Weinitzen

Beiträge zum Thema Weinitzen

Besucher am Schöckl: Grüne fordern "runden Tisch" ein

So schön ein Ausflug rund um und auf dem Schöckl auch ist – die nach wie vor anhaltenden Besuchermassen stellen sich als Problem dar. Die Grünen forderten deshalb ein nachhaltiges Besucherkonzept (lesen Sie hier alle Infos), um der Lage Herr zu werden, und holt die Gemeinden St. Radegund, Semriach, Stattegg und Weinitzen ins Boot.  ÖVP und SPÖ stimmen dagegen Hauptsächlich geht es den Grünen und ein geregeltes Verkehrskonzept und um die Sicherheit entlang der Zufahrtsstraßen zum Ausflugsziel....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Für Kinder und Jugendliche wird der Sommer sportlich.

Weinitzen
Sommercamp für die Jugend

Für einen actionreichen Ferienspaß sorgt von 26. bis 30. Juli das neue Sommer-Sport-Camp beim Sportzentrum Weinitzen für Jugendliche der Jahrgänge 2007 bis 2015. Ziel ist es, den Teilnehmenden ein möglichst vielfältiges Bewegungsprogramm anzubieten, zum Beispiel durch Fußball, Beachvolleyball oder gruppendynamische Spiele. Im Vordergrund stehen Gemeinschaft und Freude am Spielen und an der Bewegung. Die professionelle Betreuung übernehmen ausgebildete Trainer. Für Getränke, Snacks und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Weinitzen
Neuer Geh- und Radweg

In Weinitzen entsteht entlang der L387 ein neuer Geh- und Radweg. Gut 900.000 Euro werden investiert. Für Genussradler gibt es rund um und durch Weinitzen einige Strecken. Jetzt kommt ein neuer Geh- und Radweg hinzu, der vor allem für den Alltagsradverkehr eine Erleichterung sein soll. Nachdem die Asphaltierungsarbeiten der Abbiegespur zum Lebensmittelmarkt von den Bauträgern bereits fertiggestellt wurden, steht ein über ein Kilometer langer Radweg für Radfahrer zwischen Volksschule und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In St. Oswald geht Bürgermeister Andreas Staude mit gutem Beispiel voran und testet sich selbst an Anwesenheit von Zeugen.

"Nasenbohren" im Gemeindeamt

Acht Gemeinden in GU-Nord bieten nun kontrollierte Selbsttests an. Damit darf man auch zum Friseur. Da Impfungen weiterhin schleppend vorangehen, wird in der Steiermark auf regelmäßiges Testen gesetzt, um Covid-19-Infektionsketten zu unterbrechen: Bislang gut 228.000 Impfungen stehen etwa den über 171.000 Antigen-Testungen gegenüber, die alleine in der Karwoche vorgenommen wurden – davon 11.562 in Gratkorn und Premstätten-Zettling, bei den beiden Teststation in Graz-Umgebung. Die Nachfrage ist...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Schöckl
Besucherandrang: Kein Handlungsbedarf vonseiten der Landesregierung

Morgen wird im Landtagsausschuss die Forderung der Grünen, ein nachhaltiges Konzept für den Besucherandrang am Schöckl, zum Thema. Konkret wünschen sich die Grünen etwa eine bessere Anbindung an den öffentlichen Verkehr (lesen Sie hier alle Infos) von der Stadt über Mariatrost und Andritz sowie eine Kombinationsmöglichkeit aus Öffis und Seilbahnnutzung. Darüber hinaus soll geprüft werden, inwieweit Geschwindigkeitsbeschränkungen auf den Zufahrtsstraßen zum Schöckl möglich sind und aus welchen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1

Podcast
SteirerStimmen – Folge 51: Klaus Friedl (Obmann der steirischen Gastronomie)

Ende des Monats sollen die Gastronomen wieder ihre Türen öffnen dürfen – beziehungsweise nur die der Gastgärten. Angesichts der wieder steigenden Infektionszahlen schwindet aber die Hoffnung. Wir haben nachgefragt, was Klaus Friedl, Obmann der steirischen Gastronomie, dazu sagt und wie es unseren Wirten mit der aktuellen Situation geht. Umfassende Maßnahmen "Für die Gastronomen wird es schwierig, nur die Gastgärten zu bespielen. Es gibt einige Betriebe, die gar keine Gastgärten haben. Die sind...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1

GU-Nord – schon gewusst?
Das Pestkreuz von Weinitzen

Schon gewusst, dass es in der Gemeinde Weinitzen ein Pestkreuz gibt? Zum Gedenken der zahlreichen Opfer der mittelalterlichen und neuzeitlichen Pestepidemien wurden sogenannte Pestkreuze, hauptsächlich aus Stein, errichtet, etwa in Weinitzen. Diese Grabkreuze befinden sich hauptsächlich auf Friedhöfen, sind aber auch andernorts zu finden. In Österreich nicht unüblich, wurden die Kreuze zu späterer Zeit durch Pestsäulen ausgetauscht oder neue aus Holz aufgestellt. 2020 hat die Familie Harpf das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Bürgermeister, die vom Schöckl-Tourismus betroffen sind, nehmen die damit einhergehenden Probleme selbst in die Hand.

"Schöckl-Ortschefs" suchen nach Lösung für Besucheransturm

Grüne bringen Causa "Besucheransturm" in Landtag ein – die Bürgermeister haben schon länger Ideen. So verlockend die Erholung am und rund um den Schöckl im Lockdown auch ist, die Probleme mit Touristen reißen nicht ab. Um dem anhaltenden Ansturm Herr zu werden, fordert Grünen-Abgeordneter Lambert Schönleitner deshalb Verkehrslandesrat Anton Lang per Antrag dazu auf, ein nachhaltiges Konzept für Besucher sowohl auszuarbeiten als auch rasch umzusetzen. Sowohl die Stadt Graz als auch die Gemeinden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
2 1

GU-Nord – schon gewusst?
Extremsportler aus Weinitzen hielt 48-Stunden-Höhenmeter-Weltrekord

Schon gewusst, dass in Weinitzen echte Weltrekordhalter zu Hause sind? In 48 Stunden rund 28.790 Höhenmeter überwinden und einmal den Himalaya über- und Kuba durchqueren – das schaffen nur Extremsportler. Und davon hat GU-Nord auch welche. Diese Rekorde hat nämlich der 32-jährige Jacob Zurl erzielt, der in Weinitzen zu Hause ist. Mit dem 48-Stunden-Höhenmeter-Rekord, der vom 20. bis 22. April 2012 vonstatten ging, schaffte er es sogar ins Guinness-World-Records-Buch. Dafür hat Zurl die Strecke...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Musikverein Weinitzen spielt im musikalischen Adventkalender täglich ein Weihnachtslied.

Adventlieder vor der Haustür

Mit einer bezaubernden Idee bringt der Musikbezirk Graz-Umgebung Nord Adventstimmung in die Gemeinden. Jeden Sonntag spielen Musiker von Sankt Radegund bis Thal und von Kumberg bis Sankt Bartholomä um 18:00 Uhr vor der eigenen Haustür oder auf ihrem Balkon für eine Viertelstunde Advent- und Weihnachtslieder. „Auch wenn die Reichweite nur begrenzt ist, zeigen wir doch Präsenz und beweisen, dass wir uns vom Virus nicht unterkriegen lassen. So können wir ein wenig Weihnachtliches in den Bezirk und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Autor Julian Schwarze liest aus einem neuen Werk.

Lesung: "Das Erbe der Väter"

Am 16.10. um 18 Uhr lesen die Grazer Julian Schwarze und Christine Teichmann aus ihren jüngst erschienenen Büchern "Das Erbe der Väter. Königreigen" beziehungsweise "Kinderbomber/Moorsoldat" im Genusstreffpunkt Höfer in Weinitzen. Geplant ist ein Abend, der ganz im Zeichen der Wort- und Buchliebhaber steht. Der Genusstreffpunkt versorgt die Gäste während der Lesung mit ausgewählten Schmankerln. Für Schwarze ist dies schon sein zweiter Roman, der beim Verlag Edition Keiper erscheint. Um...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Christoph Holzer (Geschäftsführer SPAR Steiermark und südliches Burgenland), Marktleiter Stellvertreterin Beate Sauseng, Marktleiter Markus Bruggraber und Vizebürgermeister Klaus Friedl.
2

Spar eröffnet in Weinitzen

Am Donnerstag eröffnete offiziell der neue Spar-Supermarkt in Weinitzen seine Türen. Der Nahversorger punktet nicht nur mit regionalen, frischen Produkten, sondern auch mit seiner Optik. Die Fassade ist mit auffälligen Sichtholzelementen ausgeführt, und das Gründach sorgt für einen weiteren Hingucker. Das Innere des Marktes bietet wie alle neu gestalteten Supermärkte eine angenehme Marktatmosphäre. "Das Auge isst mit. Einkaufen soll Spaß machen und entspannen", sagt Christoph Holzer,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Anzeige
Regional einkaufen mit dem Einsatz moderner, klimafreundlicher Technik ist ab dem 17. September in Weinitzen möglich.

Weinitzen
Neuer Spar punktet mit grüner Note

In Weinitzen eröffnet in Kürze ein neuer Spar-Supermarkt mit einigen modernen Besonderheiten. Ab dem 17. September haben mit der Neueröffnung des Spar-Supermarkts die Gemeindebewohner von Weinitzen und Besucher einen neuen Nahversorger. Die Kunden erwartet nicht nur ein einladendes Marktplatzdesign sowie ein breites, buntes Sortiment an frischer und regionaler Ware auf insgesamt 670 Quadratmetern. Dieser Spar punktet vor allem auch mit Optik, Technik und dem dazu passenden Klimaschutz....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Mit dem Baukasten von "Robo Wunderkind" können Kinder selbst programmieren lernen.

"Robo Wunderkind" in Weinitzen
Kindgerechte Welt der Technik

"Robo Wunderkind Academy": Sommercamp in Weinitzen lässt Kinder zu Programmierern werden. Die Zukunft liegt in der Technologie. Umso wichtiger ist es, dass bereits Kinder einen sicheren und selbstbewussten Umgang damit erlernen. Die ins Leben gerufene "Robo Wunderkind Academy" eröffnet in Weinitzen Sechs- bis Zehnjährigen die Welt der Robotik. Neugierde fördern Die Kinder in Weinitzen werden in diesem Sommer herausfinden, dass Spielzeug nicht nur Spaß macht, sondern auch Wissen vermittelt. Robo...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Idylle in Weinitzen: Der Eisenbergerhof überzeugt durch eine wunderschöne Lage und bietet beste Erholung für seine Gäste.
3

"Schau auf’s Land": Wenn Bauern auf Camper treffen

Mit "Schau auf’s Land" will ein Grazer Start-up Camper und Landwirte vernetzen. Der Eisenbergerhof ist dabei. Viele Österreicher entdecken in Zeiten der Corona-Krise das eigene Land neu: Urlaube am Berg, in Hütten und an den zahlreichen Seen boomen wie selten zuvor. Auch das Verreisen mit dem Wohnwagen hat heuer Hochsaison. Genau da setzt nun ein junges Grazer Start-up an, das im Juni die Plattform "Schau auf’s Land" gründete. "Im Wohnmobil-Tourismus war Nachhaltigkeit bisher nicht so ein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller

Gemeinderatswahl
So können die GU-Nord-Gemeinden wählen

Am Sonntag findet die vom 22. März aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus verschobene Gemeinderatswahl in den steirischen Gemeinden, mit Ausnahme von der Landeshauptstadt Graz, statt. 128.680 wahlberechtigte GUler (2015 waren es 122.632) sind aufgerufen, zur Wahlurne zu schreiten, um von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und aktiv am Gemeindegeschehen teilzunehmen – 48.243 davon in Graz-Umgebung Nord. Diese Gemeinderatswahl ist deshalb eine spannende, weil sie die erste nach der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Polizeimusik Steiermark spielt in Weinitzen auf.

In Weinitzen geht’s um den guten Zweck

Mit zwei musikalischen Highlights startet der Musikverein Weinitzen in die Frühjahrssaison. Am 20. März heißen die Musiker die Polizeimusik Steiermark zur musikalischen Reise ab 19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle Weinitzen willkommen. Der Reinerlös des Konzerts fließt in den Ankauf eines neuen Instruments für einen Weinitzener Musiker. Am 29. März spielt der MV Weinitzen unter der Leitung von Kapellmeister Gert Großschädl um19:00 Uhr in der Filialkirche St. Josef im Walde in Niederschöckl das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Auf den Teufelsgeigen sind Hupen, Schellen und oft auch Holzköpfe montiert.

Teufelsgeigertreffen in Weinitzen

Das legendäre Teufelsgeigentreffen findet am 18. Februar ab 14:00 Uhr erstmals beim Höchwirt in Weinitzen statt. Spieler mit den originellsten Instrumenten werden mit dem begehrten „Oskar“ der Teufelsgeiger, dem „Geigateifl“ prämiert. Harmonikaspieler sind erwünscht und begehrte Gäste. Mit dabei Ernst Fritz, Gunther Hasewend, Christian Hartl und Michael Reiter. Keine Anmeldung erforderlich, Infos www.steirisches-volksliedwerk.at.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Beim  Ball des Steirischen Volksliedwerkes in Weinitzen spielt die Steirische Streich auf.

Das Steirische Volksliedwerk lädt zum Ball in Weinitzen

Traditionell startet das Steirische Volksliedwerk seinen Veranstaltungsreigen mit einem Ball, der heuer unter dem Motto „eine Reise ins Glück“ steht. Aufgetanzt wird am 7. Februar ab 20:00 Uhr zur Musik der Steirischen Streich beim Höchwirt in Weinitzen. Masken sind willkommen, bei Schießstand und Schätzspiel können Ballbesucher ihr Glück versuchen. Karten VVK 10 Euro, AK 12 Euro.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Am 18.2. wird die Teufelsgeige gespielt.

Tänzer und Teufelsgeiger beim Höchwirt

Am 7. Februar wird im Gasthaus Zum Höchwirt in Weinitzen wieder aufgetanzt. Beim Ball des Steirischen Volksliedwerks steht der Blick in die Ferne am Programm: "Traumschiff – eine Reise ins Glück", lautet das Motto. Für die traumhafte musikalische Unterhaltung an Bord sorgt die Steirische Streich. Los geht es ab 20 Uhr, Einlass ist um 18 Uhr. Karten sind beim Steirischen Volksliedwerk unter 0316/908635 erhältlich, Tischreservierung sind unter 0316/691206 möglich. Übrigens: Am 18. Februar findet...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Garantiertes Lachen: Ulrike Brantner und Elke Körbitz

Die Menopausen – ein Wechselkabarett

Man nehme zwei Damen mit über 100 Jahren Lebenserfahrung, lässt die Männer einmal eine Bühnenpause machen, vermische die Zutaten und erhält Alterserscheinungen, Wechselbeschwerden, Hormone und ein nachlassendes Gedächtnis und würze das Ganze. Am 24. Jänner ab 16 Uhr zeigen die Kabarettistinnen Ulrike Brantner und Elke Körbitz im Eisenbergerhof Weinitzen "Die Menopausen – ein Wechselkabarett für Frauen im besten Alter". Info und Anmeldung: michaela.schwinger@hotmail.com, 0650/4528406, Eintritt:...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Musikvereine aus den Gemeinden, wie hier der MV Weinitzen, laden zu unterschiedlichen Konzerten ein.

Weihnachtswunschkonzert
So vielseitig klingt der Advent in GU-Nord

In den GU-Nord-Gemeinden zeigen die Musikvereine ihr Können. Wir haben eine Auswahl zusammengestellt. Am 14. Dezember findet um 19 Uhr das 54. Wunschkonzert des Musikvereins Frohnleiten im Volkshaus statt. Das Programm erstreckt sich von Sinfonischer Blasmusik bis hin zu Phil Collins. Mit dabei ist auch das „MIXED Orchestra“, das sich aus Frohnleitner Jungmusikern zusammensetzt.Am selben Tag, ab 19 Uhr, wird ebenso in der Pfarrkirche Großstübing gesungen und musiziert. Mit dabei sind unter...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Musikverein Weinitzen lädt am 14. Dezember zum Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert in Weinitzen

Der Musikverein Weinitzen schließt das musikalische Jahr am 14. Dezember mit einem Konzert „zwischen Wunsch und Wirklichkeit“. Kapellmeister Gert Großschädl und seine Musiker führen ab 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle durch unterschiedliche musikalische Stilrichtungen. Am Programm stehen von der böhmischen Polka und Marschmusik bis zu einem der größten Hits von Queen sowie ein Abstecher zu zeitgenössischen Kompositionen des Steirers Gerald Oswald. Mit dabei die Little Band Weinitzen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
In Weinitzen findet ein Mundharmonika-Spielkurs mit dem Schwerpunkt Weihnachtslieder statt.

Mundharmonika trifft Weihnachtston

Das geht sich noch bis zum Advent aus. In Weinitzen findet am 24. November beim Gasthaus Höchwirt von 10:00 bis 16:00 Uhr ein Mundharmonika-Grundkurs mit Herbert Krienzer statt. Zart, hell und schlicht, bei kaum einem anderen Instrument entsprechen einfachen Melodien ihrem inneren Aufbau so sehr, dass auch Neueinsteiger schon nach kurzer Zeit kleine Melodien spielen können. Infos beim Steirischen Volksliedwerk 0316-908635.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.