Mordanschlag
Der Mann von Halle

Seine Name sollte aus den Medien gelöscht werden. Seine Gesicht sollte aus den Medien gelöscht werden. Sein Motiv läßt sich mit einem Wort zusammenfassen: Menschenverachtung. Er ist bloß der Mann von Halle. Ein Verbrecher.

Was er ideologisch vorzubringen hat, ist unbedeutend, denn es hat inhaltlich keinerlei Nachrichtenwert. Es dient ihm bloß, sich in seiner bedauernswerten persönlichen Verfassung besser zu fühlen. Es ist seine gedankliche Krücke, damit er sich selbst erträgt und damit er sich so lange dahinschleppen kann, bis es ihm gelingt, sich auf Kosten anderer aufzurichten.

Dieses Krückensystem kennen wir gut und erleben es alle Tage. Selbst im Bemühen um höchste Staatsämter behelligen uns aufgeregte Männchen mit einer Sprache der Gewalt. Aus diesem gedanklichen und emotionalen Biotop schöpfen Aggressoren wie der Mann von Halle nötige Zutaten für das Durchstrecken ihres gekrümmten Rückgrats.

Wie der Mann von Gralla, der Mann von Utoya und Konsorten handeln diese Kanaillen nicht im Affekt, sind keine Amokläufer, sondern planen penibel, wie sie sich zu Lasten anderer Menschen groß machen wollen. Dabei treiben sie in diesem Krieg der Worte dahin, in schamlos gewaltbetonter Sprache, der wir kaum noch entkommen können, weshalb wir sie an jeder Stelle bannen sollten.

Der Mann von Halle ist ein Aggressor, ein Mörder, der andere Menschen für seine eigenen Unzulänglichkeiten bluten läßt, anstatt einfach jemanden um Hilfe zu bitten. Hilfe hätte er sicher gebraucht. Aber wer sich nicht mit Worten mitteilen kann, wer dazu Waffen benötigt, verstellt sich so offenbar selbst jeden Zugang zu Hilfe, womöglich unter dem Beifall von allerhand Gesinnungsgenossen.

Dieser Mann bedarf menschlicher Gemeinschaft, die man ihm nicht verwehren soll. Aber er muß von jener massenmedialen Bühne gestoßen werden, auf der er sich mit seinem erbärmlichen Waffengang vor der Welt und vor seinen Freunden produziert hat.

Seine Name sollte aus den Medien gelöscht werden. Seine Gesicht sollte aus den Medien gelöscht werden.

Newsletter Anmeldung!

3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen