25.09.2014, 18:31 Uhr

Konzert mit Überraschungen

Dominik Ofner und "Die Band" treten am kommenden Samstag im Bärnbacher Volkshaus auf. (Foto: Ofner)
Konzerte mit dem Mooskirchner Dominik Hofer sind immer etwas Besonderes. Das bewies der Sieger der "Großen Chance" schon im Vorjahr vor 350 Fans in Voitsberg, auch heuer gibt er mit seiner Band ein Heimspiel, diesmal am kommenden Samstag, dem 4. Oktober, um 20 Uhr in Bärnbach. Dabei wird er im zweiten Teil des Konzert das Lied "Voitsberg", das er dem gesamten Bezirk widmet, symbolisch dem Voitsberger Bgm. Ernst Meixner überreichen. Angesagt haben sich auch die Bürgermeister Engelbert Huber aus Mooskirchen und Bernd Opsrian aus Bärnbach. "Zum Schluss des Konzerts gibt es eine weitere große Überraschung für das gesamte Publikum", verrät Ofner, der als Gäste Johannes Spanner - Zweiter beim "Herz von Österreich" und die Waldzeller Waldteufel aus Oberösterreich mitbringt, auch die Kinderfreunde Köflach dürfen nicht fehlen.
Ofner wird neben seinen bekannten Liedern aus seiner CD "Zwoa" neue Songs präsentieren, die auf der neuen CD im Jahr 2015 drauf sein werden. Von seinem Erstling liegen 3.500 in den Geschäften. "Es ist besser gelaufen als gedacht", ist Ofner zufrieden. Die "Große Chance" brachte ihm viel Bekanntheit, mehrere Konzerte wie beim Silvesterstadl, beim Schützenjäger Open Air und die innige Freundschaft der Schürzenjäger. "Wir wurden als erste Band seit mehr als 20 Jahren daheim von den Schützenjägern privat eingeladen, das war schon eine Ehre", freute sich Ofner.
Im Vorjahr war er auf fast 50 Konzerten, heuer werden es rund 30 sein, die nächsten Termine nach Bärnbach sind Hintertux, Schladming und beim Oktoberfest in Vöcklabruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.