1.450 Personen nahmen daran teil und frischten die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
LH Hans-Peter Doskozil mit Hündin Hazel, Richard Pali und seiner Frau Tanja Hagger.

Sicherheitspreis 2019
Auszeichnung für Lawinenhundeführer und Hündin "Hazel"

Österreichischem Sicherheitspreis 2019: Richard Pali aus St. Johann wurde ausgezeichnet. EISENSTADT/ST. JOHANN (niko). Zum zweiten Mal wurde der Österreichische Sicherheitspreis in acht Kategorien verliehen. Bei einer feierlichen Gala wurden jene ausgezeichnet, die im Alltag und in den großen österreichischen Blaulicht- und Freiwilligen-Organisationen ihr Bestes für Österreichs Sicherheit geben. Lawinenhundeführer Richard Pali aus St. Johann wurde Krone-Sicherheitsheld des Jahres. Im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Alexander Schermann (mi). wurde zum Lebensretter, Landeshauptmann Hans-Peter Doskozil  und Landeshauptmanstellvertreter Johann Tschürtz gratulierten
  4

Österreichischer Sicherheitspreis 2019
Alexander Schermann aus Mannersdorf erhielt Auszeichnung

MANNERSDORF. in Eisenstadt wurde zum zweiten Mal der Österreichische Sicherheitspreis verliehen. Bei einer feierlichen Gala wurden jene ausgezeichnet, die im Alltag und in den großen österreichischen Blaulicht- und Freiwilligen-Organisationen ihr Bestes für Österreichs Sicherheit geben. Zwei Sieger kommen aus dem Burgenland. Vor den Vorhang Wenn etwas passiert, dann sind sie da – mehr als eine halbe Million Mitarbeiter der zwölf Blaulicht- und Freiwilligen-Organisationen helfen im...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Preisträger des 22. Raiffeisen Sicherheitspreises mit RLB OÖ-Aufsichtsratspräsident Jakob Auer, RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller (li.), Staatssekretärin Karoline Edtstadler (mi.) und Landespolizeidirektor OÖ Andreas Pilsl (re.)
  2

Raiffeisen Sicherheitspreis
Auszeichnung für Hinweis zu Aufklärung eines Tankstellen-Raubes in Sattledt

WELS-LAND, LINZ. Die Raiffeisenlandesbank OÖ hat am vergangenen Mittwoch in Zusammenarbeit mit der Exekutive zum 22. Mal den Raiffeisen Sicherheitspreis verliehen. Ausgezeichnet wurden 18 couragierte Bürgerinnen und Bürger, die dazu beigetragen haben, Verbrechen zu verhindern oder Straftaten rasch aufzuklären. Im Bezirk Wels-Land wurde Marijo Vukadinovic geehrte, weil er den entscheidenden Hinweis nach einem Tankstellenraub geliefert hatte. Die 18 Preisträger wurden von einer Jury aus 57...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Thomas Neudorfer (2.v.l.) mit Heinrich Schaller (Generaldirektor der Raiffeisenbank OÖ), Staatssekretärin Karoline Edtstadler und Landespolizeidirektor OÖ Andreas Pilsl

Einbrecher festgehalten: Peilsteiner mit Raiffeisen Sicherheitspreis ausgezeichnet

PEILSTEIN. Die Raiffeisenlandesbank OÖ hat zum 22. Mal den Raiffeisen Sicherheitspreis verliehen. Ausgezeichnet wurden 18 couragierte Bürger, die dazu beigetragen haben, Verbrechen zu verhindern oder Straftaten rasch aufzuklären. Unter den Geehrten ist auch Thomas Neudorfer aus Peilstein. Der Courage und dem geschickten Ablenkungsmanöver Neudorfers ist es zu verdanken, dass zwei Einbrecher, die – wie sich später herausstellte – in der Nacht auf 16. Juni 2017 in das Lagerhaus Rohrbach...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
LH-Stv. Johann Tschürtz und LH Hans Niessl überreichten Lukas Hatz den Sicherheitspreis.

Auszeichnug
Landes-Sicherheitspreis für Lukas Hatz aus Sieggraben

SIEGGRABEN/EISENSTADT. Bereits zum fünften Mal wurden die burgenländischen Sicherheitspreise verliehen. Die Verleihung fand im Rahmen einer Sicherheitsgala im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt statt. Sicherstes Bundesland „Das Burgenland ist heute das sicherste Bundeslands Österreichs und eine der sichersten Regionen Europas. Das ist in erster Linie ein Verdienst unserer Blaulicht-, Hilfs- und Einsatzorganisationen und deren Mitglieder, die sich beruflich und oftmals auch ehrenamtlich...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Alexander Gritsch vom ASB wurde von LHStv. Johann Tschürtz und LH Hans Niessl geehrt.

Land verleiht Sicherheitspreise
Zwei Sicherheits-Sieger aus dem Bezirk

EISENSTADT. Am 17. Oktober wurden im KUZ Eisenstadt zum bereits fünften Mal die Sicherheitspreise des Burgenlands in insgesamt zehn Kategorien vergeben. Zwei heimische Sieger Mit dem Hornsteiner Alexander Gritsch in der Kategorie Arbeiter-Samariter-Bund und Stefan Ferschich, Landesleiter und Ortsstellenleiter der Wasserrettung in Oggau, ergingen zwei Auszeichnungen an Personen aus dem Bezirk. Die Preisträger der jeweiligen Kategorien wurden in einem Online-Voting ermittelt. Sicherstes...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Preisträgerin Barbara Tuider mit LH-Stv. Johann Tschürtz (links) und LH Hans Niessl.

Barbara Tuider geehrt
Sicherheitspreis für Güssinger Rettungshundeführerin

Einen von acht burgenländischen Sicherheitspreisen des Jahres 2018 hat Barbara Tuider von der Rettungshundebrigade-Staffel Güssing erhalten. Die Preise übergaben Landeshauptmann Hans Niessl und Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz sowie Vertreter des Landtages und der Sicherheitsorganisationen. Die weiteren Preisträger: · Kategorie Arbeitersamariterbund: Alexander Gritsch aus Hornstein · Kategorie Landessicherheitszentrale: Alexander Malleschitz · Kategorie Feuerwehr: Florian...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bei der Auszeichnung: Fasching, Vlcek, Götz, Wilfinger, Könighofer und Huber

Bad Sauerbrunn: Junge Angestellte für Zivilcourage mit Sicherheitspreis geehrt

BAD SAUERBRUNN. Kürzlich wurden fünf couragierte Personen in einem würdigen Rahmen in den Räumlichkeiten der Raiffeisenlandesbank Burgenland für ihr äußerst vorbildliches Verhalten und ihren beherzten Einsatz mit dem Sicherheitsverdienstpreis 2017 geehrt. Die fünf Personen nahmen ihre Auszeichnungen vom Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber, dem Landespolizeidirektor-Stellvertreter Werner Fasching BA MA, dem Landesdirektor der Uniqa Alfred Vlcek und dem Generaldirektor der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Martin Wahrmann aus Andau bekam den Preis in der Kategorie Arbeiter-Samariter-Bund
 1   4

Vier Sicherheitspreise für den Bezirk Neusiedl am See

Verdienstvolle Einsatzkräfte der Blaulichtorganisationen wurden beim „Fest der Sicherheit“ im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt ausgezeichnet. Mit dem Sicherheitspreis des Landes werden alljährlich verdienstvolle MitarbeiterInnen der Einsatzorganisationen ausgezeichnet. „Das Burgenland ist heute das sicherste Bundeslands Österreich“, betonte Niessl bei der Verleihung. „Das ist das Resultat der vorbildlichen Zusammenarbeit zwischen den Sicherheitsorganisationen, dem Land und dem Bund....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
42 Beamte und 14 Privatpersonen wurden heuer von der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und der Niederösterreichischen Versicherung mit dem Sicherheitsverdienstpreis für Niederösterreich ausgezeichnet.

Sieghartskirchner Polizisten ausgezeichnet

41. Sicherheitsverdienstpreis für Niederösterreich Raiffeisen NÖ-Wien und Niederösterreichische Versicherung zeichnen engagierte Beamte und Privatpersonen aus SIEGHARTSKIRCHEN / NÖ (pa). Zum 41. Mal wurden heute die Niederösterreichischen Sicherheitsverdienstpreise verliehen. Mit der von Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und Niederösterreichischer Versicherung jährlich vergebenen Auszeichnung werden heuer insgesamt 56 Personen – 42 Beamte und 14 Privatpersonen – für ihren großen Einsatz im...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  3

Raiffeisen Sicherheitspreis für zwei Grieskirchner

Die Raiffeisenlandesbank vergibt in Zusammenarbeit mit der Exekutive den Raiffeisen-Sicherheitspreis. BEZIRK."Sicherheit ist eines der wichtigsten Grundbedürfnisse sowie eine Grundvoraussetzung für eine hohe Lebensqualität und daher Raiffeisen Oberösterreich ein wichtiges Anliegen", so Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. "Wir verstehen uns aber nicht nur in Bezug auf finanzielle Angelegenheiten als sichere Bank, sondern wollen auch einen Beitrag zur...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Gewinner und Sponsoren des Sicherheitspreises
 1   113

Ein Abend im Zeichen des Ehrenamts und der Sicherheit

Burgenländischer Sicherheitspreis 2016 in sieben Kategorien verliehen PAMHAGEN (chriss). „Im Burgenland leben kann nur heißen, sicher leben", stellte Landeshauptmann Hans Niessl gleich zu Beginn der Veranstaltung „Fest der Sicherheit" in der Vila Vita Pamhagen fest. Für ihn und Landesvizechef Johann Tschürtz war der Abend ein Zeichen der Dankbarkeit für die vielen unzähligen ehrenamtlichen Stunden in der Freizeit und in schwierigen Situationen. 25.000 Stimmen In den insgesamt sieben...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl

Handtaschendieb verfolgt! Ein Rosegger wird geehrt

ROSEGG (kofi). Die Kärntner Exekutive verleiht jedes Jahr den Sicherheitspreis. An Menschen, die sich durch besonders Engagement oder duch Zivilcourage ausgezeichnet haben. Heuer erhält Martin Nagl einen der Hauptpreise. Der 28-jährige Villacher, der in Rosegg lebt, wird für sein Einschreiten bei einem Raub in Klagenfurt geehrt. Taschendieb "Es ging alles sehr schnell", erinnert sich Nagl im Gespräch mit der WOCHE: "Ich bin mit einem Freund am Klagenfurter Domplatz unterwegs gewesen, als...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler

Sicherheitspreis für Wolfgang Schmölzer

Bademeister rettete italienischem Kleinkind das Leben. SPITTAL (ven). Der Spittaler Wolfgang Schmölzer (56) bekommt heuer den Sicherheitspreis verliehen. Der Bademeister der Kärnten Therme hat ein zweijähriges Mädchen aus Italien reanimiert und ihr somit das Leben gerettet. Kind gestürzt: Kreislaufstillstand Das Mädchen stürzte im Februar dieses Jahres in der Kärnten Therme so unglücklich, dass es mit dem Hinterkopf aufprallte und bewusstlos wurde - ein Herz-Kreislauf-Stillstand. Nachdem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
  7

"Oft ist Hilfe selbstverständlich"

Landesleiter Otmar Striednigs Bergrettungs-Team wurde 2009 mit dem Sicherheitspreis ausgezeichnet. Das Einsatzgebiet hat sich mit den Jahren gewandelt. MALLNITZ (ven). Spätabends den Rucksack packen, Funkgerät schnappen und im Dunkel der Nacht in den Bergen nach vermissten oder verletzten Personen suchen - das ist für die Bergrettung im Land Routine. Dafür, dass die Kameraden oft ihr eigenes Leben bei Einsätzen riskieren, wurde die Organisation 2009 mit dem Sicherheitspreis ausgezeichnet....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Schutzengel in Uniform

Autobahnpolizist Rudolf Preßinger rettete im Jahr 2010 auf der A2 eine Frau. petra.moerth@woche.at WOLFSBERG, KLEINEDLING. Im Vorfeld der Verleihung des Sicherheitspreises 2015 am 28. Oktober im Casineum in Velden stellt die WOCHE Lavanttal mehrere Gewinner der Auszeichnung aus den vergangenen Jahren vor. Der Gruppeninspektor Rudolf Preßinger (56) von der Autobahnpolizeiinspektion (API) Wolfsberg rettete bei einem Einsatz auf der Südautobahn (A2) im Jahr 2010 einer Selbstmörderin das...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Elf couragierte Oberösterreicher wurden in der Raiffeisenlandesbank OÖ mit dem Sicherheitspreis ausgezeichnet. Foto: RLB OÖ/Strobl
  5

Sicherheitspreis an vier Linzer verliehen

LINZ (jog). Der "Raiffeisen Sicherheitspreis" wird jedes Jahr besonders couragierten Menschen verliehen, die dazu beigetragen haben, Verbrechen zu verhindern oder Straftaten rasch aufzuklären. Die Raiffeisenlandesbank OÖ vergab heuer die Auszeichnung in Zusammenarbeit mit der Exekutive bereits zum 20. Mal. 57 Fälle wurden eingereicht, unter den elf Preisträgern befanden sich in diesem Jahr auch fünf Linzer. Die 76-jährige Pensionisten Johanna Denkmair half, einen Neffen-Trickbetrüger dingfest...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Sieger in der Kategorie Rettungsdienst: Markus Jandrasits vom Roten Kreuz Güssing

Sicherheitspreis 2015 an Markus Jandrasits

Im Kulturzentrum Eisenstadt wurde unter Anwesenheit von Landeshauptmann Hans Niessl und Innenministerin Johanna Mikl-Leitner der "Sicherheitspreis 2015" in den Kategorien Polizei, Feuerwehr, Rettungs- und Hilfsorganisationen sowie Bundesheer verliehen. In der Kategorie „Rettungsdienst“ ging der Sicherheitspreis 2015 an Markus Jandrasits vom Roten Kreuz Güssing, der neben regelmäßigen Diensten in der Bezirksstelle auch als First Responder aktiv ist und die Funktion des...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
15 Personen wurden mit dem Sicherheitspreis ausgezeichnet. Insgesamt wurden 56 eingereichte Fälle beurteilt.
  4

Couragierte Linzer geehrt

Linzer trugen zu mehr Sicherheit in der Stadt bei Zum 19. Mal zeichnete die Raiffeisenlandesbank in Zusammenarbeit mit der Exekutive couragierte Oberösterreicher, die dazu beigetragen haben, Verbrechen zu verhindern oder Straftaten rasch aufzuklären, mit dem Sicherheitspreis aus. Darunter waren auch mehrere Linzer. Dank der entscheidenden Hinweise von Sandra Krenmair etwa konnte eine Einbruchserie in Schulen in Großraum Linz geklärt werden. Neun Verdächtige im Alter von 17 bis 22 Jahren aus...

  • Linz
  • Nina Meißl

Wegen "Ohrabschneider": 38. Sicherheitsverdienstpreis geht auch nach Neunkirchen

Raiffeisen und NV Versicherung ehren engagierte Polizisten und Privatpersonen. NEUNKIRCHEN/UNGARN. Durch monatelange Erhebungen nach einem Überfall in Neunkirchen haben Beamte aus dem Bezirkspolizeikommando Neunkirchen einen recht komplizierten Sachverhalt aufklären können. Einem Neunkirchner mit türkischen Wurzeln wurde im November vor zwei Jahren in ein Teil seines Ohres abgeschnitten. Das Opfer selbst schwieg beharrlich bei den Einvernahmen. Eine wichtige Spur war ein Pkw mit ungarischem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Maurerlehrling Christoph Oberbichler wird Zweiter beim AUVA-Sicherheitspreis

Lehrling der Staudinger Bau GmbH Pettenbach überzeugt beim Bundesfinale PETTENBACH (sta). Maurerlehrling Christoph Oberbichler von der Staudinger Bau GmbH in Pettenbach sicherte sich den 2. Platz beim Großen AUVA-Sicherheitspreis für Bau-, Maurer- und Zimmererlehrlinge in Tirol. Die Lehrlinge der österreichischen Berufsschulen für Bau und Zimmerei im dritten Jahr waren auch 2014 wieder gefordert: Sie konnten am „Großen Sicherheitspreis für Maurerund Zimmererlehrlinge“ teilnehmen und sich...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die hohe Politik gratulierte Samariter David Fehringer zu seinem Erfolg.

Sicherheitspreis für Hornsteiner

HORNSTEIN/EISENSTADT. Als Zeichen der Wertschätzung wurde der Sicherheitspreis des Landes Burgenland im Vorjahr eingeführt. Der Preis in der Kategorie Rettungsdienste ging an den Hornsteiner David Fehringer vom Samariterbund. Guter Samariter Fehringer Rund 350 Besucher, darunter auch LH Hans Niessl und die Bundesminister Johanna Mikl-Leitner und Gerald Klug, fanden sich zur Gala im Kulturzentrum Eisenstadt ein. Geehrt wurden Vertreter der Kategorien Bundesheer, Sicherheitsdienst, Polizei,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.