Chor unterhält die Gäste des ersten Batteriezuges

Die erste Zugfahrt mit dem neuen Batteriezug der ÖBB ist musikalisch und kulturell ein Hit.

Vor kurzem begleitete der Chor "viva la musica" im Rahmen der Aktion "Kultur am ZUG"  singend die Jungfernfahrt des neuen "ÖBB Cityjet eco" von Ehrenhausen nach Graz.
Mit der modernen Lok, die ganz ohne Co2-Ausstoß auskommt, befährt die ÖBB in der Steiermark neue Wege. Der Zug lädt sich durch grünen Bahnstrom auf und kann dadurch auch nicht-elektrifizierte Abschnitte nahezu geräusch- und emissionslos befahren. Der "ÖBB Cityjet eco" ist somit der erste zugelassene Batterie-Zug in ganz Europa.

Bei der Jungfernfahrt brachte Chorleiterin Maria Erdinger mit ihrem Humor so manche Zuhörer zum Schmunzeln. Besonders der Liedtext " Als wir noch in der Wiege lagen, dachte niemand an den Liegewagen" passte gut zur musikalischen Bahnfahrt. Der Tag war nicht nur für die Fahrgäste, sondern auch für die Chorsänger aus Gleisdorf und Laßnitzhöhe ein unvergessliches Erlebnis.

Autor:

Nadine de Carli aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.