Frühstücken mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in Gutenberg Stenzengreith!

v.l.n.r. Bezirksparteiobmann Andreas Kinsky, Bezirksgeschäftsführerin Johanna Steinbauer, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Vizebürgermeister Christian Kleinhappl, Michaela Meier ÖVP Weiz
44Bilder
  • v.l.n.r. Bezirksparteiobmann Andreas Kinsky, Bezirksgeschäftsführerin Johanna Steinbauer, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Vizebürgermeister Christian Kleinhappl, Michaela Meier ÖVP Weiz
  • hochgeladen von Sonja Roffeis

"Übers Reden kommen die Leut' zusammen!" - sagt der Volksmund.
Um Bürgernähe zu leben und gemeinsame Gespräche zu fördern organisierte die ÖVP Ortsgruppe Gutenberg/Stenzengreith auch heuer wieder ein Familien- und Bürgerfrühstück.

Besonderen Wert legt ÖVP Spitzenkandidat und Vizebürgermeister Christian Kleinhappl darauf mit den Bürgern im Dialog zu bleiben und für Fragen und Anliegen zur Verfügung zu stehen. Das gemütliche Frühstück mit einem Buffet aus regionalen Köstlichkeiten lud alle Gutenberger dazu ein sich aktiv an der Diskussion rund ums Gemeindegeschehen zu beteiligen. Neben Bezirksparteiobmann Andreas Kinsky und Bezirksgeschäftsführerin Johanna Steinbauer ließ es sich auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer nicht nehmen die Veranstaltung zu besuchen und ein paar Worte an die Gemeindebürger zu richten. Während sich die Erwachsenen beim gemeinsamen Frühstück zu aktuellen Themen austauschten konnten sich die Kinder in der Hüpfburg, beim Basteln oder Kinderschminken vergnügen. Um allen Interessierten einen Platz zum Frühstücken und Plaudern zu bieten wurden im Foyer noch Tische und Bänke aufgebaut. Nach dieser gelungenen Veranstaltung sollten in Bezug auf die bevorstehende Gemeinderatswahl keine Fragen mehr offen sein.

Autor:

Sonja Roffeis aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen