24.05.2017, 07:44 Uhr

GKB-Zug kollidierte mit einem Mistkübel

Ein Zug der Graz-Köflacher Bahnen kollidierte mit einem Mistkübel. (Foto: GKB)

46-Jähriger schob einen Kunststoffmistkübel in Graz-Straßgang auf das Gleis der Graz-Köflacher-Bahn.

Schon verrückt, was alles passiert. Gegen 21.10 Uhr schob ein 46-jähriger Grazer einen Altmetallmistkübel aus Kunststoff auf die Gleisfeldanlage der Graz-Köflacher Bahn in der Trattfelderstraße und entfernte sich vom Tatort. Kurze Zeit später kollidierte ein Zug der Graz-Köflacher-Bahn mit dem Mistkübel.

Tat gefilmt

Ein Zeuge hatte den 46-Jährigen bei der Tatausführung gefilmt und die Anzeige bei der Polizei erstattet. Aufgrund der so gewonnenen Personenbeschreibung konnten Beamte der Polizeiinspektion Graz-Eggenberg den Verdächtigen kurze Zeit später anhalten und seine Identität feststellen. Der 46-Jährige wies eindeutige Alkoholisierungsmerkmale auf. Er wird der Staatsanwaltschaft Graz zu Anzeige gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.