Meine Meinung
So unterschiedlich können Seen im Bezirk sein

Schauplatz eins - Pibersteinersee. Projektwerber Thomas Tonweber setzt auf eine Abkühlphase und legt das Projekt "See-Resort Piberstein" in diesem Jahr auf Eis. Solange es keine weiteren Entscheidungen im Gemeinderat Köflach gibt, bleibt der Zugang zum See gesperrt. Die Stadtgemeinde Köflach würde Teile des Sees gerne kaufen, es scheitert aber an der Kaufsumme.
Schauplatz zwei - Hebalmsee. Ein neuer Verein pachtet mit Hilfe der Gemeinden Hirschegg-Pack und Preitenegg das Areal von den Maltesern auf 15 Jahre. Nicht nur eine neue Flutlicht-Loipe rund um den See kommt, sondern auch eine Beschneiungsanlage. Der Ski-Verleih wird ums Dreifache vergrößert und auch der "Dom des Waldes" wird revitalisiert.
Beide Seen sind im Privatbesitz. Das ist aber derzeit schon alles, was gleich ist.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.