20.11.2017, 12:06 Uhr

Voitsberger Volleyballer reißen ab

Der VC Voitsberg ist in der Tabelle der 2. Bundesliga Süd auf Platz sieben zurückgefallen. (Foto: KK)

Nur mehr Tabellenplatz sieben für den VC Voitsberg nach erneuten Niederlagen.

Der Auswärtssieg in Hartberg des VC Voitsberg war doch nur ein kurzer Aufwärtstrend nach zwei Niederlagen: Am vergangenen Wochenende setzte es für die Volleyballer wieder zwei Pleiten. Gegen Aich/Dob 2 musste man sich vor eigenem Publikum mit 0:3 (15:25, 19:25, 22:25) geschlagen geben. Der Kärntner Mannschaft gelang es mit gutem Service die Annahme des VC Voitsberg unter Druck zu setzen. In jedem Satz mussten die Weststeirer einem Rückstand nachlaufen und verloren so schließlich klar. Viel Zeit für Regeneration blieb nicht, am Sonntag stand das nächste Spiel der 2. Bundesliga Süd in Gratwein an. Ähnlich wie am Samstag hatte man auch mit dem Service der Gratweiner Probleme, konnte jedoch immer wieder zeigen, was man kann. Schlussendlich mussten sich die Voitsberger doch mit 3:2 (16:25, 25:23, 25:22, 20:25, 15:9) geschlagen geben und holten damit immerhin einen Punkt. Am Samstag (19 Uhr) geht es zuhause gegen das Wiener Volleyballteam Roadrunners weiter, das derzeit am begehrten vierten Tabellenplatz liegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.