29.05.2017, 10:17 Uhr

Die Roten Nasen "überrannten" Mooskirchen

Die Veranstalter des Rote-Nasen-Laufs mit Bgm. Engelbert Huber (Foto: Cescutti)

Zum zweiten Mal wurde beim Rote-Nasen-Lauf in Mooskirchen für einen guten Zweck gelaufen.

Zum zweiten Mal fand der "Rote-Nasen-Lauf" am Wochenende in Mooskirchen statt. Bgm. Engelbert Huber lud zu diesem Bewegungs-Vormittag herzlich ein. Die Veranstalter, USV Draxler Mooskirchen mit Obmann Jörg Huiber und StFV-Vizepräsident Wolfgang Maier freute sich über mehr als 120 Teilnehmer, die liefen, walkten, gingen oder mit den Skateboards fuhren. Am Platz vor dem Café-Konditorei faMoos war für das leibliche Wohl gesorgt. Mitgeholfen haben auch die Mitarbeiter der Marktgemeinde Mooskirchen, die FF Mooskirchen. Auch das Kindergartenteam stellte sich in den Dienst der guten Sache und eine Abordnung des LC Weststeiermark war ebenfalls vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.