Alles zum Thema Zukunft Klostergarten

Beiträge zum Thema Zukunft Klostergarten

Lokales
Architekt Andreas Kleboth, Schuldirektorin Irene Mühlbach, Initiativen-Sprecher Erich Gusenbauer, Stadtrat Markus Hein und Elternvertreter Rene Müllegger.

Kooperatives Verfahren
Planungsprozess im Klostergarten auf gutem Weg

Im Kapuzinerviertel sind Bürgerinitiative und Anrainer optimistisch, dass es zu bei der gemeinsamen Stadtplanung zu einem guten Ergebnis für alle Beteiligten kommen wird.    LINZ. "Wir sind sehr zufrieden mit den bisherigen Ergebnissen", sagt Irene Mühlbach von der Bürgerinitiative "Zukunft Klostergarten" nach einem Treffen bei Stadtrat Markus Hein. "Die Zusammenarbeit von Anrainern, den Eltern und Lehrern der Michael Reitter Schule und den Experten geschieht auf Augenhöhe", ergänzt...

  • 06.03.19
Lokales
Um diesen Bereich geht es bei dem Verfahren.

Stadtentwicklung
Optimismus im Kapuzinerviertel

LINZ. Vor rund einem Jahr hat die Initiative "Zukunft Klostergarten" ein Hochhaus im Garten des ehemaligen Kapuzinerklosters verhindern können. Daraufhin wurde ein kooperativer Planungsprozess beschlossen, der nun mit ersten Workshops gestartet ist. Alle wichtigen Player sitzen am Tisch: Grundeigentümer, Anrainer, Vertreter der Stadt und die Bürgerinitiative. Stadtplaner Andreas Kleboth leitet das Verfahren. Stolze Bürgerinitiative„Der ergebnisorientierte Ansatz unserer Initiative hat...

  • 21.11.18
Lokales
Die Preisträger: Erich Gusenbauer (Zukunft Klostergarten),  Geraldine Girl-Ennsthaler, Tanja Linke, (Andreas Hofer Park)  Gerhard Haderer

Tag des Ungehorsams
Haderer zeichnet Bürgerinitiativen aus

"Zukunft Klostergarten" setzt sich für eine anrainerfreundliche Nutzung des ehemaligen Klostergartens im Kapuzinerviertel ein. Die Bürgerinitiativen "Zukunft Klostergarten" und "Rettet den Andreas-Hofer-Park wurden für ihr Engagement vom Karikaturisten Gerhard Haderer mit dem "Goldenen Rückgrat" ausgezeichnet. „Wir sind natürlich sehr stolz und freuen uns sehr über diesen Preis für gelebte Demokratie. Der Preis wurde ja auch zum ersten Mal verliehen, mit dabei waren auch die Retter des...

  • 03.10.18
Lokales
Große Freude beiMartin Klier, Irene Mühlbach, Markus Hein, Erich Gusenbauer und Rene Müllegger (v. l.) über die Einigung.
2 Bilder

Ins Kapuzinerviertel kommt Bewegung

Erfolg für Initiative "Zukunft Klostergarten": Hochhaus ist vom Tisch, in Kürze startet ein umfangreicher Planungsprozess. Die Kapuzinerstraße soll künftig verlegt werden. Das erste "inklusive Stadtentwicklungsprojekt" in Linz wird es im Kapuzinerquartier geben. Ausgangspunkt dafür waren Proteste einer Bürgerinitiative gegen den geplanten Bau eines Hochhauses im Klostergarten. "Bevor der winzige Klostergarten verbaut wird, muss zuerst das gesamte Dreieck zwischen Kapuziner-, Stifter, und...

  • 13.04.18
Politik
Die Bürgerinitiative "Zukunft Klostergarten" fordert, dass der geplante Bau nach hinten gezogen und die Schule (li.) nicht überragt wird.

Klostergarten: Neustart gefordert

Eltern, Anrainer und Lehrer protestieren gegen das Hochhausprojekt Zwischen Michael-Reitter-Schule und ehemaligem Kloster in der Kapuzinerstraße soll ein mehrstöckiges Wohnhaus entstehen. Der Gestaltungsbeirat der Stadt Linz hat die Pläne der Projektbetreiber bereits zweimal abgelehnt. Die Bürgerinitiative "Zukunft Klostergarten" hält das kleine Grundstück für eine Bebauung wenig geeignet. Ein nicht existierender Bebauungsplan und kaum formulierte Ziele vonseiten der Stadt hätten zu...

  • 14.03.18
Lokales
Schüler überreichten Bürgermeister Klaus Luger ihre Pläne für das Areal.

Der Klostergarten als Lern- und Erholungsraum

Erfolgreich hat sich die Initiative "Zukunft Klostergarten" gegen den geplanten Bau eines Hochhauses in der Kapuzinerstraße eingesetzt. Nun geht es um die Neuplanung des Areals, das an die Michael-Reitter-Schule für Hör- und Sehbeeinträchtigte angrenzt. "Die mehr als 200-jährige gemeinsame Erfolgsgeschichte zwischen Kapuzinern und Hörbeeinträchtigtenbildung muss auch in der künftigen Nutzung ihren Niederschlag finden. Der in Europa einzigartige Campus soll auch weiterhin allen...

  • 12.01.18
Lokales
Zahlreiche Bürger wehren sich gegen ein geplantes Hochhaus im ehemaligen Klostergarten an der Kapuzinerstraße.

Klostergarten: Bürgerinitiative übergab mehr als 2700 Unterschriften

Vertreter der Bürgerinitiative "Zukunft Klostergarten" waren diese Woche bei Bürgermeister Klaus Luger zu Gast. Sie thematisierten erneut ihre Sorgen über den Erhalt des ehemaligen Klostergartens der Kapuziner zwischen der Michael-Reitter-Schule und dem ehemaligen Kloster. Außerdem übergaben sie eine Petition, die bereits von 2.725 Menschen unterzeichnet wurde. Bürgermeister Klaus Luger bekräftigte erneut, dass das geplante Hochhaus in der bisher vorgelegten Form nicht gebaut wird. Das Projekt...

  • 01.12.17