Umstrukturierung

Beiträge zum Thema Umstrukturierung

In letzter Zeit brodelt die Gerüchteküche bezüglich eines Wechsels in der Geschäftsführung des TVB Paznaun-Ischgl.
4

TVB Paznaun-Ischgl
Gerüchteküche brodelt um Führungswechsel

ISCHGL (sica). In den vergangenen Tagen kursierten diverse Gerüchte um Dietmar Walser und Andreas Steibl, die beiden Geschäftsführer des TVB Paznaun-Ischgl, in welchen Stichworte wie Kündigung oder Zwangsbeurlaubung fielen. De facto sind aber sowohl Steibl als auch Walser im Dienst, trotzdem findet sich ein Funken Wahrheit in den Gerüchten. Auflösung von Dienstvertrag"Ich habe um einvernehmliche Auflösung meines Dienstvertrages angesucht", so Dietmar Walser, der seit 2005 im Unternehmen und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Revolution beim Stadtmarketing. Aufsichtsrat wird aufgelöst, Geschäftsführerposition neu besetzt. Kritik am Vorgehen wird geübt.

Totaler Umbau
Revolution beim Stadtmarketing

INNSBRUCK. Es ist eine durchaus spannende Lektüre, die sich die Verantwortlichen der Stadtmarketing GmbH zu Gemüte führen dürfen. Immerhin werden in der Aufsichtsratssitzung und der Gesellschafterversammlung wichtige Entscheidungen getroffen. Revolutionäre Entscheidungen, die nicht nur auf Zuspruch und vor allem auf Unverständnis treffen. Revolution "Wir bekennen uns zum Stadtmarketing und wollen es mit klaren Zielen und Maßnahmen neu aufstellen. Das Stadtmarketing soll auch einen Fokus auf die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Mario Haas übernimmt Sturms U-16-Nachwuchsteam.
2

Sturm-Legenden Haas und Prilasnig werden Nachwuchstrainer

Der SK Sturm spielt in der Gegenwart guten Fußball, denkt aber bereits an die Zukunft und die Stars von morgen. Aus diesem Grund werden Nachwuchs-Strukturen angepasst.  Die Bereiche Jugend und Akademie werden ab der kommenden Saison von Dietmar Pegam gemeinsam als Ausbildungsleiter betreut. Das bedeutet: Pegam wird dem gesamten Jugendbereich von der U8 bis zur U18 vorstehen. Als Bereichsleiter für die U12 bis U14 fungiert dann der bisherige U-16-Coach Thomas Böcksteiner.  Der Bomber coacht die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Adaptierungsarbeiten im St. Johanner Museum.

Museums- u. Kulturverein St. Johann
St. Johanner Museum öffnet erst im Juni

ST. JOHANN. Die Zeit der verordneten Museumsschließung wurde in St. Johann genutzt, um Umstrukturierungsmaßnahmen im Haus durchzuführen. "Diese Arbeiten, vor allem die Neuaufstellung des Archives sowie die Adaptierung der Vitrinen, erfordern einen großen zeitlichen Aufwand und sind daher erst im Frühsommer abgeschlossen. Das Museum wird somit erst wieder im Juni öffnen", so Peter Fischer vom Museums- und Kulturverein.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Präsentation der Räumlichkeiten im Kulturzentrum: Kulturreferent Heli Pekler, Bgm. Fritz Kratzer und Museumsleiterin Sabine Krenn.
15

Stadtmuseum wird auf Vordermann gebracht

Im Kapfenberg Kulturzentrum wird derzeit eifrig an der Umstrukturierung des Stadtmuseums gearbeitet. 1989 in das Kulturzentrum eingezogen ist das Stadtmuseum in Kapfenberg mittlerweile ziemlich in die Jahre gekommen. Deshalb nutzt man jetzt die coronabedingte Schließung für eine Modernisierung und Umstrukturierung. Vor allem im Kellergeschoß wird derzeit fleißig gewerkelt: "Der bisherige Böhler-Schwerpunkt weicht einem gut gewählten Mix aus unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten rund um...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Peter Pfaffeneder sen. und Peter Pfaffeneder jun. vor ihrem Geschäftssitz in Neuhofen an der Ybbs.

"Standbein stärken"
Pfaffeneder strukturiert den Neuhofner Familienbetrieb um

Die Peter Pfaffeneder GmbH in Neuhofen wird zu ELTE. NEUHOFEN/YBBS. Das Neuhofner Elektrotechnik-Unternehmen strukturiert sich um und konzentriert sich künftig auf den Dienstleistungsbereich. "Wir wollen dieses Standbein stärken", sagt Peter Pfaffeneder jun. Aus diesem Grund wird ab Jänner auch der Verkaufsshop in Neuhofen nicht mehr öffnen. Der Elektrohandel trage unter zehn Prozent zum Umsatz bei, heißt es aus dem Unternehmen, das seit 1988 in Neuhofen ansässig ist. Aufgrund der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Erneute Herausforderung für das Unternehmen DER GRISSEMANN:  Ausfall des Gastronomiegroßhandels
2

Der Grissemann
Lahmgelegter Gastronomiegroßhandel ist Herausforderung

ZAMS (sica). Der zweite Lockdown zieht Kreise: Während die Tische der Gastronomiebetriebe und die Betten der Hotelbetriebe leer sind, bleiben die Lager bei den Großhändlern wie Eurogast bzw. DER GRISSEMANN voll, weil es keine Abnehmer für die Waren gibt.  Umsatzeinbruch"Wir haben zurzeit einen Umsatzeinbruch von 90 bis 95 Prozent beim Gastronomiegroßhandel zu verzeichnen", berichtet Thomas Walser, Geschäftsführer von DER GRISSEMANN. DER GRISSEMANN ist Teil von Eurogast Österreich, bei dem sich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die aktuelle Umstrukturierung der AUVA-Spitäler, darunter auch das Lorenz Böhler, sorgt für interne Unstimmigkeiten.
2

AUVA-Krankenhaus Brigittenau
Ärztemangel und kein Schockraum im Lorenz-Böhler-Spital

Umsturkturierung und Personalmangel: Im Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus fehlen Anästhesisten als auch ein Schockraum. Laut AUVA sei das Patientenwohl allerdings nicht gefährdet. BRIGITTENAU. Im Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus fehlen Anästhesisten. Laut dem Vorsitzenden des Betriebsrats, Manfred Rabensteiner, hat dieser Umstand gravierende Auswirkungen, wie er in einem offenen Brief schreibt. So könnten nicht nur planbare, sondern auch akute Operationen erst nach tagelangen Wartezeiten...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Universität Salzburg

Universität
ÖH Salzburg warnt vor Auswirkungen für Studenten

Unter den finanziellen Verlusten durch die Corona-Situation könnten die Studierenden der Universität Salzburg bald leiden, warnt die Österreichische Hochschülerschaft. Angedacht würden eine Reduktion der universitätsfinanzierten Studierendenassistenzstellen und eine Neustrukturierung des Studienangebots. SALZBURG. An der Universität Salzburg sind diverse Umbrüche und geplanten Umstrukturierungen im Gespräch. Finanziellen Verluste durch die Corona-Situation sollen Grund dafür sein. In einem...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Das österreichische Bundesheer steht vor einer tief greifenden Umstrukturierung.
2

Einsparungen beim österreichischen Bundesheer
Landesverteidigung wird auf ein Minimum reduziert

Einen Totalumbau wird es laut Berichten beim österreichischen Bundesheer geben. Konkret will man die Landesverteidigung reduzieren und sieht dafür eine tiefgreifende Umstrukturierung vor. Denn während die militärische Landesverteidigung auf ein Minimum reduziert werden soll, soll das Militär hingegen nun auf Cyberdefence und Katastrophenschutz ausgerichtet werden. Das berichtet Ö1. Die Opposition reagiert mit Kritik. ÖSTERREICH. Hauptpunkt der Veränderung ist ein Verlagerung des Schwerpunktes,...

  • Anna Richter-Trummer
Noch bevor das neue Spital in Oberwart gebaut wird, wird die Innere Medizin in zwei Abteilungen neu organisiert.

Krankenhaus Oberwart
Umstrukturierung der Inneren Abteilung

Die Innere Abteilung des Krankenhaus Oberwart wird neu organisiert, um eine bessere internistische Schwerpunktsetzung und Ausbildung zu ermöglichen. Das Krankenhaus stellt sich im Fachgebiet für Innere Medizin organisatorisch auf. Dies ist notwendig, um noch vor dem Neubau des neuen Spitals eine Herzkatheter-Station für das Südburgenland einzurichten. Damit soll Oberwart als Schwerpunktspital der Südostregion die Versorgung der Allgemeinen Inneren Medizin garantieren, wie auch die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Birgit Hofer-Norz und Peter Vöhl stellten das umstrukturierte Programm der "Horizonte 2020" vor.

Sommer-Kulturprogramm in Landeck
Neu ausgerichtete "Horizonte"

LANDECK (sica). Die "Horizonte Festwochen" finden diesen Sommer bereits das 15. Mal statt, organisiert vom Kluturreferat der Stadt Landeck gemeinsam mit Birgit Hofer-Norz und Karl-Heinz Schütz. Dieses Jahr allerdings etwas umstrukturiert. Die Festwochen präsentieren sich von April bis Oktober als Konzertreihe. Erweiterte Horizonte"Die 'Horzionte' wurden letztes Jahr auf sechs Wochen komprimiert. Mit vielen Konzerten in kurzer Zeit haben wir uns selber Konkurrenz gemacht", erklärt Peter Vöhl,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

HALL AG
Umstrukturierung der Hall AG erfolgreich abgeschlossen

HALL. Seit Mitte Oktober ist es nun offiziell: die Fusionierung der drei Tochtergesellschaften der Hall AG in eine einzige – die HALLAG Kommunal GmbH - konnte erfolgreich umgesetzt werden. Dies bedeutet, dass die HALLAG Kommunal GmbH - bisher Stadt Hall in Tirol Immobilien GmbH - die bisherigen Geschäftstätigkeiten der Stadtwerke Hall i. T. GmbH und der Parkhotel Hall i. T. Betriebsgesellschaft mbH übernimmt. Somit kümmert sich künftig eine einzige Gesellschaft um die kommunalen Anliegen der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Neue Verwaltung: Matthias Stadler, Thomas Dewina (Mi.) unter anderen mit Martin Koutny, Alfred Kellner, Michael Koppensteiner.

St. Pölten
Neue Stadtverwaltung setzt auf Bürgernähe

Ein neues "Bürgerhaus" soll als Servicestelle für alle Dienstleistungen entstehen – einzigartig in Österreich. ST. PÖLTEN (pw). Das Magistrat St. Pölten wappnet sich für künftige Aufgaben. Rechtzeitig vor einer möglichen Kulturhauptstadt 2024 wurden die Weichen für eine neue Verwaltung der Landeshauptstadt gestellt. Künftig sollen vier "Departments" mit eigenverantwortlichen "Anwälten" der Stadt installiert werden. Den Kernbereich bildet dabei das neue "Bürgerhaus". Nach deutschem Vorbild soll...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Die Ibiden Ceram GmbH ist seit 2018 alleiniger Eigentümer der Porzellanfabrik Frauenthal. Bis zuletzt waren die Mitarbeiterzahlen gestiegen.
3 2

Arbeiter machen sich Sorgen um die Porzellanfabrik Frauenthal

Die Ibiden Ceram in der Porzellanfabrik Frauenthal kündigt 65 Jobs. Mitarbeiter klagen über Chaos im Betrieb. FRAUENTAL. „Die Porzellanfabrik wird ihren 100. Geburtstag in zwei Jahren nicht mehr erleben.“ Einige Arbeiter der Porzellanfabrik Frauenthal hatten es schon kommen gesehen: Mit diesen Worten wandten sie sich vor wenigen Wochen in einem anonymen Brief an die WOCHE. Es war ein verzweifelter Ruf nach Hilfe. „In unserer Firma ist pures Chaos! Wenn das so weitergeht, geht die ganze Firma...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Provinzenz schließt Umstrukturierung ab

PONGAU (aho). Nach einer Bauzeit von insgesamt 3,5 Jahren sind die Umstrukturierungsmaßnahmen bei Provinzenz abgeschlossen. In Schernberg sind die Wohnhäuser „Königsegg“ und „Schwarzenberg“ fertiggestellt. Vor kurzem konnten nun auch die Sanierungsarbeiten beim Schloss beendet werden.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Eine Fachtagung des Sozialpädagogischen Betreuungszentrum (SBZ) Schauboden findet bald in Wieselburg statt.
1

In Schauboden wandelt man nun auf völlig neuen "Pfaden"

Im Sozialpädagogischen Betreuungszentrum (SBZ) in Schauboden bleibt kein Stein auf dem anderen. PURGSTALL/LOOSDORF. Im Zuge der Umsetzung des "Strukturkonzepts 2020" der NÖ Landesregierung wird es für das Sozialpädagische Betreuungszentrum (SBZ) in Schauboden, wo zur Zeit 101 Kinder und Jugendliche von 120 Mitarbeitern betreut werden, zu massiven Veränderungen kommen. Große Veränderungen Zwei Wohngruppen mit Standort in Waidhofen an der Ybbs sowie zwei sozialtherapeutische Wohngruppen in...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Dominik Repaski

Rotkreuzstelle Gerasdorf neu zugeordnet

GERASDORF. Im Rahmen der Arbeitsausschuss-Sitzung des Roten Kreuzes Niederösterreich am Montagabend wurde nun der noch fehlende Schritt zur Strukturanpassung im Anschluss an die Auflösung des politischen Bezirks Wien Umgebung beschlossen. Die Rotkreuzstelle Gerasdorf wird mit 1. Juli 2018 aus der Bezirksstelle Mistelbach ausgegliedert und vorübergehend der Landesverbandszentrale unterstellt. Rotes Kreuz bleibt bestehen „Eines war von Anfang an klar: das Rote Kreuz bleibt in Gerasdorf bestehen“,...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Jobabbau bei Asta Oed

PERNITZ. Der Elektrodrahthersteller ist mit sinkenden Preisen und verschärftem Wettbewerb auf seinen Absatzmärkten konfrontiert. Eine seit längerem vorbereitete Neuorganisation soll das Unternehmen jetzt an die herausfordernden Marktbedingungen anpassen. Im Rahmen dieser Veränderung wird es unter anderem auch zu einem Abbau von Arbeitsplätzen kommen. Verschlechtertes Marktumfeld macht Restrukturierung in Oed notwendig Durch Überkapazitäten und sinkende Auslastung am Großtransformatorenmarkt...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
3

Jugendbücher ziehen um

Große Umstrukturierung der Stadtbücherei Wiener Neustadt WIENER NEUSTADT. (kre) Vielen treuen Benutzern der Stadtbücherei fiel in der letzten Zeit auf, dass viele Regale, insbesondere in der Jugendabteilung leer sind, was zu wilden Gerüchten führte, die Abteilung oder gar die gesamte Bücherei könnte geschlossen werden. Kulturstadtrat Franz Piribauer entkräftete über Anfrage der Bezirksblätter diese Gerüchte, bestätigte aber, dass es im Hinblick auf die Zusammenlegung der Stadtbücherei mit der...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Die Music Nights locken Tausende Besucher nach Knittelfeld. Foto: Mlakar

Music Nights werden abgespeckt

Weniger Lokale, dafür mehr Qualität lautet das Motto in Knittelfeld. KNITTELFELD. Die Veranstaltungsreihe gehört im Murtal mittlerweile zur Tradition und lockt jährlich Tausende Besucher aus der gesamten Steiermark und sogar aus Kärnten nach Knittelfeld. Zuletzt offensichtlich nicht mehr so viele wie gewünscht. Deshalb gibt es heuer eine Umstrukturierung. Impulse "Wir wollen neue Impulse setzen", bestätigt Bürgermeister Gerald Schmid. Mehr musikalische Qualität steht dabei ganz oben auf der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Pflege-Dienstleistungen sollen nun noch professioneller werden.
4

Volkshilfe neu strukturiert

Organisation möchte noch öfter „den Finger in die Wunde legen“ VÖCKALBRUCK. "Nach 13 Jahren kommt jetzt eine neue Aufgabe auf mich zu", sagt Jürgen Pouget. Er ist nun nicht mehr Geschäftsführer der Volkshilfe Vöcklabruck sondern als Bezirkskoordinator für Braunau, Eferding-Grieskirchen, Ried, Vöcklabruck, Wels-Kirchdorf und das Salzkammergut zuständig. Diese neue Funktion als "Bindeglied" zwischen der Landesorganisation und dem Bezirksverein entstand durch die Umstrukturierung der Volkshilfe....

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Bezirksbauernkammer in der Gstöttnerhofstraße 12 gehört bald der Vergangenheit an.

Bezirksbauernkammer übersiedelt auf Linzer Gugl

LINZ/BEZIRK (fog). Die geplanten Einsparungen der Landwirtschaftskammer OÖ betreffen auch die Bezirksbauernkammer Urfahr. Das Gebäude in der Gstöttnerhofstraße 12 wird fix aufgegeben, voraussichtlich im Jahr 2018. "Ob es verkauft oder vermietet wird, weiß ich nicht", sagt der Bezirksbauernobmann Josef Gossenreiter, der die Bauernschaft des Bezirks in dieser Woche in Altenberg informierte. Die Bezirksbauernkammer Urfahr übersiedelt auf die Linzer Gugl. "Wir bleiben eine eigenständige...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Geschäftsführerin Doris Habicher mit Pflegedienstleiter Stv. Dietmar Tilg und Sprengel-Obmann Toni Pircher.
3

Landeck: Sozialsprengel öffnete seine Türen

Die neuen Räumlichkeiten des Sozialsprengels Landeck-Zams-Fließ-Schönwies wurden gesegnet. 43 MitarbeiterInnen betreuen 270 Klienten. LANDECK (otko). Der Sozialsprengel Landeck-Zams-Fließ-Schönwies lud vergangenen Freitag zum ersten Tag der offenen Tür am neuen Standort (Schulhausplatz 9). Geschäftsführerin Doris Habicher und Obmann Ton Pircher freuten sich gemeinsam mit ihrem Team über das große Interesse. "Mit dem Tag der offenen Tür wollen wir uns der Öffentlichkeit präsentieren und unsere...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.