Mehr als 30 Jahre Wirken
Bärnbacher-Uhren für die "Sandler"

Die Bärnbacher Führungsspitze ehrte die Sandler für ihr 30-jähriges musikalisches Wirken.
3Bilder
  • Die Bärnbacher Führungsspitze ehrte die Sandler für ihr 30-jähriges musikalisches Wirken.
  • Foto: Heimo Kos
  • hochgeladen von Harald Almer

"Die Sandler" wurden in Bärnbach mit eigens kreierten Uhren geehrt.

BÄRNBACH. Nach dem Abgang der "Bärnbacher Raunzer" brauchte Kurt Nossek für die BFC-Paraden 1989 ein Männergesangsensemble und bat Peter Zwanzger, ein solches zusammenzustellen. Er lud daraufhin Bernd Laky, Hans Leitner und seinen Bruder Siegbert Zwanzger ein, mit ihm bei der BFC aufzutreten. So fand im Herbst 1988 beim Gasthof Reiter in der Peter Leitner-Siedlung die erste Probe statt, zwei Jahre später stießen Norbert Zernig und Peter Oberth dazu. Der Name stammt übrigens vom ehemaligen Probelokal, dem Gasthaus "Sandwirt" in Köflach.

Viele Radio- und TV-Höhepunkte

Mehr als 30 Jahr waren "Die Sandler" im Alpenland und im angrenzenden Ausland auf der Bühne, im Rundfunk und im Fernsehen. Höhepunkte waren zwei Einladungen zu "Klingendes Österreich" und zur "Ittiri Folk Festa" auf Sardinien. Außerdem durfte die Gruppe die Fronleichnamsmesse im Vatikan umrahmen, dazu kamen unzählige schöne Erlebnisse und Begegnungen bei Sänger- und Musikantentreffen, privaten und Firmenfeiern. In dieser Zeit wurden vier Tonträger produziert, einen fünften gab es gemeinsam mit den vier Bergkapelle des Kohlereviers, der vor 1000 Besuchern in der Sporthalle Bärnbach präsentiert wurde.

Sänger- und Musikantentreffen

Im November 1994 organisierten "Die Sandler" den das erste Sänger- und Musikantentreffen. In diesen 25 Jahren luden sie über 60 Gesangs- und Musikgruppen aus Österreich, Bayern und Südtirol nach Bärnbach ein, darunter Größen wie die "Geschwister Hochfellner", die "Brüder Rehm", die "Zanzleitner Musi", die "Steirische Blos" oder im letzten Jahr das "Dumfahrt Trio" und die "Hallgrafer Musikanten". Bei mehr als zehn dieser Veranstaltungen war Radio Steiermark dabei.
Von Bgm. Jochen Bocksruker, Vize-Bgm. Josef Schüller und Kulturreferent Andreas Albrecher bekamen "Die Sandler" eigene Bärnbach-Uhren, kreiert von Oliver Zupan, überreicht.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen