Theaterverein

Beiträge zum Thema Theaterverein

Mit diesen Figuren wurde das Höttinger Peterlspiel aufgeführt.
5

"Bühne frei" für den neuen Theaterverein in Hötting

HÖTTING. Seit 1938 war es um den Höttinger Theaterverein still geworden – bis jetzt! Nun steht er wieder in den Startlöchern. "Der Theaterverein Alt-Hötting brachte am vergangenen Sonntag im Schauspielhause Goldener Bär ‚Unter der Anklage‘, Oberbayrisches Volksstück in vier Akten von H. Erdmann zur Aufführung. Das Stück wurde verhältnismäßig gut zur Darstellung gebracht", so lautete eine Theaterkritik aus dem Jahre 1928. Heute, rund 93 Jahre später, wurde der Theaterverein in Hötting wieder zum...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Harald Winter, Obmann des "Theaterforum Hof"
2

Theaterkultur im Bezirk Bruck
Theater ist wie Kino - nur live!

HOF/LEITHAGEBIRGE. Wie viele Vereine und Institutionen im Kulturbereich, hat auch das "Theaterforum Hof" mit den Auswirkungen von COVID-19 zu kämpfen. Bereits das zweite Jahr in Folge steht dem Verein eine unsichere Saison bevor. Der Theaterverein und seine AnfängeNach einem riesigen Andrang auf das 1983 aufgeführte Stück „Meine Nichte – deine Nichte“, wurde eine weitere Aufführung angehängt. Ein Jahr später, am 5. Jänner 1984, kam es zur Anmeldung und offiziellen Gründung der „Theatergruppe...

  • Bruck an der Leitha
  • Lisa Kerper
2

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Theaterverein Absdorf

ABSDORF. Bereits in den Jahren von 1950 bis 1955 gab es die Theatergruppe Müller, die verschiedene Aufführungen unter Leitung von Heinrich Müller spielte. – Auch heute gibt es noch eine wirklich tolle Theatergruppe, die uns zum Lachen bringt.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
Angelika Weinberger übernimmt ab 1. August die Geschäftsführung und die künstlerische Leitung im Gugg.
3

Neue Zeitrechnung im Kulturhaus Gugg
Alois Mandl übergibt an Angelika Weinberger

Nach über 30 Jahren gibt Alois Mandl die Geschäftsführung und künstlerische Leitung des Theatervereins an Angelika Weinberger ab. BRAUNAU (gei). Ab 1. August 2020 übernimmt Angelika Weinberger die Geschäftsführung und künstlerische Leitung im Kulturhaus Gugg. Alois Mandl hatte 1989 "Kultur im Gugg" aus der Taufe gehoben und war seither in leitender Position tätig. Zusammen mit seinen Mitstreitern wuchs aus der kleinen Theatergruppe "Oberliachd‘n" die offizielle Einrichtung "Gugg Kulturhaus der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2

Otterthal
"Das alte Schlitzohr" in Otterthal

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Elf Hobby-Schauspieler sorgten für einen humorvollen Theaterklamauk im Gasthaus "Zur Post". Mit der Komödie "Das alte Schlitzohr" traf die lustige Truppe mit Gerhard Prix, Gertraud Rottensteiner & Co absolut den Geschmack des Publikums.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
9

Theatergruppe Gastarbeiter aus Wien, Urkundenverleihung an Mitglieder der Gruppe

Die Gastarbeiter sind eine serbische Theatergruppe, die 2018 unter den Schauspieler Milinko Ametovic Beganovic und Zorica Djudjic gegründet wurde. Aus Eigenproduktion werden Theaterstücke auf Deutsch und Serbisch vorbereitet und in den Initiativenräumen des WUK aufgeführt. Rund 45 Amateurschauspieler_innen aus ganz Ex-Yugoslavien sind im Verein tätig. Vergangenes Wochenende wurde eine Urkundenverleihung organisiert und an aktuelle Mitglieder verleiht.  Jedes Jahr wird eine besondere...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Theatergruppe Gastarbeiter
Volle Besetzung mit Regisseur Manfred Schild, Regisseurassistenz Elisabeth Mair und Landesrätin Dr. Beate Palfrader
8

Premiere Kriminalkomödie
Mysteriöse Kriminalkomödie „Unerwartete Gäste“ feiert Premiere

INNSBRUCK. Am Freitag, den 11.01.2020 fand die Premiere der Kriminalkomödie von Fred Carmichael "Unerwartete Gäste" im Kulturgasthaus Bierstindl statt. InhaltSchauplatz ist ein etwas in die Jahre gekommenes englisches, einsam gelegenes Cottage. Der ideale Platz für Schriftsteller Peter Held, um seinen nächsten Krimi ungestört fertigzustellen. Nachdem seine Haushälterin das Cottage verlassen hat, vertieft sich Peter in seine Arbeit, als plötzlich ein Gewitter aufzieht. Es blitzt und donnert und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Wiederaufnahme "Single bells" im Barocktheater!
Erfolgreiche Fernsehkomödie wieder auf dem Spielplan des Barocktheaters!

Die beliebte Bühnenfassung der Kultsendung "SINGLE BELLS" von Ulrike und Xaver Schwarzenberger des Amateurtheatervereins Barocktheater Lambach in der Bearbeitung von Erich Sitz wird bereits traditionsgemäß alle 2 Jahre wegen der großen Nachfrage wiederaufgeführt- am 14.Dezember 2019 ist es wieder soweit! Zum Inhalt: Nicht genug, dass sich eine Familie im klassischen Feiertagsstress befindet. Auch Tiere lösen um den Heiligen Abend massive Konflikte aus: Eine Haus-Ratte, ein „lätscherter“...

  • Wels & Wels Land
  • Theaterverein Barocktheater Lambach
Eduard Sageder und Ingrid Fischeneder

frei-wild molln
Obmannwechsel beim Theaterverein

MOLLN (sta). Bei der Generalversammlung des Theatervereins f"rei-wild molln" am 13.9 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Eduard Sageder gibt nach langjähriger, überaus erfolgreicher Tätigkeit die Agenden in weibliche Hände. Einstimmig wurden Ingrid Fischeneder als neue Obfrau und Josef Wecht und Susanne Rußmann als Stellvertreter gewählt. Die neugewählte Obfrau bedankt sich bei Eduard Sageder für den enormen Einsatz, den dieser für den Verein geleistet hat und betont gleichzeitig, dass der Verein...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
9

Theater
Landesspieltage Theaternetz Tirol

Letztes Wochenende fanden im Zugspitzsaal zum ersten Male die Landesspieltage des Theaternetzes Tirol statt.Theatergruppen aus ganz Tirol erfreuten an diesen zwei Spieltagen das zahlreiche, begeisterte Publikum. Eröffnet wurden die Spieltage mit der Gruppe Impropool aus Innsbruck, die mit Hilfe des Publikums Stegreiftheater in Perfektion spielten. Bei der Abendvorstellung war mit der Gruppe des Stadttheaters Kufstein mit dem Stück Kosmetik des Bösen, Gänsehaut angesagt. Der Sonntag wurde mit...

  • Tirol
  • Reutte
  • Peter Frei
5

THEATER
Harold & Maude Eine Komödie mit Trauerrand

Im 40. Jahr seines Bestehens bringt der Theaterverein Thaur etwas ganz besonderes auf die Bühne. THAUR. Es sind 18 Jahre vergangen, seit der ersten Theaterproduktion beim Thauer Schloss. Damals war es von Hugo von Hofmannsthal´s „Jedermann“. Viele weitere erfolgreiche Produktionen folgten. Im 40. Jahr des Bestehens des Thaurer Theatervereins werden die Bühnenscheinwerfer wieder den Innenhof des Thaurer Schlosses ausleuchten, diesmal für Harold & Maude. Eine Komödie mit Trauerrand Harold, 28...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die "gutgebrüllt"-Kinder suchen eine Bleibe und sind auf Unterstützung aus dem Bezirk Döbling angewiesen.

Hilfe gesucht
"gutgebrüllt"-Kinder suchen Theaterraum

Der Döblinger Verein "gutgebrüllt" bildet Kinder in Schauspiel aus. Derzeit wird dringend ein Raum gesucht. DÖBLING. Vor zwölf Jahren entstand das Theaterprojekt "gutgebrüllt", das sich heute bester Bekanntheit erfreut. Ursprünglich als Elterninitiative gemeinsam mit der Volksschule Grinzinger Straße 88 gestartet, bietet der Verein mittlerweile jährlich rund 200 jungen Menschen Bühne und Schauspielausbildung. Der Verein hat zum Ziel, Kindern im Alter von sechs bis 19 Jahren, die schauspielen...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Teresa Wohlmann-Kreuch, Elisabeth Gettinger, Uschi Leitner, Martin Kerschbaum, Franziska Wohlmann-Pfeifer, Heidi Sykora und Heinz Mayer.
1 13

Theaterfest
Das tww gibt es schon 33 Jahre

Theaterbegeisterte feierten mit Intendantin Franziska Wohlmann und ihrem Team ein Drei-Tage-Fest. GUNTERSDORF (jm/da). „Ohne tww (Theater Westliches Weinviertel) wäre ich nie dem Theaterfieber anheim gefallen“, gestand Martin Kerschbaum beim Festakt anlässlich „33 Jahre tww“. Er war in seiner HTL-Zeit von tww-Intendantin Franziska Wohlmann-Pfeifer angesprochen und als Techniker engagiert worden. Heute ist er Ton- und Videotechniker am Landestheater in St. Pölten. Programm und FestaktZum Festakt...

  • Hollabrunn
  • Josef Messirek
1 4

Schrattenberg: Theaterverein sorgt für Unterhaltung

30 Jahre Theaterverein Schrattenberg Der Theaterverein Schrattenberg feiert heuer sein 30-jähriges Bestehen im Rahmen der 10. Sommerbühne mit dem Volksstück „‘s Nuller“. Mit diesem Stück hat die 30-jährige Geschichte der Laienbühne begonnen. „Geld gehört zu Geld“ und „ Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben“ – mit diesen beiden Sprichwörtern lässt sich die Geschichte von Gabi und Bertl am besten beschreiben, denn ihre Liebe ist ihnen nicht vergönnt, weder von ihren Eltern noch von den...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Der Theaterverein des Kichenchores Kaindorf lädt ab 23. März zum Schwank "Verhexte Hex".

Theater „Verhexte Hex“ in Kaindorf

Die Theatergruppe des Kirchenchores Kaindorf lädt mit dem Stück „Verhexte Hex“, einem Schwank in 3 Akten von Ralph Wallner, wieder zum Theater. Die Premiere geht am Samstag, dem 23. März, um 19.30 Uhr im Kulturhaus Kaindorf über die Bühne. Die weiteren Termine: So., 24. März, 15 Uhr; Sa., 30. März, 19.30 Uhr; So., 31. März, 15 Uhr; Mi., 3. April, 19.30 Uhr; Sa., 6. April, 19.30 Uhr. Karten im Kaufhaus Scheiblhofer, in der Raiffeisenbank Kaindorf und bei allen Spielern. Reservierungen werden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
21

Faschingssitzung der Theatergruppe

KÖNIGSTETTEN. Zu ihrer zweiten Faschingssitzung lud die Theatergruppe "Königstetter Fisolenbema" unter Obmann Werner Radda ein. Aus dem Auszug aus der Gemeinde, wurde auch Bürgermeister Roland Nagl auf die Schaufel genommen. Dabei waren auch: Heinz Valenta, Doris Heinzer und Barbara Dier.

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
Das Stadttheater Kufstein plant für das Jahr 2019 mit insgesamt sechs neuen Inszenierungen.
11

Dichtes Jahresprogramm für Kufsteins Stadttheater
Mehr Kulturbetrieb mit Bildungsauftrag als "bloß" ein Verein

Nicht nur in der eigenen Wahrnehmung schwillt der Aktivitätsgrad des Kufsteiner Stadttheaters seit Jahren stetig weiter und ist nun wohl an sein Maximum gestoßen. Gleich sechs neue Inszenierungen stellt der rührige Verein heuer auf die Bühne(n), vier davon werden von jungen Regisseuren umgesetzt. Auch aufgrund der Nachwuchsarbeit sieht sich das Stadttheater Kufstein deshalb mittlerweile mehr als Kulturbetrieb mit Bildungsauftrag, als noch als üblicher Laienspielverein. KUFSTEIN (nos). Auf ein...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Das THEATER.RUM hat viele Gesichter. Es springt von Genre zu Genre. Im Bild: Spielleiter Martin Moritz.
15

Interview mit dem Theaterverein Rum
Ein Verein mit Mut

Spielleiter Martin Moritz erklärt im Gespräch, warum man dem Publikum was zutrauen sollte und was den Theaterverein so außergewöhnlich macht. BEZIRKSBLÄTTER: Was kann euer Verein besonders gut? Martin Moritz:In der Spielplangestaltung haben wir eine große Variabilität. Im Sommer spielten wir „Ein Sommernachtstraum“, ein Klassiker, derzeit ein Drama in der Kirche. Und im März kommt das Musical „Sister Act“. Die Abwechslung, die wir bieten, zeichnet uns aus. Wie kommen die Zuschauer mit dieser...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
v.l.n.r.: Christoph Eder, Simone Neuhofer, Doris Seyr, Peter Gissinger, Christian Maier, Claus Karlsberger, Uli Fischereder, Fritz Baumgarten, Renate Voglhuber
9

Theater in Eberstalzell
Tee Zitrone oder ohne? - Theaterherbst in Eberstalzell

Zu einem unterhaltsamen und spaßigen Theaterabend geriet am 03.11.2018 die Premiere von Danielle Navarro-Haudecoeurs und Patrick Haudecoeurs Komödie „Tee Zitrone oder ohne?“ auf der Bühne des Theatervereins ‚am Schauplatz‘ Eberstalzell. Zum Inhalt: Eine Schauspieltruppe probt eine typische Boulevard-Komödie. Der betrogene Ehemann, der Liebhaber im Schrank - der sich später jedoch als Gentlemen-Dieb outet -, sowie eine Reihe bewährter Theater-Gags, sind die Zutaten, aus denen der klassische...

  • Wels & Wels Land
  • Christian Maier
Das Team bei den ersten Dreharbeiten zu "Fasnachtsfieber"
12

Filmprojekt: Fasnachtsfieber
Die Milser Volksbühne will alle anstecken – mit Video

MILS. Der Bujaz ist tot. Er wurde in der Nacht ermordet und nun laufen die Ermittlungen in Mils. Wer ist der Mörder? Es könnte jeder sein: Freund, Feind oder gar der Bürgermeister? Die einzigartige Figur – Bujaz – der Milser Fasnacht dient nicht nur als Hingucker, sondern auch als Rätsel für einen Kriminalfall. Vorreiter in Tirol Die LaiendarstellerInnen der Volksbühne Mils haben sich die außergewöhnliche Idee in den Kopf gesetzt – als erste Volksbühne in Tirol überhaupt – einen Spielfilm zu...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
<f>Bei der Probe </f>zum "Verflixten Klassentreffen": Am 16. November ist die Premiere im VZ KiWi.

Theaterpremiere am 16. November
"Das verflixte Klassentreffen" in Absam

Die spritzige Komödie „das verflixte Klassentreffen“ von Regina Rösch wird im November vom Theaterverein Absam auf die Bühne des VZ KiWi gebracht. Zum Inhalt: Wenn sich Amanda etwas in den Kopf setzt dann wird es durchgezogen. Ein Klassentreffen muss es sein. Dies erfreut aber ihren Gatten Franz und dessen Freund Gustl gar nicht. Jedenfalls sind die Frauen Feuer und Flamme für das Klassentreffen und die Göttergatten versuchen es mit allen Mitteln zu verhindern. Durch so ein Klassentreffen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
161

Bildergalerie Theaterverein "Der Mann von La Mancha"
Beste Theaterstück des Vereins

Zum 70. Bestandsjubiläum des Theatervereins wurde „Der Mann von La Mancha“ gespielt. HOLLABRUNN (ag). Absolut nicht ausgeruht anlässlich des 70. Geburtstages hat sich der Hollabrunner Theaterverein. Stattdessen liefen seit zwei Jahren die Vorbereitungsarbeiten für das 1. Musical des Theatervereins. Lizenzen wurden besorgt, gesanglich begabte Schauspieler gesucht und Gerhard Hofbauer und Günter Klinghofer erstellten die Fassung für den Hollabrunner Theaterverein. Seit April 2018 wurde akribisch...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
3

Der Theaterverein Polling spielt "Das perfekte Desaster Dinner"

Der Theaterverein Polling führt ab dem 9. November 2018 die Komödie"Das perfekte Desaster Dinner" von Marc Camoletti, bearbeitet von Michael Niavarani, unter der Regie von Markus Arnold auf. Was kann es Schöneres für einen Mann, der sich in der Midlife-Crisis befindet, geben, als ein Wochenende mit seiner Geliebten im neu erstandenen Wochenendhaus zu verbringen. Ein Catering samt Köchin wird bestellt, um sich selbst und seiner Geliebten, die noch dazu ihren Geburtstag feiert, den Abend zu...

  • Tirol
  • Telfs
  • Heinrich Neudert

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.