Wahlkarten

Beiträge zum Thema Wahlkarten

Die Wahl am 28. Juni wird speziell.
 1

GR-Wahl
Ein Urnengang mit Auflagen

Gemeinden müssen bei Wahl einen Hygiene-Leitfaden berücksichtigen. MURAU/MURTAL. Rund 804.000 Steirer werden am 28. Juni bei den Gemeinderatswahlen zu den Urnen gerufen - die Damen sind wieder leicht in der Überzahl. Da es sich rechtlich um eine Fortsetzung des eigentlich im März geplanten Urnenganges handelt, bleiben die bereits abgegebenen Stimmen der vorgezogenen Stimmabgabe gültig. Wahlkarten Aber das ist längst nicht die einzige Besonderheit dieser außergewöhnlichen Wahl. Bereits...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Für die ausgesetzte Gemeinderatswahl 2020 wurden mehr als 7.000 Wahlkarten in Deutschlandsberg ausgegeben.

Bezirk Deutschlandsberg
Mehr als 7.000 Wahlkarten müssen warten

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Ob es an der Verschiebung liegt oder nicht: So viele Steirerinnen und Steirer wie noch nie wollten ihre Gemeindevertretung per Wahlkarte wählen. 92.974 Wahlkarten wurden bis letzte Woche ausgestellt, die Frist für die Beantragung wurde noch bis Freitag verlängert. Auch im Bezirk Deutschlandsberg wurden deutlich mehr Wahlkarten ausgestellt als bei der letzten Gemeinderatswahl: 7.251 an der Zahl, vor fünf Jahren waren es nur 4.409. Nur bei der Nationalratswahl 2019 waren...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Weg zum Wahllokal: Am 22. März werden in der Steiermark 285 neue Gemeinderäte gewählt.
 1   Video

Am 22. März wählt die Steiermark
Der Fahrplan zur Gemeinderatswahl 2020

In einem Monat wird gewählt: Am 22. März bestimmen 285 steirische Gemeinden (alle außer Graz), wie ihre Ortspolitik in den nächsten fünf Jahren aussehen soll. Das müssen alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger für die Gemeinderatswahl wissen: Seit Freitag müssen alle Wahlvorschläge in den Gemeinden sein. Egal ob Partei oder Bürgerliste, jeder braucht Unterstützungserklärungen, um anzutreten: in Gemeinden bis 3.000 Einwohner zehn, bis 5.000 15 und über 5.000 20. Wahlberechtigt sind...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
6.688 Wahlkarten wurden in Deutschlandsberg für die Landtagswahl ausgestellt – mehr waren es nur in Graz und Teilen der Obersteiermark.
  2

Landtagswahl 2019
Alle Wahlkarten in Deutschlandsberg sind ausgezählt

DEUTSCHLANDSBERG. Das Endergebnis der Landtagswahl ist da. Alle Wahlkarten wurden ausgezählt, alleine Bezirk Deutschlandsberg waren das 6.111: 77 % mehr als 2015. An den Ergebnissen der sechs Parteien änderten sich nur Zehntelprozentpunkte, aber die Wahlbeteiligung stieg damit deutlich an. 32.688 oder 65,5 % der Wahlberechtigten in Deutschlandsberg gaben ihre Stimme ab. Im Vergleich zu 2015 ein Minus von 4 %. Damit sind die Nichtwähler zwar immerhin nicht die "stärkste Kraft", aber die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Martin Litschauer mit Helga Krismer und Silvia Moser (Waldviertler Grüne LT-Abgeordnete).

Martin Litschauer: Mandat geht sich aus

Nach der endgültigen Auszählung ist es fix: Der Grüne Waidhofner Stadtrat darf in den Nationalrat einziehen. WAIDHOFEN. Am Montag verriet das vorläufige Ergebnis noch nichts über Litschauers Zukunft im Nationalrat: "Das vierte Mandat war relativ knapp, am Montag stand noch nicht fest, ob sich ein Mandat ausgehen wird", so Litschauer. Durch die Wahlkartenauszählung, die das endgültige Ergebnis nur im Nachkommabereich veränderte, ging sich dann doch noch ein Platz aus.  "Erfrischend, neu...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Am Ende erobern die Grünen den 2. Platz in Tirol.

NR Wahl 19
Tirol: Grüne überholen FPÖ

Nach Auszählung der Wahlkarten hat sich in Tirol doch noch eine Positionsverschiebung ergeben. Die ÖVP erreichte bei einer Wahlbeteiligung von 70,62 Prozent in Tirol insgesamt 177.351 Stimmen (45,81 Prozent). Kampf um Platz 2Den zweiten Platz erobern die Grünen mit 56.947 Stimmen (14,71 Prozent) vor der FPÖ mit 56.867 Stimmen (14,69 Prozent). Auf Platz 4 folgt die SPÖ mit 50.393 Stimmen (13,02) Prozent gefolgt von den NEOS mit 34.300 Stimmen (8,86 Prozent). Gewinne und VerlusteDie Grünen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Grafik mit dem vorläufigem Lungauer Ergebnis mit Wahlkarten.

Nationalratswahl 2019
Das vorläufige Wahlergebnis im Lungau mit Wahlkarten

Das vorläufige Lungauer Wahlergebnis liegt dem Land Salzburg nun vor. Die Wahlkarten brachten noch leichte Verschiebungen bei den Prozentpunkten. LUNGAU. Bei der Nationalratswahl erreichte die ÖVP im Lungau laut dem vorläufigem Ergebnis mit Wahlkarten, das das Land Salzburg heute veröffentlichte, 52,1 Prozent und damit die absolute Mehrheit. Die FPÖ kam auf 20,2 Prozent und konnte damit den zweiten Platz von der Nationalratswahl 2017 halten. Die SPÖ erreichte 14,7 Prozent, die Grünen 5,9...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Montagabend wurden die letzten Wahlkarten auf der BH Deutschlandsberg ausgezählt: So ist das Endergebnis.
  2

Nationalratswahl
Die Wahlkarten in Deutschlandsberg sind ausgezählt: Nur mehr ein Regionalmandat?

Auch im Bezirk Deutschlandsberg war die Nationalratswahl eindeutig: Die ÖVP gewinnt, allerdings vor den Freiheitlichen. Statt drei Regionalmandaten gibt es wohl nur noch eines – SPÖ und FPÖ verlieren. Da erstmals über eine Million Wahlkarten ausgegeben wurden, hatten die Bezirkswahlbehörden auch am Montag noch ordentlich zu tun: Im Bezirk Deutschlandsberg haben 8.968 Personen eine Wahlkarte beantragt (2.000 mehr als 2017), davon 366 wahlberechtigte Auslandsösterreicher. Die Briefwahlstimmen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Wahlkarten veränderten das Kärnten-Ergebnis zur Nationalratswahl 2019
  2

Nationalratswahl 2019
Mit Briefwahl-Stimmen: Grüne legen noch zu

Wahlergebnis verändert sich mit Wahlkarten-Stimmen in Kärnten. Vorläufiges Endergebnis steht allerdings erst am Donnerstag fest. KÄRNTEN. Heute, Montag, haben die Bezirkswahlbehörden die abgegebenen Briefwahl-Stimmen ausgewertet. Ein Bruchteil erfolgt noch am Donnerstag.  Den Vergleich sieht man unten: Demnach haben die Grünen – wie erwartet – stärker profitieren können, sie liegen nun bei 9,44 Prozent. Die FPÖ steht nun nur noch bei 19,82 Prozent der Stimmen. Etwas weniger "Prozent"...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Nationalratswahl 2019 im Lungau.
 1

WAHLERGEBNIS
Nationalratswahl 2019 im Lungau

Nationalratswahl 2019 – so hat der Lungau gewählt: Großer Wahlgewinner ist die ÖVP; großer Verlierer die FPÖ. Mehr als verdoppeln konnten DIE GRÜNEN nach vorläufigem Ergebnis ihren Stimmenanteil im Lungau; einen Zugewinn fahren die NEOS ein. Verluste gibt es für die SPÖ und für JETZT. Die Grafik der Bezirksblätter bildet den tatsächlichen Auszählungsstand ab. Diese Zahlen können zu jenen vom Land Salzburg variieren. Der Grund: Bei den Bezirksblättern handelt es sich um die tatsächlich...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Wahlkarten on Ö-Vergleich.
 1

Wahlkarten: Trend nach oben
81.829 Wahlkarten in Tirol ausgestellt

Die Bundeswahlbehörde hat heute, Freitagnachmittag, die Zahl der von den Gemeinden ausgestellten Wahlkarten veröffentlicht. Demnach wurden in Tirol insgesamt 81.829 Wahlkarten für die Nationalratswahl 2019 ausgegeben. Mittels Wahlkarte für die Nationalratswahl 2019 können Personen wählen, die am Wahltag am 29. September 2019 etwa wegen Ortsabwesenheit, aus gesundheitlichen Gründen oder wegen Aufenthalts im Ausland verhindert sind, ihre Stimme vor der zuständigen Wahlbehörde abzugeben. Das...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
In der Stadt Salzburg wurden für die Nationalratswahl am 29. September insgesamt 20.511 Wahlkarten ausgegeben.

Rekord an Wahlkarten
Stadt Salzburg hat über 20.000 Wahlkarten für die Nationalratswahl ausgeben

Heute Freitag endete die Ausgabe der Wahlkarten in der Stadt Salzburg - mit einem neuen Rekord. SALZBURG. Übermorgen, Sonntag 29. September, sind 99.178 Menschen in der Stadt Salzburg aufgerufen, ihre Stimme bei der Nationalrats-Wahl abzugeben. Die Ausgabe der Wahlkarten erfolgte bis heute, Freitag, um 12 Uhr. In der Stadt Salzburg wurden insgesamt 20.511 ausgegeben - das ist neuer Rekord: bei der Nationalratswahl im Jahr 2017 waren es 15.724 Wahlkarten, bei der EU-Wahl im Mai...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Am 29. September finden die Nationalratswahlen statt.

Nationalratswahl 2019
Wahlkarten noch bis nächste Woche beantragen

Die Nationalratswahl steht vor der Tür. Wer noch keine Wahlkarte beantragt hat, hat noch bis 24. September die Möglichkeit dazu. WIEN. Es wird wieder gewählt. Am Sonntag, 29. September, dürfen alle Personen, die österreichische Staatsbürger und im EU-Register eingetragen sind und spätestens am Wahltag ihren 16. Geburtstag feiern, über die Zukunft Österreichs mitbestimmen. Für all jene, die am Wahltag verhindert sind oder sich im Ausland befinden, gibt es die Möglichkeit der Briefwahl. Die...

  • Wien
  • Penzing
  • Yvonne Brandstetter
Bei der Briefwahl muss das Kuvert bis spätestens am Freitag vor dem Wahltag – also bis 27. September – zur Post
 1   3

Nationalratswahl 2019
Briefwahl – Kreuzerl, zukleben, unterschreiben und zur Post

OÖ. Die Nationalratswahl in Österreich findet am 29. September 2019 statt. Wählen kann jeder Wahlberechtigte entweder im Wahllokal oder per Briefwahl. Doch: wie kann man eigentlich per Brief wählen? Bis 27. September vor der Wahl kann jeder Wahlberechtigte, der entweder im Ausland lebt oder am Wahltag sein zuständiges Wahllokal nicht aufsuchen kann, eine Wahlkarte beantragen. Die zeitlich letzte Möglichkeit, einen Wahlkartenantrag zu stellen, ist somit am Freitag vor dem Wahltag. Dazu muss...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Wählen mit der Wahlkarte ist möglich mittels Briefwahl, vor einer Wahlbehörde in jenen Wahllokalen, die Wahlkarten entgegennehmen, oder beim Besuch einer besonderen („fliegenden“) Wahlbehörde.
  2

Nationalratswahl 2019
Stimmabgabe mit der Wahlkarte

TIROL. Ab heute, dem 2. September 2019 kann man bereits die Wahlkarten für die anstehenden Nationalratswahlen am 29. September beantragen. Nach Erhalt der Wahlkarte kann man sofort seine Stimme abgeben und es muss nicht bis zum Wahltag gewartet werden. Ab heute stehen auch schon die VorzugsstimmenkandidatInnen im Internet zur Abfrage bereit.  Wahlkarten beantragenWer am Wahltermin, dem 29. September 2019, nicht persönlich zur Wahlkabine kann, hat die Möglichkeit eine Wahlkarte zu beantragen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wahlkarten können jetzt online beantragt werden.

Nationalratswahl
Wahlkarten können ab sofort beantragt werden

Österreich wählt am 29. September den neuen Nationalrat. Wer kein Wahllokal aufsuchen kann, weil er er gerade auf Urlaub, krank oder sonst irgendwie verhindert ist, kann ab sofort per Wahlkarte abstimmen. OÖ. Die Wahlkarte beantragt man bis 25. September online unter oesterreich.gv.at und wahlkartenantrag.at, in der App "Digitales Amt" oder man bestellt sie persönlich beim zuständigen Wahlreferat. Letzteres ist dann bis 27. September möglich. Die Stimme sollte bis spätestens 29. September,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Wahlkarten können in Linz bis 25. September online beantragt werden.

Nationalratswahl
Wahlkarten in Linz online bestellen

Wahlkarten für die Nationalratswahl am 28. September können in Linz auch online beantragt werden. LINZ. Am 29. September wählt Österreich einen neuen Nationalrat. Wahlkarten können über die Website der Stadt Linz bestellt werden. Diese wird benötigt, wenn eine wahlberechtigte Person am Wahltag nicht anwesend sein kann oder erkrankt ist. Beantragt werden können die Wahlkarten bis einschließlich 25. September. Alle wichtigen Informationen zur Wahl sind online auf linz.at/wahl...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Wählen geht in Österreich sogar im Bett oder im Gefängnis.

Wahlen 2019
Nicht Wählen ist schwierig

In Österreich ist es schwierig nicht zu wählen, selbst wer hinter Gittern sitzt kann seine Stimme mit wenig Aufwand abgeben. Von der Wahl vor Ort bis zur fliegenden Wahlkommission gibt es viele Möglichkeiten sein Wahlrecht wahrzunehmen. SALZBURG. Vom 30. Juli bis zum 8. August liegen in den meisten Gemeindeämtern die Wählerverzeichnisse zur Nationalratswahl auf. Dieses Verzeichnis zeigt ob und wo man wählen darf. In Gemeinden mit mehr als 10.000 Einwohnern beginnt diese Frist am 2. August....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
So sieht das Endergebnis im Bezirk Deutschlandsberg nach Auszählung der Wahlkarten aus.

Mit Wahlkarten
Endergebnis der EU-Wahl im Bezirk Deutschlandsberg steht fest

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Gestern musste man bis 23 Uhr auf die offiziellen, ausgezählten Ergebnisse der EU-Wahl warten. Heute ging es schneller: Die Wahlkarten im Bezirk Deutschlandsberg (und auch im ganzen Wahlkreis) sind bereits vollständig ausgezählt. ÖVP bleibt klar vorneWie erwartet haben SPÖ und Grüne durch die Briefwahlstimmen leicht dazugewonnen, ÖVP und FPÖ verloren. Die Freiheitlichen liegen gar 1,2 Prozentpunkte unter dem gestrigen Ergebnis. Auch die NEOS haben minimal...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Angelika Winzig (ÖVP) wirbt um Vorzugsstimmen.
  12

EU-Wahl 2019
Wahlkampf in der Linzer City

Wir haben ein paar fotografische Eindrücke vom EU-Wahlkampf in Linz zusammengetragen. LINZ. Der EU-Wahlkampf ist auch in Linz durch die Regierungskrise in Wien überschattet. Trotzdem werben die Kandidaten unermüdlich um Stimmen. Die beliebtesten Linzer Schauplätze in diesem Wahlkampf liegen auf der Hand: Auf der Landstraße sind nicht nur regelmäßig Infostände und Verteilaktionen der Parteien. Auch die bundes- oder landesweiten Spitzenkandidaten nutzen die Fußgängerzone, um mit den Linzern in...

  • Linz
  • Christian Diabl
 Bis Freitag, 24. Mai, kann man noch persönlich bis 12 Uhr seine Wahlkarte im Gemeindeamt abholen.

Die Europawahlen stehen vor der Tür
Bis 24. Mai 12:00 Wahlkarte am Gemeindeamt abholen

BEZIRK. Am Sonntag, 26. Mai, finden die Europawahlen statt. Alle Personen, die österreichische Staatsbürger und im EU-Register eingetragen sind und spätestens am Wahltag ihren 16. Geburtstag feiern, können ihre Stimme für die österreichischen Abgeordneten zum Europaparlament abgeben. Die Frist für das schriftliche Beantragen der Wahlkarte ist heute verstrichen. Alle, die das heute nicht geschafft haben, können beruhigt aufatmen. Denn bis Freitag, 24. Mai, kann man noch persönlich bis 12 Uhr...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Am Sonntag finden die Europawahlen statt.

EU-Wahl 2019
Wahlkarte bis heute noch beantragen

Die Europawahlen stehen vor der Tür. Wer noch keine Wahlkarte beantragt hat, hat noch bis heute die Möglichkeit. WIEN. Am Sonntag, 26. Mai, finden die Europawahlen statt. Alle Personen, die österreichische Staatsbürger und im EU-Register eingetragen sind und spätestens am Wahltag ihren 16. Geburtstag feiern, können ihre Stimme für die österreichischen Abgeordneten zum Europaparlament abgeben.  Wählen kann man auf verschiedene Weisen, zum Beispiel per Wahlkarte, die noch bis heute...

  • Wien
  • Sophie Brandl
Bis Dienstag wurden bereits 13.000 Wahlkarten ausgegeben.

EU-Wahl
Für die EU-Wahl wird die Stadt Salzburg rund 14.500 Wahlkarten ausgeben

Bis Dienstag wurden bereits 13.000 Wahlkarten ausgegeben. Wahlamtsleiter Franz Schefbaumer rechnet damit, dass es bis zum Schluss mehr als 14.500 sein werden. SALZBURG. Das Interesse an Wahlkarten für die EU-Wahl am kommenden Sonntag, 26. Mai, ist in der Stadt Salzburg so groß wie noch nie. Das gab Wahlamtsleiter Franz Schefbaumer bekannt: „Bis Dienstag haben wir schon 13.000 Wahlkarten ausgegeben. Wir rechnen damit, dass es bis zum Schluss mehr als 14.500 sein werden. Das sind fast doppelt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Wahlkarte können Sie vor Ort oder online beantragen.
 1

EU-Wahl
Jetzt noch die Wahlkarten für 26. Mai beantragen

Bei der EU-Wahl kann man auch per Briefwahl wählen, wofür man jetzt die Wahlkarte beantragen muss. SALZBURG. In der ganzen EU wird ein neues Parlament gewählt. Wer am Wahltag, das ist der 26. Mai, seine Stimme nicht in seinem Wohnort abgeben kann, hat die Möglichkeit, dies vorab per Wahlkarte zu tun. Wahlkarten können bis zum 22. Mai bei der jeweiligen Wohnsitzgemeinde schriftlich beantragt werden. Persönlich vor Ort ist eine Beantragung bis 24. Mai, 12.00 Uhr, möglich. Online geht es am...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.