Schiverein Weiz bereit für die kommende Saison

Ein Teil des Kaders nahm bei der Lehrkoordinierung am Kitzsteinhorn teil und ist für die bevorstehenden Lehrtätigkeiten gerüstet.
  • Ein Teil des Kaders nahm bei der Lehrkoordinierung am Kitzsteinhorn teil und ist für die bevorstehenden Lehrtätigkeiten gerüstet.
  • Foto: Schiverein Weiz
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Der Schiverein Weiz, mit 705 Mitgliedern einer der größten Schiverein in der Steiermark, hat sich bereits gut auf die neue Saison vorbereitet. Dank kräftigem Arbeitseinsatz einiger Mitglieder wurde die Liftspur vom Gehölz freigemacht, Zäune aufgestellt und alles bereit gemacht für den Schnee. Gefeiert wurde bereits vor der Saison, denn der Verein geht heuer in das 70. Jahr. Darauf wurde im Garten der Generationen angestoßen.
"Unser eigener Schilift wurde 1950 eröffnet, als erste Großliftanlage der Steiermark. Zum Vergleich, in Schladming gab es damals noch nicht mal einen Plan für einen Lift. Den Lift, der in den 60er Jahren komplett umgebaut wurde, betreiben wir noch heute. Mit unserem Lehrkader, bestehend aus 35 staatlich geprüften Instruktoren und Übungsleitern, schulen wir jährlich in den Weihnachts- und Semesterferien bis zu 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene", sagt Obmann Andreas Mehlmauer.

Setzen auf neuen Zweig

Neben den drei Standbeinen Lift, Schikurse und -reisen setzt der Verein nun auf einen neuen Trend. "Wir haben ein neu gegründetes ,Freeride'-Team, das eigene Touren und Workshops anbietet", ergänzt Mehlmauer.

Autor:

Ulrich Gutmann aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.