Silvester

Beiträge zum Thema Silvester

Philip Sabic war "Herz und Seele" des Café Korb. Nun braucht seine Familie Unterstützung.
1

Herzinfarkt zu Silvester
Beliebter Oberkellner des Café Korb ist verstorben

Im Alter von nur 49 Jahren erlag der Oberkellner Philip Sabic zu Silvester einem Herzinfarkt. INNERE STADT. Ein bekanntes Gesicht aus der Inneren Stadt ist verstorben. Der Oberkellner des Café Korb, Philip Sabic, erlag am 31. Dezember mit nur 49 Jahren einem Herzinfarkt. Am Geburtstag seines achtjährigen Sohnes hatte Sabic mit diesem noch im Garten seines Hauses in Orth an der Donau Fußball gespielt. Anschließend erlitt er im Keller des Hauses vor den Augen seiner Familie einen Infarkt. "Philip...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) fordert mehr Polizisten für Favoriten.
1 5

Favoriten
Krawalle zu Silvester am Reumannplatz

Zu Silvester kam es am Reumannplatz zu Unruhen: Die Polizei musste wieder einschreiten. FAVORITEN. Das neue Jahr begann in Favoriten mit einem Knall: Jugendliche randalierten in der Silvesternacht am Reumannplatz. Sie schlugen Auslagen ein und attackierten die eingreifenden Polizisten mit Feuerwerkskörpern. Der Zehnte kommt nicht zur Ruhe. Begonnen haben die Unruhen im Juli, als faschistische Türken eine Demonstration von Kurden angriffen.  Etwas später randalierten Jugendliche in der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Mit den Wiener Linien durch die letzte Nacht des Jahres

Wiener Linien
Mit den Öffis ins neue Jahr

Ein außergewöhnliches Jahr 2020 geht zu Ende und rund 2.000 Mitarbeiter sorgen auch heuer wieder dafür, dass die Fahrgäste auch am 31. Dezember schnell, sicher und bequem durch die Stadt kommen. WIEN. Aufgrund der abgesagten Feierlichkeiten sind sämtliche U-Bahn-, Bim- und Buslinien am letzten Tag des Jahres im Samstagsfahrplan unterwegs. Bei der Linie 27A fahren die Busse bis 15 Uhr bis zur Hermann-Gebauer-Straße und beim 73A ebenfalls bis 15 Uhr bis zur Landwehrstraße. Die Linie 87A stellt...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Hundetrainer Lukas Pratschker mit seinem besten Freund Falco
4

Neujahrsvorsätze
Das wünschen sich die Liesinger für 2021

Was wird das neue Jahr bringen? Wir haben vier Liesingerinnen und Liesinger nach ihren Wünschen gefragt. LIESING. Das vergangene Jahr hat nicht nur den Liesingerinnen und Liesingern viel aufgebürdet: Die Corona-Pandemie hat das Leben aller verändert. Aber wie wird die Zukunft? Diese Frage haben wir vier Liesingern gestellt – allerdings nicht nach ihren Neujahrsvorsätzen, sondern danach, was sie sich für das nächste Jahr wünschen. Die Antworten darauf waren so unterschiedlich wie die Befragten...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Ernst Tobola, Unternehmer
4

Was bringt das neue Jahr Meidling
Das wünsch ich mir für 2021

Was bringt das neue Jahr? Wir haben vier Meidlingerinnen und Meidlinger nach ihren Wünschen gefragt. MEIDLING. Das vergangene Jahr hat den Meidlingerinnen und Meidlingern nicht nur viel aufgebürdet: Die Corona-Pandemie hat das Leben verändert. Aber wie wird die Zukunft? Diese Frage haben wir vier Menschen gestellt. Allerdings haben wir nicht nach Neujahrsvorsätzen gefragt, sondern danach, was sie sich für das nächste Jahr wünschen. Und die Antworten waren so unterschiedlich wie die Befragten....

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Michaela Waiglein-Wirth, Parkbetreuerin
4

Was bringt das neue Jahr Favoriten
Das wünsch ich mir für 2021

Was bringt das neue Jahr? Wir haben vier Favoritnerinnen und Favoritner nach ihren Wünschen gefragt.. FAVORITEN. 2020 hat nicht nur den Favoritnerinnen und Favoritnern viel aufgebürdet: Die Corona-Pandemie hat das Leben verändert. Aber wie wird die Zukunft? Diese Frage haben wir vier Menschen gestellt. Allerdings haben wir nicht nach ihren Neujahrsvorsätzen gefragt, sondern danach, was sie sich für das kommende Jahr wünschen. Die Antworten waren so unterschiedlich wie die Befragten selbst....

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Entscheidung vertagt: Der Tagesordnungspunkt "Budget" wird nun am 31. Dezember erneut diskutiert.
1

Sondersitzung zu Silvester
Hick-Hack um Döblinger Bezirksbudget

Alle 48 Döblinger Mandatare müssen zu Silvester zu einer Budget-Sondersitzung antreten. DÖBLING. Gleich in der ersten Sitzung der neu gewählten Bezirksvertretung am 17. Dezember gab es einen heftigen Schlagabtausch zwischen den Parteien. Der Grund dafür war das Budget für das kommende Jahr, dass man eigentlich noch vor dem Jahresende beschließen wollte. Vor der Abstimmung im großen Gremium war bereits im Finanzausschuss über die Ausgaben des 19. Bezirks verhandelt worden. Die SPÖ war allerdings...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
1 2 3

Feuerwerk
Des einen Freud ist des anderen Leid!

Silvester, Feuerwerk - ein Spektakel für uns Menschen. Haustiere und Wildtiere in der Stadt fürchten sich aber sehr davor und leiden ganz besonders! https://www.eyeem.com/p/155163586

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Tomislav JOSIPOVIC
Das Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz lädt am Silvesternachmittag noch zum Entspannen ein.

Silvestertipps
In Rudolfsheim entspannt ins neue Jahr

Den letzten Tag des Jahres 2019 kann man im 15. Bezirk auch ohne Hektik und Stress verbringen. Wer sich am 31. Dezember nicht schon ab dem frühen Nachmittag mit dem üblichen Silvesterlärm herumschlagen will, sondern einigermaßen entspannt ins neue Jahr starten möchte, hat im 15. Bezirk dazu einige Möglichkeiten. Hier ein paar Vorschläge für die letzten Stunden vor dem Jahreswechsel. Ab aufs Eis: Zwischen 10 und 14 Uhr kann man das alte Jahr in der Wiener Stadthalle sportlich ausklingen lassen....

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Spannung pur zum Jahreswechsel: "Unser Theater" bringt einen Wallander-Krimi auf die Bühne.
Aktion

bz-Gewinnspiel: Silvester-Premiere: Wallander ermittelt im Kattus-Keller

Es beginnt mit Schwänen, die als lebende Fackeln in den Tod fliegen. Feuerattacken auf weitere Tiere folgen. Junge Frauen verschwinden, Menschen werden ermordet. Kirchen brennen. Und im Zentrum der Ermittlungen steht Kurt Wallander, Schwedens berühmtester Kommissar. Das Ensemble "Unser Theater" bietet mit einer Bühnenadaption von Henning Mankells Wallander-Krimi "Vor dem Frost" ein spannendes Theatererlebnis zum Jahreswechsel. Am 31. Dezember feiert das Krimitheater um 15 Uhr Premiere im...

  • Wien
  • BZ Wien Termine
So sexy wird Silvester im Concordia Schlössl
1 61

Silvester im Stil der 20er-Jahre
Burlesque Silvester Ball im Concordia Schlössl

Der Burlesque Silvester Ball im Concordia Schlössl. Eine Hommage an die 1920er Jahre mit Kalinka Kalaschnikow und Rhonda Bell Fox. SIMMERING. Verführerische Damen in hautengen Corsagen und lasziver Spitze, dazu mitreißender Swing und feinstes Essen: Am 31. Dezember lädt die „Kleine Oper Wien“, wie das 1881 erbaute Concordia Schlössl auf der Simmeringer Hauptstraße 283, Wien 11, auch genannt wird, zum Burlesque Silvester Ball im Glamour-Stil der 20er Jahre. Neben den kulinarischen Genüssen, wie...

  • Wien
  • Simmering
  • Ernst Georg Berger
Natürlich ist ein Feuerwerk schön anzusehen. Es bringt aber auch unerwünschte Effekte mit sich.

Es liegt was in der Luft
Feuerwerke wirbeln Staub auf

Ein Feuerwerk gehört für viele zum Jahreswechsel einfach dazu. Das bringt jedoch häufig unerwünschte Nebenwirkungen mit sich. Trotz alljährlicher Warnungen vergeht kaum ein Jahr, in dem nicht von abgerissenen Fingern oder anderen Verletzungen durch Schweizer Kracher & Co. berichtet wird. Besonders riskant ist das Hantieren mit selbst gebastelten Knallern oder solchen fragwürdiger Herkunft. Was oft nicht bedacht wird, ist der Feinstaub, der durch Feuerwerke entsteht: Vor allem in Städten ist die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Um Mitternacht gibt es am Rathausplatz ein großes Feuerwerk.
1 2

Wiener Silvesterpfad 2018: Informationen und Programm

Wohin in Wien zu Silvester? Eine Möglichkeit ist der traditionelle Wiener Silvesterpfad, der am 31. Dezember 2018 ab 14 Uhr ein umfangreiches Programm bietet. WIEN. Von der Innenstadt bis in die Seestadt: Der Silvesterpfad 2018 findet an 14 verschiedenen Locations statt. Los geht es am 31. Dezember um 14 Uhr, feiern kann man bis etwa 2 Uhr morgens. Am 1.1.2019 wird um 11 Uhr das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker live aus dem Wiener Musikverein auf dem Rathausplatz und dem...

  • Wien
  • Sophie Alena
Katzen sollten am 31. Dezember in der Wohnung bleiben.
2

Tipps & Tricks
Silvester in Floridsdorf

Am 31. Dezember wird der Jahreswechsel mit einem Feuerwerk gefeiert. Dabei ist einiges zu beachten. FLORIDSDORF. Mit großen Schritten nähern wir uns dem Ende von 2018. Den Jahreswechsel feiern die meisten mit einem großen Feuerwerk um Mitternacht. Wer nicht nur aus der Ferne zusehen, sondern Raketen selbst abschießen möchte, muss einiges beachten. Vor allem bei laienhaftem Gebrauch können Feuerwerkskörper schnell zur Gefahr werden. Bei einem explodierenden Knallkörper in einem Abstand von unter...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Barbara Schuster
"Unser Theater" begeht den Jahreswechsel mit einer Premiere des Psychothrillers "Gänsehaut" aus der Feder des kanadischen Bestseller-Autors Peter Colley.

bz-Gewinnspiel: Unser Theater sorgt für spannenden Nervenkitzel zum Jahreswechsel

Spannend wird es zu Silvester im Kattus-Keller (19., Billrothstraße 51): Das Ensemble "Unser Theater" bringt am 31. Dezember mit "Gänsehaut" einen packenden Mystery-Thriller mit einem Schuss Komik und überraschendem Ausgang auf die Bühne: Nach ihrer Entlassung aus einer psychiatrischen Klinik wird Sophie von ihrem fürsorglichen Ehemann Robert zur Erholung in ein entlegenes Bauernhaus gebracht. Von Anfang an fühlt sich Sophie dort nicht wirklich wohl. Unheimliche Dinge passieren. Als dann auch...

  • Wien
  • BZ Wien Termine

Silvester 2018 - Happy New Year 2018

Hoffentlich habt ihr den Rutsch ins Jahr 2018 gut überstanden. Ein besonders origineller Silvestergruß erreichte uns aus dem 5. Wiener Gemeindebezirk. Die Schauspielerin und Regisseurin Ana Filimon und der Filmemacher Ernesto filmten mit ihren Handys ein sehenswertes Feuerwerk im Bezirk, untermalt mit wunderbarer Musik von Tchaikovsky. Video: Vielen Dank für die lieben Grüße und das schöne Video! Das Video befindet sich auch auf dem YouTube-Channel AnaFilimon-Sperrer.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Event Kiebitz
Der Tag nach dem Feiern ist oft kein Spaß. Ein paar kleine Maßnahmen können aus der Misere helfen.
3

Zuviel gefeiert? Was gegen den Kater hilft

Fünf Tipps, damit der Tag danach so angenehm wie möglich wird. Gegen den Hangover gibt es immerhin verschiedene Strategien. WIEN. Die Nacht war lang, der Alkohol floss in Strömen? Dass heute der Schädel brummt, ist kein Wunder. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Sich unter der Decke verkriechen, sich selbst bemitleiden und das Lieblingsstofftier umklammern, oder einige oder besser alle unserer Tipps befolgen und frisch und munter in den Tag starten.  Alle Tipps auf einen Blick: Wasser Oida! Her...

  • Wien
  • Andreas Edler
Die Knallerei zum Jahreswechsel versetzt unsere Vierbeiner in Panik. Katzen sollten zu Silvester nicht ins Freie gelassen werden.

So überstehen Haustiere Silvester

Zugezogene Vorhänge und laufende Fernseher reduzieren den Stress. WIEN. So sehr uns die lautstarke Begrüßung des neuen Jahres mit ihren farbenfrohen Raketen erfreut, so sehr leiden die meisten unserer Haustiere darunter. Die Silvesterknallerei ist für Vierbeiner eine Qual, hören doch Tiere wesentlich besser als Menschen. Während wir nur Frequenzen bis zu 20.000 Hertz hören, kann ein Hund Töne bis zu 60.000 Hertz wahrnehmen. Eine detonierte Silvesterrakete schlägt sich im Gehör eines Hundes...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maria-Theresia Klenner
Der Tag nach dem Feiern ist oft kein Spaß. Ein paar kleine Maßnahmen können aus der Misere helfen.
1

Kater: Vermeiden oder loswerden?

Der Tag nach der großen Silvesterfeier ist meist eher ernüchternd als nüchtern. Wir erklären, wie ein solches Szenario zu vermeiden ist. Wenn der Silvesterabend nicht ganz nüchtern verläuft, verläuft der Tag danach meist ernüchternd. Um diesem schlechten Wortspiel zu entkommen, ist schon bei der Feier selbst Vorsicht geboten. Der beste Freund des Menschen ist das Wasserglas. Alkohol entzieht uns Wasser, was der Körper wiederum mit Symptomen wie Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen kommentiert....

  • Michael Leitner
Zum Jahreswechsel kracht es laut.
1

Silvester: Die Korken ohne Knalltrauma knallen lassen

Zu einem gelungenen Jahreswechsel gehört für viele nicht nur ein Gläschen Sekt und der Donauwalzer dazu, sondern auch ein schönes Feuerwerk. Die leuchtenden, farbigen Explosionen sind zwar eine Freude für die Augen, die Ohren freuen sich hingegen nicht so über den Lärm. Explodieren Raketen und Knallkörper in einem Abstand von unter zwei Metern vor dem Ohr und hat das entstandene Geräusch eine Lautstärke von 140 Dezibel oder mehr, kommt es zu einem sogenannten Knalltrauma. Knalltrauma rasch...

  • Marie-Thérèse Fleischer
1

Der viel zelebrierte Jahreswechsel

BUCH TIPP: Reinhard Kriechbaum – "Borstenvieh und Donauwalzer - Geschichten und Bräuche rund um den Jahreswechsel" Die Wiederholung ist das Wesen aller Bräuche. Das gilt auch – oder erst recht – zum Jahreswechsel! "Einen guten Rutsch" wünschen wir, ohne jemanden auf's Glatteis führen zu wollen, oder stoßen an mit einem "Prosit Neujahr", ganz nach dem altrömischen „pro sit“, demnach möge alles gut gedeihen. Silvester und Neujahr ohne Bräuche und Rituale ist schwer vorstellbar. In diesem Buch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Rauch-Stopp ist ein beliebter Neujahresvorsatz.
3

Erster Vorsatz: Bessere Vorsätze

Neujahrsvorsätze machen nur dann Sinn, wenn Sie richtig formuliert werden. Mit Neujahrsvorsätzen ist es ja immer so eine Sache. Wenn man sie ausspricht, ist die Euphorie meistens sehr groß, die Langlebigkeit hält sich dann aber oftmals in Grenzen. Damit der Mut für Veränderungen in diesem Jahr etwas länger bleibt, sollten Sie die Vorsätze diesmal etwas anders formulieren. Ein guter Anfang ist es, konkrete Ziele zu definieren. Aus "Ich will abnehmen" sollte also beispielsweise ein "Ich will bis...

  • Michael Leitner
36

Der Silvester kann kommen - Neujahrsmarkt am Michaelaplatz eröffnet

Der Neujahrsmarkt am Michaelaplatz im 1. Bezirk, wurde am 27.12 eröffnet. Zahlreiche Hütten mit netten Glücksbringern, lassen vor Ort bereits Silvesterstimmung aufkommen. Auch Neujahrsschweine in allen Größen, waren am Markt zahlreich vorhanden. Der Durst konnte am Getränkestand, mit leckeren Punsch gestillt werden. Diverse Schmankerl wie süße und sauren Brezen, Krapfen, sowie Würste und belegte Brote warteten zum Verkosten auf die Besucher. Auch erlesene Weine sowie guten Sekt für die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Nicole Kawan

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.