Verbund Oberösterreichischer Museen

Beiträge zum Thema Verbund Oberösterreichischer Museen

Bis 24. Dezember entführen Oberösterreichs Museen auch online auf eine Reise winterlicher Traditionen.

Adventkalender
OÖ Museen auf "Online-Roas"

Was ist „gesponnenes Glas“? Wer weiß, wozu das „Eisschneiden“ in den Wintermonaten diente oder was ein „Nikolausgarten“ ist? Wo gibt es eine Stadt aus Lebkuchen zu sehen? Und was ist eine „Mettenkerze“? Wo befindet sich die höchste Weihnachtskrippe der Welt und welche Szenen werden in der OÖ Landeskrippe präsentiert? Die OÖ Museen zeigen winterliche Traditionen. OÖ. Wer all dies erfahren möchte, sei vom Verbund Oberösterreichischer Museen im Dezember zu einer gemeinsamen „Roas“ durch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Das Innviertler Freilichtmuseum Brunnbauerhof lädt jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr zu einer Zeitreise in den bäuerlichen Alltag früherer Tage ein.
2

Museumssommer
Schärdings Bauern- und Freilichtmuseen bieten interessante Zeitreisen

"Haus und Hof" lautet ein Motto des Verbunds Oberösterreichischer Museen im Corona-Sommer 2020.    BEZIRK SCHÄRDING. Die Oberösterreichischen Bauern- und Freilichtmuseen erzählen von landschaftstypischen Bauweisen, von vergangenen Zeiten, vom Arbeitsalltag der Menschen in vorindustrieller Zeit, aber auch von den Festen und Traditionen im Jahreskreis. Im Bezirk Schärding lädt etwa das Innviertler Freilichtmuseum Brunnbauerhof in Andorf jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr zu einer Zeitreise in den...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Das Freilichtmuseum Brunnbauerhof in Andorf ist eines der Museen, auf das der Verbund Oberösterreichischer Museen jetzt hinweist. Der Viertseithof ist an Sonntagen, jeweils von 14 bis 17 Uhr, geöffnet.
1

Verbund Oberösterreichischer Museen
Auf Sommerfrische ins Museum gehen

Nach der Corona-bedingten Pause öffnen jetzt die letzten Museen in Oberösterreich. Ab 21. Juli 2020 bietet der Verbund Oberösterreichischer Museen alle zwei Wochen ein neues Thema samt einer Auswahl an Museen auf der Webseite an. Darunter sind etwa Haus & Hof sowie Werke & Wege. OÖ. In diesem Jahr gestaltet sich der Sommer anders als in den Jahren zuvor. Die Corona-Pandemie lässt kaum langfristige Planungen zu. Museen als ständiges Kulturangebot seien daher ideale Ausflugsziele, meint jetzt der...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Ulrike Eichmeyer-Schmid (Mitte) vom Evangelischen Museum Oberösterreich in Rutzenmoos wurde ausgezeichnet.

Ehrung
Museums-Mitarbeiter wurden ausgezeichnet

REGAU. Der Verbund Oberösterreichischer Museen lud kürzlich 22 verdiente ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Oberösterreichs Museen zu einer Festveranstaltung nach Linz, um ihnen Dank und Anerkennung für ihr langjähriges, freiwilliges Engagement im Dienste der Museen auszusprechen. Unter den Geehrten war auch Ulrike Eichmeyer-Schmid vom Evangelischen Museum in Rutzenmoos. Ehrenamtliches Engagement ist eine Besonderheit der österreichischen Museumslandschaft, und auch in...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Margit Angermeier (r.) wurde für 25 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit geehrt.
2

Verein "Raaber Museen"
Margit Angermeier für 25-jährige Mitarbeit geehrt

RAAB. Am 15. November lud der Verbund Oberösterreichischer Museen zu einer Feierstunde nach Linz ein, bei der das Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter geehrt wurde. Aus dem Bezirk Schärding wurde Margit Angermeier aus Raab für ihr Engagement ausgezeichnet. Seit 25 Jahren arbeitet sie beim Verein Raaber Museen freiwillig mit und ist durch ihren großen Erfahrungsschatz und ihr Wissen unerlässlich geworden. Die anwesende Präsident-Stellvertreterin des Verbundes, Ursula Pötscher, überreichte die...

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller

Dank für ehrenamtliche Tätigkeit
Ehrenurkunde für Engelbert Fellner

LINZ, ASPACH. Am 15. November 2019 lud der Verbund Oberösterreichischer Museen 22 verdiente ehrenamtliche Mitarbeiter aus Oberösterreichs Museen zu einer Festveranstaltung nach Linz, um ihnen Dank und Anerkennung für ihr langjähriges, freiwilliges Engagement im Dienste der Museen auszusprechen. 
Aus dem Bezirk Braunau wurde Engelbert Fellner besonders geehrt. Er sei der maßgebliche Motor bei der Konzeption und beim Aufbau von Sonder- und Dauerausstellungen, die das DARINGER Kunstmuseum in...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Johann Gahleitner (5. v. l.) bei der Ehrung des Museumsverbunds (links Ursula Pötscher).

Ehrenamtlicher Museumsmitarbeiter wurde ausgezeichnet

HELLMONSÖDT. Der Verbund Oberösterreichischer Museen ehrte kürzlich 24 engagierte Personen für ihre besonderen Verdienste für die Museumslandschaft. Einer davon ist Johann Gahleitner aus Hellmonsödt. Seit dem Jahr 2000 ist Gahleitner Kustode im Freilichtmuseum Pelmberg. Er ist für die Koordination der ehrenamtlichen Mitarbeiter zu Museumsdienst, Führungen, Besucherbetreuung verantwortlich und verrichtet zahlreiche Tätigkeiten für das Museum. Unter anderem ist er auch ein Fachmann für das...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
1 48

Roland Girtler zum Ehrenmitgied des Heimatvereins ernannt

Ob Holzknechte, Wilderer, Mägde, Bauern, Dominas oder Zuhälter: Roland Girtler kennt sie. PABNEUKIRCHEN. Ein in Höchstform erzählender Soziologe Roland Girtler begeisterten die zahlreichen Zuhörer im Rahmen „30 Jahre Heimatverein Pabneukirchen“ im Gasthaus Fischelmaier. Josef Lumetsberger, der den Wissenschaftler nach Pabneukirchen brachte, stellte den Antrag, Roland Girtler zum Ehrenmitglied des Heimatvereins zu machen. Die Ehrenurkunde wurde von Obfrau Christine Hochstöger überreicht. Die...

  • Perg
  • Robert Zinterhof

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.