Accodeana Graz
Akkordeonmusik einmal ganz anders

Accordeana Graz unter der Leitung von Alexey Pivovarskiy
22Bilder
  • Accordeana Graz unter der Leitung von Alexey Pivovarskiy
  • Foto: Hofmüller (22x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Im Kunsthaus Weiz kam es jetzt zu einem besonderen Konzert unter dem Motto „Akkordeon und Tanz“. Liebhaber des Tasteninstruments kamen voll auf ihre Kosten.

Accordeana Graz wurde bereits 1936 gegründet und ist eine Vereinigung zur Förderung und Pflege der Akkordeonmusik. Rund 25 weibliche und männliche  Akkordeonspieler fanden sich deshalb auf der Bühne im Kunsthaus Weiz ein, um Musik verschiedenster Richtungen unter der musikalischen Leitung von Alexey Pivovarskiy gemeinsam zum Besten zu geben. Dabei standen unter anderem Werke von Johannes Brahms (Ungarischer Tanz Nummer Fünf), Bolero von Maurice Ravel oder auch von Queen (Don’t stop me now) und ein Medley vom „King of Pop“ Michael Jackson am Programm. Tanzschulbesitzer Andreas Rath und seine Tanzpartnerin Heidrun Posch legten klassische und spektakuläre Tanzeinlagen von Samba, Cha Cha Cha oder Slowfox auf’s Parkett. Auch Schüler der Akkordeonschule Accordeana Graz und der Musikschule Fröhlich konnten ihr bereite erlerntes Können präsentieren.
Moderiert wurde der Abend von Georg Schröck, der auch besonders Vize Bürgermeisterin Iris Thosold begrüßte, die einige Jahre selbst auf dem Akkordeon mitwirkte. Auch Obmann und Orchesterspieler Heinz Cermak aus Weiz erhielt Dankesworte, er zeichnete sich verantwortlich, das wieder einmal in seiner Heimatstadt dieses Konzert stattfinden konnte.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen