Alles zum Thema Unser Maxglan

Beiträge zum Thema Unser Maxglan

Wirtschaft
Die Hoobert-Erfinder Taro Ebihara und Simon Windhager mit Thomas Gerbl (ganz links) in der Mitte.
3 Bilder

Altes Rezept
Naturkola "Hoobert" wird in Maxglan nach altem Apotheker-Rezept gebraut

Im Stadtteil Maxglan wird das Natur-Kola "Hoobert" von einem Apotheker hergestellt. SALZBURG. Hergestellt nach alter Apotheker-Geheimformel und dennoch nicht rezeptpflichtig, wenig Zucker und ohne künstliche Aromen, und das alles mit dem Gütesiegel "Made in Salzburg" versehen: Das zeichnet "Hoobert" aus. Kola-Geheimrezept aus Apotheke"Hoobert" – dahinter verbirgt sich echtes Natur-Kola, gebraut von Simon Windhager, Apotheker in Maxglan. Gemeinsam mit Taro Ebihara hat er das innovative...

  • 17.04.19
Lokales
Rückzugsort: Die Jugendnotschlafstelle "Exit 7" der Caritas ist 365 Tage im Jahr ab 18 Uhr geöffnet.

Notschlafstelle
Im "Exit 7" der Caritas Salzburg können Jugendliche in Notsituationen übernachten

In der Jugendnotschlafstelle "Exit 7" der Caritas finden junge Menschen in Notsituation eine Anlaufstelle. SALZBURG. Im "Exit 7" der Caritas in Maxglan finden junge Menschen eine Anlaufstelle in Notsituationen. Familiäre Konflikte, Gewalt und psychische Probleme – das Paket, das die Jugendlichen in der Notschlafstelle "Exit 7" mit sich tragen, ist groß – zu groß, um ein geregeltes Leben führen zu können. Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren finden hier neben einem vorübergehenden...

  • 15.04.19
  •  1
Lokales
Optikermeisterin Doris Mang berät beim Brillenkauf.
2 Bilder

Gesund im Frühling
Heuschnupfen und Sonnenschutz: wie man gut geschützt durch den Frühling kommt

Wie man dem Heuschnupfen und Pollenallergie vorbeugt und worauf beim Sonnenschutz zu achten ist. SALZBURG. Des einen Freud, des anderen Leid – während sich die meisten Menschen über den Frühling freuen, ist diese Jahreszeit für Allergiker oft mit Niesen, Jucken und tränenden Augen verbunden. Der Grund sind die Pollen, die so manchen Ausflug ins Grüne trüben. Niesen, juckende Augen, Hustenreiz Eine Pollenallergie wird durch Blütenstaub von Pflanzen ausgelöst und ruft meist ab dem...

  • 15.04.19
Lokales
Duftende Brotlaibe, eine Kräuterspirale und im Hintergrund Hund Rexi: Carmen Glück liebt das Leben auf dem Bauernhof.
2 Bilder

Freude am Bauernhof
Am Stadtbauernhof Stoibergut in Maxglan lädt Carmen Glück zu Backkursen

In Maxglan führt die Stadtbäuerin Carmen Glück gemeinsam mit ihrer Familie das "Stoibergut". SALZBURG. Auf dem Weg zu Carmen Glück wird man nicht nur von Hund Rexi, sondern auch von Kühen, Kälbern, Hasen, Ponys und Katzen "begrüßt". Sie alle leben auf dem Stadtbauernhof "Stoibergut" mitten in Maxglan, der von der Familie Glück mit viel Leidenschaft und Liebe geführt wird. Lust an der Regionalität und der Natur "Für mich ist das hier eine grüne Oase und dennoch in sehr zentraler Lage....

  • 15.04.19
  •  1
Lokales
Eine grüne Oase für die Hobbygärtner im Mühlbachgarten in Maxglan
2 Bilder

Urban Gardening
Eine grüne Oase für die Hobbygärtner im Mühlbachgarten in Maxglan

Im Gemeinschaftsgarten in Maxglan gehen Hobbygärtner ihrer Leidenschaft nach. SALZBURG. Mit dem Mühlbachgarten in Maxglan entstand im Bereich der Innsbrucker Bundesstraße ein eigener, von der Stadt unterstützter Gemeinschaftsgarten. Etwa 30 Anrainer mit grünem Daumen engagieren sich beim "urban gardening" im Mühlbachgarten und pflanzen im eigenen Beet oder auf der Gemeinschaftsfläche Gemüse, Kräuter und Blumen. Gewirtschaftet wird ausschließlich biologisch. Das Angebot richtet sich vor allem...

  • 15.04.19
Lokales
"Auf jeden Einkauf mit der Max-Card gibt es zwei Prozent Bonus", erklärt Volker Adlgasser von Betten Greisberger.
2 Bilder

Innovativ und kundenfreundlich

Die "Max-Card" ist da: Nur eine Karte für einen ganzen Stadtteil SALZBURG (af). Seit Kurzem gibt es in Maxglan die "Max-Card", eine elektronische Bonus- und Gutscheinkarte die bei Partnerbetrieben im gesamten Stadtteil gültig ist. Das Prinzip ist einfach, aber umso praktischer: Für jeden Bareinkauf ab 10 Euro bei einem Max-Card-Partner bekommt man einen Bonus gutgeschrieben. "Diesen Bonus kann man dann anders als bei ähnlichen Bonuscarten bei jedem anderen Maxglaner Partnerbetrieb einlösen",...

  • 12.09.13