1300Km - 19 Tage - Deutschlandlauf 2019

20Bilder

Der Gleisdorfer Norbert Taucher hat es geschafft! Er durchquerte laufend Deutschland in 19. Etappen.

Norbert Taucher der Ulrtaläufer des RTR Weiz nahm diesen Sommer amDeutschlandlauf  teil.
41 Läufer und Läuferinnen starteten am Sonntag, 18.07.2019 um 08:30 Uhr am Strand „Ellenbogen“ auf Sylt, dem nördlichsten Punkt Deutschlands.
In 19 Tagesetappen mussten die Athleten Teilstrecken zwischen 22 und 88Km zurücklegen, um das Ziel im südlichsten Punkt Deutschlands - die Zugspitze - zu erreichen. Im Schnitt ca. 70Km täglich und dies mit einem Zeitlimit. Geschlafen wurde meist gemeinsam in Sporthallen oder Gemeinschafträumen, betreut von lokalen Sportvereinen und den Gemeinden. Gestartet wurde jeden Tag um 6 Uhr füh - manchmal, wetterbedingt, gar schon um 5.

Norbert Taucher, der heuer schon den Ironman in Klagenfurt erfolgreich absolviert hatte, war der einzige Österreicher, der an diesem international ausgeschriebenen „Wettkampf“ teilnahm.
Von Beginn weg war er immer unter den Top 10 Läufern platziert.

Auf Radwegen, Trails, aber auch auf vielbefahrenen Bundesstraßen waren die Ultraläufer unterwegs, unterstützt von begeisterten Menschen mit Getränken und Anfeuerungen auf der Strecke - Kopfschütteln und offene Münder, wenn Norbert erzählte woher er kommt, wohin er geht (läuft).
Bei teils großer Hitze und wenig Regen bewegten sich die Ultras Richtung Süden gen Garmisch zu.

Von den 41 Startern kamen schließlich 21, darunter 2 Damen!, ans Ziel. Die letzte Etappe musste wegen den schlechten Wetterbedingungen etwas geändert werden. Der Deutschlandlauf 2019 endete am vergangenen Donnerstag mit einem 28km Ersatzlauf mit 700hm vom Garmisch-Partenkirchner Olympiastadion bis zur Reintalangerhütte und zurück.
Norbert Taucher vom RC-TRI-RUN ATUS Weiz benötigte für die rund 1300Km 187 Stunden und 23 Minuten.
Es war ein Erlebnis, ein Abenteuer der besonderen Art, die Norberts Grenzen erneut erweiterten und seine unfassbare Willenskraft demonstrierten. Der 9. Gesamtrang ist dabei nur ein schönes Beiwerk, und die Blasen an seinen Füßen werden, wie die erlittenen kleinen Wehwechen bald verblassen – diese großartige Leistung wird ihm immer bleiben.

Autor:

RC TRI RUN ATUS Weiz aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.