Culture Stream
Gleisdorf hat schon 13 YouTube-Live-Konzerte veranstaltet

Candlelight Ficus seit seit kurzem zu Viert.
20Bilder
  • Candlelight Ficus seit seit kurzem zu Viert.
  • Foto: Hofmüller (20x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Die Funk-Band "Candlelight Ficus" gaben im Kulturkeller Gleisdorf das bereits 13. Konzert der "Culture-Stream-Serie". Seit Anfang Dezember 2020 hat Peter Fritz gemeinsam mit der Stadtgemeinde Gleisdorf diese Plattform für alle Kulturinteressierten und Künstler auf die Beine gestellt.

Dieser Tage ist mit "Flowers in Amsterdam" die neue Single und das dazu passende Video des Quartetts erschienen. Die neue Platte schließt nahtlos an die Vorgänger des Trios an. Ab sofort ist die Band zu Viert unterwegs. Neben Niki Waltersdorfer (Gitarre, Gesang, Synthesizer), Fridolin Krenn (Bass, Backing Vocals, Percussions) und Simon Brugner (Drums, Percusssions, Backing Vocals) hat sich das einstige Trio jetzt mit Jonathan Herrgesell (Saxophon, Blasinstrumente, Backing Vocals) verstärkt. Aus einem Mix von Funk und Latin zaubert die Band jede Menge "gute Laune-Songs" aus dem Köcher. Derzeit können die "Musikpfeile" zwar nur via neuer Medien Richtung Zuhörer geschossen werden. Aber auch erste Live- Konzerte nach der ungewollten Wartezeit im Stillstand stehen schon wieder in der Warteschlange. Die musikalischen Vorzüge der smarten Funkband haben sie schon bei unzähligen Live-Auftritten unter Beweis gestellt.
Die Band entstand übrigens nach dem Sieg des "On-Stage-Bandwettbewerb" von Peter Fritz vor drei Jahren im Kulturkeller Gleisdorf. Was damals als "Spassprojekt" begann, hat nun definitiv seine klaren Formen angenommen. Das Konzert stand sozusagen unter dem Motto "Back to the Roots".

Hier gibts noch den Link für alle, die das Konzert versäumt haben:
https://www.youtube.com/watch?v=wwY467jFvjQ&fbclid=IwAR0iNGThDUGcd_QGTSFomxeahjn5sqHW3nbAUZeKt9-JRqjE_0lwEClT4Xw


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen