Wirtschaftsbund Wien

Beiträge zum Thema Wirtschaftsbund Wien

  60

Ball der Wiener Wirtschaft
Superstar Anastacia begeisterte Ballgäste in der Hofburg

Ausverkauftes Haus in der Hofburg - Wirtschaftsbund Wien sorgt für Ballhighlight des Jahres 2020. WIEN. Der Ball der Wiener Wirtschaft sorgte mit dem Mitternachtskonzert von Rock-Superstar Anastacia für eine restlos ausverkaufte Hofburg und ließ die Wiener Wirtschaft hochleben. Die Gäste konnten aufgrund des breiten Rahmenprogramms die Wiener Wirtschaft, deren Produkte und Dienstleistungen sprichwörtlich mit „allen Sinnen erleben“. Das Highlight war der Auftritt von US-Superstar Anastacia,...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Strahlende Gesichter: Anton Mittermayr, Marion Mixner, Ziviltechniker Karlheinz Hollinsky, Bezirksvorsteherin Silke Kobald, Wirtschaftsbund Hietzing Chef Alexander Ottmann, Karin Dopplinger, Wirtschaftsbund Penzing Chef Martin Puaschitz, Jovica-Paul Djordjevic, Christine Ehrlich, Wirtschaftsbund Fünfhaus Chef Peter Estfeller, Margarete Kriz-Zwittkovits (Wirtschaftsbund) und ÖVP-Listenerster General Karl Mahrer.
 1   25

Hietzinger Mercur: Sechs Gewinner aus drei Bezirken

Zum ersten Mal wurde der Hietzinger Wirtschaftspreis Mercur auch an Unternehmen im 14. und 15. Bezirk verliehen. HIETZING. Strahlende Gewinner: Der Wirtschaftspreis Hietzinger Mercur wurde dieses Jahr zum ersten Mal auch an Unternehmer im 14. und 15. Bezirk vergeben. Neben Vertretern des Wirtschaftsbundes wie die Bezirksgruppenleute aus den drei Bezirken schaute auch Politprominenz wie der ÖVP-Kandidat für den Nationalrat Karl Mahrer, Hietzings Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP) oder auch...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Wirtschaftsbund-Obmann Walter Ruck mit den neuen Walter Seemann, Margarete Kriz-Zwittkovits, Martina Pfluger, Wolfgang Böhm und dem Direktor des Wiener Wirtschaftsbunds Christoph Biegelmayer (v.l.)

Wirtschaftsbund: Der Westen stellt sich neu auf

Veränderungen im Westen Wiens: Vier Bezirke haben neue Wirtschaftsbund-Obmänner gewählt. WIEN. Frischer Wind in Ottakring, Hernals, Währing und Döbling: Beim Wirtschaftsbund wurden die neuen Bezirksobmänner gewählt. Was die vier Chefs in Zukunft vorhaben? Hier auf einen Blick: • Ottakring: Wolfgang Böhms Ziel ist es, Unternehmer im Bezirk zu halten – vor allem um den alten Bahnhof Ottakring. "Schließlich brauchen die 100.000 Einwohner Ottakrings rund 33.000 neue Arbeitsplätze", so...

  • Wien
  • Ottakring
  • Andrea Peetz
Im "Hair by Uschi" kommen auch die Kleinsten ganz groß raus: Leonie (3) und Emily (3) mit Mama Sabina Hofer und "Uschi" Ursula Funovits (v.li.n.re.)
 1   4

Kinderfreundlichster Betrieb Simmering: Hair by Uschi

Schon zum zweiten Mal wurde Ursula Funovits´ "Hair by Uschi" zum kinderfreundlichsten Betrieb in Simmering gewählt. "Es ist das schönste Kompliment meiner Kunden an mich", so Uschi Funovits zu ihem Titel als kinderfreundlichster Betrieb im Elften. Kein Wunder: Hier kommen auch die Kleinsten ganz groß raus: Leonie (3) und Emily, die dreijährige Tochter von Uschis langjähriger Mitarbeiterin Sabina Hofer, kennen und lieben den Frisiersalon schon seit sie Krabbeln können. Haar-Pflege leicht...

  • Wien
  • Simmering
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Die erste Brille: Fiona Wallner (14) suchte lang und fand ihre Traumbrille schließlich bei Walter Karall
  7

Kinderfreundlichster Betrieb 2014: Optiker Walter Karall

Schon zum zweiten Mal wurde Walter Karall zum kinderfreundlichsten Betrieb in Favoriten gewählt. Der Optiker - und Hörakustikmeister mit Wohnsitz am Wienerberg, hat vor 10 Jahren sein Geschäft in der Leebgasse 88 eröffnet. Gesundheitsbewusst, wie er ist, radelt er meist in sein Geschäft, denn er sieht auch seinen Beruf als Beitrag zur Gesundheit und zum Wohlbefinden seiner Kunden. Auch der ganz jungen. Rasch erreichbar Wenn es um die erste Bille der Kids und Jugendlichen geht, hat er einen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Vorjahressiegerin Martina Pfluger (l.) mit Tänzerin Johanna Frauenberger (11).
  4

Kinder haben bei uns Vorrang!

Hernalser rittern um den Titel "Kinderfreundlichster Betrieb" HERNALS. Ob Kinderbetreuung, während Mama und Papa shoppen, Spielzeugecke oder gar ein Haus- und Hofhund, der bei den Kleinen der Star ist: Unsere Hernalser Unternehmen bieten dem Nachwuchs einiges. Diese Unternehmen sind bereits für den Titel "Kinderfreundlichster Betrieb" im 17. Bezirk nominiert und rittern auch um den Gesamtsieg: • Bookpoint 17 (Kalvarienberggasse 30) • Tanzschuhgeschäft House of Dancing (Jörgerstraße 38) •...

  • Wien
  • Hernals
  • Wolfgang Beigl
Silvia Mercado teilt ihre Erfahrung als Schneiderin gerne mit ihren Kunden - ob beim Kindermode-Schneidern oder Adventkalender-Basteln
  3

Kinderfreundlichster Betrieb 2014 gesucht: Nähinsel ist nominiert

Name: Nähinsel Silvia Mercado Dort findet man mich: Lassallestraße 20 Das gibt´s nur bei mir: Ich teile meine Erfahrung als Schneiderin mit meinen Kunden. Wir gestalten Projekte gemeinsam und ich helfe auch gerne bei allen Problemen, die beim Nähen auftauchen können. Und zwischendurch gibt´s einen Kaffee. Das zeichnet mich als kinderfreundlichen Betrieb aus: Im Sommer gibt es bei mir „Nähen mit Kindern“, jede Woche zu einem anderen Thema. Wenn Mütter bei mir nähen, können die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Andreas Eisenbock vom Wirtschaftsbund und Peter Haider freuen sich auf Bewerbungen.
 1

bz-Aktion: KFZ-Lehring für das Autohaus Sprinzl gesucht

Initiative der bz und des Wirtschaftsbundes: Das Autohaus Sprinzl sucht einen Lehrling. PENZING. "Wir haben fast keine Anfragen bekommen, früher schaute kurz nach dem Schulschluss fast täglich jemand bei uns rein und dieses Jahr niemand", beschreibt Peter Haider, Geschäftsführer des Autohaus Sprinzl die schwierige Suche nach einen KFZ-Lehrling. "Muss zum Team passen" Er sucht jemand, der auch einmal etwas selbstständig macht und Interesse an Autos hat. Basteltalent ist von Vorteil. "Wir...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
Portraitfotograf Mathias Lenz versteht es, seine Modelle - ob ganz klein oder groß – mit viel Gespür ins Bild zu setzen.

Kinderfreundlichster Betrieb 2014 gesucht: Portraitfotograf Mathias Lenz

Name: Portraitfotograf Mathias Lenz Dort findet man mich: Neusetzgasse 6-8/ 29 Das gibt´s nur bei mir: Ich wurde in den letzten Jahren als Einziger immer unter die Top 5 der kinderfreundlichen Betriebe gewählt. Das zeichnet mich als kinderfreundlichen Betrieb aus: Es braucht viel Erfahrung und Gespür, um mit Babies und Kindern zu arbeiten. Deshalb gibt es bei mir gründlich vorbereitete „putzige“ Termine für die Kleinsten und einen speziellen Homeservice. Mir geht es darum, die Eltern...

  • Wien
  • Favoriten
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Vorjahressieger Milan Brandusa von der "Alt Wiener Grottenbahn" mit der damaligen Wirtschaftsbund-Obfrau Brigitte Jank bei der Verleihung im Metropol.
 1

Kinderfreundlichster Betrieb Wiens: Jetzt nominieren und gewinnen!

Die bz-Wiener Bezirkszeitung und der Wirtschaftsbund Wien suchen die kinderfreundlichsten Unternehmen unserer Stadt Jetzt geht es wieder los und Sie, liebe Leserin, lieber Leser, können mit entscheiden. Wer ist Ihrer Meinung nach Wiens kinderfreundlichster Betrieb 2014? Bis 30. November 2014 mitmachen! Bis 30. November können auch Sie online auf www.fuerdichda.at jene Unternehmerin, jenen Unternehmer und/oder jenen Betrieb in Wien abstimmen, den Sie für kinderfreundlich erachten. Die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
Michael Walter vom Wirtschaftsbund und Wirtschaftskammer-Präsidentin Brigitte Jank gratulieren dem Optiker-Team Walter Karall und Beatrix Toth zum Titel kinderfreundlichster Betrieb Favoritens.

Favoriten: Walter Karall freut sich über den Sieg

Die bz-Wiener Bezirkszeitung und der Wirtschaftsbund Wien suchten den kinderfreundlichsten Betrieb des Bezirks. Er punktete mit seinem Sortiment an bunten Fassungen – und Brillen mit Kunststoffgläsern zum Nulltarif für Kids mit Kassenverordnung. Den Favoritnern fiel die Wahl leicht: Optiker Walter Karall machte das Rennen. Michael Walter vom Wirtschaftsbund und Wirtschaftskammer-Präsidentin Brigitte Jank gratulieren dem Optiker-Team Walter Karall und Beatrix Toth zum Titel.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
"Hair by Uschi"-Chefin Ursula Funovits und Sabina Wöhrer führen den kinderfreundlichsten Betrieb Simmerings. Gratulationen erhielt sie von Josef Witke, Wirtschaftskammer-Präsidentin Brigitte Jank, Leo Prochazka und Martin Heimhilcher (v.r.).
 1

Simmerings kinderfreundlichster Betrieb

"Hair by Uschi" gewann den von der bz-Wiener Bezirkszeitung und dem Wirtschaftsbund Wien veranstalteten Bewerb. Die Simmeringer waren sich einig: Chefin Ursula Funovits (Mitte r.) und ihre Mitarbeiterin Sabine Wöhrer (l.) sind die Besten. Kein Wunder, denn Uschi ist sehr kreativ, um den Kleinen die Angst vor der Schere zu nehmen: So schneidet sie ihnen auch am Boden die Haare. Gratulationen erhielt sie von Josef Witke, Wirtschaftskammer-Präsidentin Brigitte Jank, Leo Prochazka und Martin...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Auch Nils F. ist Stammkunde von Maria Otto in der Währinger „Spielgrube“.

Viele Spiele für die Kleinsten

Die "Spielgrube" ist als kinderfreundlichster Betrieb nominiert WÄHRING. Gemeinsam mit dem Wirtschaftsbund sucht die bz den kinderfreundlichsten Betrieb 2013. Nominiert ist diese Woche die „Spielgrube“ in der Währinger Straße 125. Für die kleinen Gäste gibt es dort viele Spielsachen, Stofftiere und Unterhaltendes. „Immer wieder gibt es bei uns und von den Erzeugerfirmen Aktionen, wo es auch etwas gratis gibt“, erzählt die gute Seele des Geschäfts, Maria Otto. "Auch wenn jemand einmal nach...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Beigl
Optikerin Manuela Lindenhofer weiß: "Langweilig wird es den Kleinen bei mir jedenfalls nicht."
  2

Optiker begeistert Kids

Im Brillenfachgeschäft "Biela Optik" sind die Kinder die wichtigsten Kunden. DÖBLING / (lr). Seit zweieinhalb Jahren betreibt Manuela Lindenhofer das Brillengeschäft „Biela Optik“ in der Sieveringer Straße 9. In dieser Zeit hat sie vor allem ihre kleinsten Kunden ins Herz geschlossen. Unkomplizierte Reparatur „Ich betreue viele Kinder, die Brillenträger sind. Die Kids kommen auch gerne alleine bei mir vorbei, um kaputte Brillen reparieren zu lassen. Sie wissen, dass ich das kostenfrei...

  • Wien
  • Döbling
  • Wolfgang Beigl
Geburtstagskerzen sind super, so Katharina, Selina und Laura (v.l.). Dahinter im Bild: Karl Atzler (r.) und Peter Sittler vom Wirtschaftsbund.

Favoriten: Ein großes Herz für die kleinen Kunden

FAVORITEN. Bereits in vierter Generation führt Karl Atzler den Eisenwarenhandel mit Haus- und Küchengeräten. In den 100 Jahren seines Bestehens wechselte das Geschäft ein paar Mal den Standort im Grätzel, bis er nun in der Quellenstraße 62 landete. Die "Institution Atzler" ist weiterhin gut besucht. Nicht zuletzt von den jungen Kunden, die sich hier besonders wohl fühlen. So hat der Chef darauf geachtet, dass man überall mit dem Kinderwagen hinfahren kann. Die etwas größeren schätzen auch die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das Bienchen präsentieren Peter und Nicole Valcak Josef Witke (r.) vom Wirtschaftsbund Simmering.

Simmering: Kindern schmeckt die Biene

Das Eisgeschäft Valcak wurde als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. SIMMERING. Seit 1955 ist der Eissalon Valcak in der Simmeringer Hauptstraße 48 ein Familienbetrieb. Peter Valcak führt den Traditionssalon in zweiter Generation – und die dritte steht bereits in den Startlöchern: Tochter Nicole arbeitet schon seit 18 Jahren an vorderster Front mit. Sie weiß auch, welches Eis die Kinder besonders lieben: "Die Biene schmeckt den Kleinen am besten." Das wählen sich die jungen Gäste aus der...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Schlägerhauben mit Tiermotiven sind laut Stefan bei den Kids beliebt.
  2

Mit Tigern und Bären ab auf den Golfplatz

Der "Golf Zone Shop" in der Lange Gasse ist als kinderfreundlichster Betrieb 2013 nominiert. JOSEFSTADT. Kinder, die Golf spielen, kennt vielleicht nicht jedermann. Doch wenn man den "Golf Zone Shop" in der Josefstadt betritt, weiß man, warum es dennoch etliche davon gibt. "Wir haben viele kleine Stammkunden, die in unser Geschäft kommen. Manche davon spielen sogar im Kader", erklärt Wolfgang Stefan von "Golf Zone". Denn hier können sich kleine Kunden nicht nur mit allerlei Zubehör eindecken,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Valerie Krb
Markus Frömmel mit seinen Kindern Anna und Tobias in der Konditorei.

Einen Tag lang in der Backstube als Konditor

Die Konditorei Frömmel in der Zieglergasse ist als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. NEUBAU. Markus Frömmel weiß, wie er Kinderaugen zum Strahlen bringt: So veranstaltet er in seiner gleichnamigen Konditorei in Neubau nicht nur jedes Jahr ein vorweihnachtliches Keksebacken für kleine Gäste, sondern ist auch eine beliebte Station beim Neubauer Ferienspiel. "Dabei erklären wir Kindern den Ablauf in einer Backstube", so Frömmel. "Und viele schwärmen jetzt noch davon!" Bereits seit 46 Jahren...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
Michael Diewalds Blütenkonfekt begeistert auch kleine Naschkatzen.
  2

Mariahilf: Süße Köstlichkeiten für kleine Besucher

Die Confiserie "Blühendes Konfekt" in Mariahilf ist als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. MARIAHILF. "Ich bin selbst ein Kind geblieben", gesteht Michael Diewald. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum sich Kids bei dem Inhaber der Confiserie "Blühendes Konfekt" in der Schmalzhofgasse so wohl fühlen. Denn seine ausgefallenen Kreationen aus verzuckerten Blüten, Kräutern und Schokolade sehen nicht nur zum Anbeißen aus, sie schmecken auch gut. Was hinzu kommt: "Wir veranstalten immer...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Valerie Krb
Brigitte Kreuziger weiß, wie sie sich bei ihren kleinen Kunden beliebt macht.
  2

Preis für Kinderfreunde: "Erika Papier" nominiert

MARIAHILF. Bei "Erika Papier" in der Gumpendorfer Straße gibt es nicht nur Stifte, Hefte undallerlei Utensilien für den Schulalltag, Inhaberin Brigitte Kreuziger hat auch ein Herz für die Kinder aus der Umgebung. "Manchmal haben die Kids zu wenig Geld dabei. Dann können sie es auch das nächste Mal mitnehmen", so Kreuziger. An Vertrauen in die kleinen Gäste mangelt es ihr nicht: "Bisher sind die Kinder immer gekommen, um ihre Schulden zu begleichen." Mitmachen und gewinnen Die bz und der...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Valerie Krb
Top sind die Kinder-Krimis von Christoph Mauz, empfiehlt Kurt Lhotzky (Foto) den Leopoldstädter Autor.

Leopoldstadt: Der Buchhändler als Aufsicht für die Kids

LEOPOLDSTADT. Lhotsky’s Literaturbuffet wurde als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. Chef Kurt Lhotsky freut sich darüber: "Die Kleinen sind bei uns immer ganz groß da." So bekommen sie Lesetipps und können auch selbst stöbern. Inzwischen schicken Eltern ihre Kinder schon alleine in die Buchhandlung in der Rotensterngasse. "Wir passen auf, während sie ihre Aufgaben machen", so Lhotsky. Und wenn sie beim Stöbern ein Buch finden, dann legt es der Buchhändler gerne zurück, bis es die Eltern...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Den Kinderteller präsentieren Chef El-Asrag und Josef Witke (r.) vom Wirtschaftsbund.

Simmering: Alles, was das Kinderherz begehrt

SIMMERING. Das Restaurant Knossos in der Etrichstraße 40 wurde als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. "Wir haben alles, was Kinderherzen begehren", weiß Chef Mido El-Asrag. Strohhalme, Süßigkeiten oder Eis sind jederzeit vorrätig. Und die Kinderpizza gibt’s genauso wie die Spaghetti mit Tomatensoße auf einem eigenen, bunten Teller. Mitmachen und gewinnen Die bz-Wiener Bezirkszeitung und der Wirtschaftsbund Wien suchen den kinderfreundlichsten Betrieb 2013. Nominieren Sie Ihren...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Naschkätzchen-Chef Robert Neumüller verwöhnt seine kleinen Gäste mit Süßigkeiten.
  2

Leopoldstadt: Cafétier mit großem Herz für die kleinen Kunden

LEOPOLDSTADT. Das Café Naschkätzchen in der Taborstraße 23 wurde als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. "Schon der Name gefällt den Kindern", sagt Chef Robert Neumüller. Damit sich die Kleinen hier richtig wohlfühlen, bekommen sie auch gratis etwas Süßes. "Und die Farbe des Strohhalms dürfen sich die Kinder auch aussuchen", so der Cafétier. Wenig verwunderlich: Mädchen wählen meistens rosa und die Buben blau. Mitmachen und gewinnen Die bz-Wiener Bezirkszeitung und der Wirtschaftsbund...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Gerne zur Frisörin Ursula kommen auch Josef Witkes Enkel Franjo (4, l.) und Max (3).

Simmering: Ursula nimmt Kindern die Angst vor der Friseur-Schere

SIMMERING. Der Friseursalon Ursula Funovits wurde als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. Die Chefin am Rosa Jochmann Ring 5 kann auf 23 Jahre Erfahrung zurückblicken – und so lange begleitet sie schon manche ihrer Kunden. "Meine Jüngste war vier Monate", erzählt Ursula. Natürlich hatte sie Angst, dass ihr die Schere weh tun würde. Um die Kleine zu beruhigen griff die Friseurin zu einem Kunstkniff: "Evi durfte am Boden sitzen bleiben, wo ich die Haare schnitt." Mitmachen und...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.