HSG Remus
Niederlage trotz Pausenführung

Lange Gesichter bei der HSG Remus trotz eines packenden Spiels gegen Bregenz
  • Lange Gesichter bei der HSG Remus trotz eines packenden Spiels gegen Bregenz
  • Foto: HSG Remus
  • hochgeladen von Harald Almer

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach verlor gegen Bregenz knapp 25:27.
BÄRNBACH. Das war knapp! Der Rekordmeister Bregenz gastierte am Freitag Abend in der Sporthalle Bärnbach. Trotz des überraschenden Auswärtssieges der HSG in der Hinrunde war auch diesmal Bregenz wieder klarer Favorit. Das Spiel entwickelte sich allerdings ganz anders, als es die Papierform vorhersagte. Ein spannendes Handballspiel, in dem die Führung einige Male wechselte, wurde dem weststeirischen Handballpublikum geboten, geprägt von hervorragenden Tormannleistungen auf beiden Seiten.

Zur Pause noch vorne

Die HSG Rremus war die Mannschaft, die den ersten Treffer an diesem Abend erzielte. In der 12. Minute war es aber Bregenz, das mit drei Toren in Führung ging. Sieben Minuten später egalisierte die Mannschaft von Trainer Milan Vunjak diesen Vorsprung wieder und es stand 10:10. Beim Stand von 15:13 für die Weststeirer hatten diese die Möglichkeit, den Vorsprung auf drei Tore auszubauen, was allerdings nicht gelang. Im Gegenzug erzielte Bregenz ein Tor und man ging mit einem 15:14-Vorsprung in die Pause.
Die zweite Halbzeit entwickelte sich ähnlich der ersten. Das Spiel wogte einige Male hin und her, am Ende waren es dann aber die Vorarlberger, die den längeren Atem hatten und das Spiel mit 27:25 für sich entscheiden konnten.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.