Erinnerung und Zukunft

Museumsleiter Karlheinz Rathkolb bei der Durchsicht aufgefallener Bücher zum Thema.
3Bilder
  • Museumsleiter Karlheinz Rathkolb bei der Durchsicht aufgefallener Bücher zum Thema.
  • hochgeladen von martin krusche

Wir gehen auf einen „Internationalen Museumstag“ zu, an dem es um besondere Erzählungen und Schaustücke geht. Der 12. Mai 2013 ist dem Motto „Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten“ gewidmet.


Wie erzählen wir einander unsere Geschichten? Auf welche Arten halten wir die Erinnerungen fest, durch die wir unsere Orientierung für die Zukunft klären können? Das hat in unserer Mobilitätsgeschichte einige besonders brisante Zusammenhänge.

Im „Johann Puch-Museum Graz“ wird das auf kuriose Art ausgeleuchtet. Da laufen gerade Vorbereitungen für eine Sonderausstellung, die in drei Bereiche gegliedert ist.

1.: Erstens werden hundert Jahre Mobilitätsgeschichte mit Spielzeug und Modellautos nachgestellt, anschaulich gemacht.

2.: Zweitens wird eine kleine Sammlung spezieller Bücher zum Thema gezeigt, von denen die meisten selbst den Fans noch nicht sonderlich bekannt sind.

3.: Drittens wir erstmals aus dem Archiv des Museums eine neue Auswahl von alten Holzreliefs gezeigt, die eine Zeitreise durch die menschliche Mobilität illustrieren.

Dazu wird es auch noch einen Beitrag vom „Tramwaymuseum Graz“ geben. Die Auswahl der Exponate ergibt eine Gesamtschau, was unsere Mobilitätsgeschichte im 20. Jahrhundert angeht, beleuchtet speziell die Fahrzeugindustrie Österreichs im 20. Jahrhundert und setzt natürlich einen speziellen Glanzpunkt auf das Thema „Puch“.

+) Der Museumstag: [link]

Autor:

martin krusche aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.