PfingstArt 2019 Weiz
Lesungen im Kulturkeller am Weizberg

V.l.n.R.: Fery Berger, Sabine Gruber, Renate Krammer, Erich Hackl und Walter Kratner.
25Bilder
  • V.l.n.R.: Fery Berger, Sabine Gruber, Renate Krammer, Erich Hackl und Walter Kratner.
  • Foto: Hofmüller (25x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Zu einer Lesung mit Sabine Gruber und Erich Hackl kam es jetzt im Laufe der PfingstArt Reihe am Weizberg. Die begleitende Ausstellung lieferte Renate Krammer mit Ihren "Realen Linien". Moderator Walter Kratner begrüßte als erstes Sabine Gruber am Podium, die aus Ihrem Gedichtband "Am Abgrund und im Himmel zuhause" Passagen vortrug.
Berührende und persönliche Verluste, Abschied und Trauer standen im Vordergrund der Worte, der mehrfach ausgezeichneten Autorin. Aber auch von eingebrannten Erinnerungen an das Schöne sowie von der Sehnsucht und der Leere, die dabei bleiben. Eine Essenz eines Abschieds in schlichter Poesie, die an den verschiedensten Orten in halb Europa entstanden.
Erich Hackl hingegen beschreibt mit "Am Seil" eine Geschichte über den Kunstschmied Reinhold Duschka, der während des Nationalsozialismus in Wien vier Jahre eine jüdische Chemikerin und deren 11 jährige Tochter versteckt hatte, um sie vor der Deportation zu bewahren. Parallelen zur Gegenwart und der jüngeren Vergangenheit seien dem Schriftsteller erst beim Schreiben aufgefallen.
Renate Krammer legt nach wie vor ihr Augenmerk auf Linien. In ihren aktuellen Werken reißt sie Papierblätter auseinander, akzentuiert die Risslinien mit Metallfarben und schichtet die derart ausgestalteten Papierstreifen mit der Risskante nach oben in eine rechteckig gerahmte Form. 
Fery Berger und Kurator Walter Kratner ist es wieder gelungen, die Besucher mit den drei Künstlern zu vereinen und auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen