Baureportage IGEKU Weidenweg Gleisdorf: Wertbeständigkeit für Generationen

Das für Anleger interessante Bauprojekt am Weidenweg 3 wurde fertiggestellt. Bis Herbst 2018 entstehen noch acht Wohnungen.
4Bilder
  • Das für Anleger interessante Bauprojekt am Weidenweg 3 wurde fertiggestellt. Bis Herbst 2018 entstehen noch acht Wohnungen.
  • Foto: Igeku Verwaltungs GmbH
  • hochgeladen von Steiermark WOCHE

Eine wertbeständige Investition für die Zukunft hat die Firma "Igeku Verwaltungs GmbH" mit dem Bauprojekt am Weidenweg 3 in Gleisdorf geschaffen. "Die Wohnungen waren vorrangig für Anleger interessant. Alle 21 Wohnungen waren drei Monate nach Baubeginn und noch vor Rohbaufertigstellung vergeben", erklärt Lumi Mircovici. Nur wenige Meter dahinter am Weidenweg 8 wird bis Herbst 2018 das nächste Bauprojekt im gleichen Stil entstehen.

Barrierefreie Wohnungen
Das Grundstück, das sich gegenüber der Firma "XXXLutz" befindet, hat eine Gesamtgröße von etwa 2.100 Quadratmetern. Die Wohnungen haben eine Süd-Ost- bzw. Süd-West Ausrichtung mit großen Balkonen und Grünflächen rund um das Gebäude. Auch für Barrierefreiheit wurde gesorgt. Dank eines Lifts sind alle Wohnungen der vier Geschosse barrierefrei erreichbar und auch für nicht mehr so mobile Personen geeignet.

Auf Qualität gesetzt
In den Wohnungen wurde von Lumi Mircovici und Gernot Kulmer von der "Igeku Verwaltungs GmbH" auf Qualität gesetzt. In den 43 bis 70 Quadratmeter großen Wohnungen geht man auf hochwertigen Parkettböden, großer Wert wurde auf optimale Raumaufteilung gelegt. Die Einheiten sind mit eingebauter Küchenzeile samt hochwertiger Steinplatte und sämtlichen Elektrogeräten ausgestattet. Alle Bäder haben standardmäßig eine natürliche Belichtung, eine ebenerdige Dusche und eine zusätzliche Belüftung. Sanitärmöbel sind bereits vorhanden. Auch in weiteren Projekten wird das Unternehmen in Hart hohen Qualitätsansprüchen gerecht.

Finanzielle Absicherung
"Wir schaffen nachhaltige und ertragsbringende Immobilien für Ihre zukünftige finanzielle Absicherung und legen dabei großen Wert auf Handschlagqualität, kompetente und individuelle Beratung sowie die Einbindung regionaler Betriebe", sagt Gernot Kulmer.

Auch am Abend ist das Gebäude am Weidenweg 3 ein Hingucker, und war auch durch die zentrale Lage bei Anleger beliebt. (Foto: Igeku Verwaltungs GmbH)

Eine Investition für die Zukunft

Am Weidenweg 8 gibt es ein "Igeku" Anlegerprojekt mit acht Wohnungen. Nur wenige Meter vom ersten Bauprojekt entfernt, entschied sich die "Igeku Verwaltungs GmbH", am Weidenweg 8, eine weitere Investitionsmöglichkeit für Anleger zu schaffen. Der Baubeginn erfolgte bereits Ende November 2017. Die geplante Fertigstellung soll im Spätsommer 2018 erfolgen. Es sind nur noch zwei Wohnungen verfügbar, somit sind bereits 75 Prozent der Investitionsmöglichkeiten kurz nach dem Baustart verkauft. Wie auch bei den Wohnungen am Weidenweg 3 wurde von den Projektverantwortlichen Lumi Mircovici und Baumeister Gernot Kulmer großer Wert auf eine hochwertige Ausstattung gelegt. Diese ist somit ident zum "Nachbar"-Projekt. Für problemloses Ein- und Ausparken vor den Gebäuden ist dank eines innovativen Carportelements ohne Mittelträger der Firma Kielsteg gesorgt.

Zentrale und ruhige Lage
Insgesamt befinden sich am rund 1.000 Quadratmeter großen Grundstück acht Wohnungen. Diese variieren zwischen 43, 57 und 70 Quadratmeter. Ein großer Vorteil für die Wohnungen am Weidenweg 8 ist die unverbaubare Südausrichtung, da sich direkt dahinter ein Park der Stadtgemeinde Gleisdorf befindet. Zusätzlich werde die Einheiten in einer ruhige Grünlage liegen. Nähere Informationen über die Investitionsmöglichkeit bekommt man telefonisch unter 03113/20999 und auch online unter www.igeku.at

Ausgezeichnete  Verkehrsanbindung

Die beiden Bauprojekte "Weidenweg 3 sowie 8" sind nur wenige Hundert Meter von der Gleisdorfer Innenstadt sowie von einigen Freizeiteinrichtungen wie etwa dem Schwimmbad oder dem Tennisplatz entfernt. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich das Möbelgeschäft "XXXLutz". Mit dem im Februar eröffneten Lebensmittelgeschäft "Lidl" ist sogar ein Nahversorger zu Fuß in einer Minute erreichbar. Auch die Verkehrsanbindung ist mit der nur hundert Meter entfernten öffentlichen Bushaltestelle sowie der Autobahnauffahrt – in weniger als fünf Minuten erreichbar – ideal.

Igeku: Lebenswerte Immobilienprojekte

Die Firma "Igeku Verwaltungs GmbH" baut und vermittelt nachhaltige und lebenswerte Immobilien. Gernot Kulmer und Lumi Mircovici setzen dabei auf die Erfahrung des Familienbetriebs Kulmer Bau sowie regionale Partnerfirmen. "Als Baumeister plane und entwickle ich nur nachhaltige und wertvolle Häuser. Wir identifizieren uns zu 100 Prozent mit unseren Immobilien", so Kulmer.

• Hier geht es zum gesamten Sonderthema!

Ermöglicht durch:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen