Erfolgreiche Radsportler sind 3. bestes Team Österreichs
Sensations- Saison für das Friesis Bikery Junior Racing Team!!!

24Bilder

19 Mädchen und Burschen sind im Jahr 2018 für das Team aus Gleisdorf  bei Rennrad- und MTB- Rennen an den Start gegangen. Highlights waren die EM Medaille durch Lukas Hatz und die WM Teilnahme durch Max Kabas.

Der Kader 2018 bestand aus den folgenden Fahrer/-innen:
Laura Bleyer, Sophie Walcher, Katja Krenn, Viktoria Walcher, Anna Hatz, Felix Eberl, Florian Riedler, Moritz Schöngrundner, Florian Schönherr, Jakob Sertic, Georg Walcher, Jonas Prihal, Lukas Hatz, Markus Feiel, Florian Lang, Paul Bleyer, Alex Gratzer, Max Kabas und Max Schmidbauer

Internationale Erfolge:
-Lukas Hatz : MTB Europameisterschaft Italien: Bronze im Teambewerb, 11. Platz im Cross Country Einzel
-Max Kabas:Weltmeisterschaft Innsbruck: 30. im Zeitfahren, Europameisterschaft in Brünn: 15. im EZF

Nationale Erfolge:
-Lukas Hatz: Bronze bei der ÖM im Cross Country und überlegener Sieger im Austrian Youngsters Cup
-Max Kabas: Österreichischer Meister im Straßenrennen und Zeitfahren der Junioren.
-Max Schmidbauer: Bronze bei den ÖM im Straßenrennen und im Kriterium der Junioren
-Alexander Gratzer: 4. Gesamtrang im Österreichischen Junioren Cup
-Viktoria Walcher: Bronze ÖM im Zeitfahren Mädchen U17.
4. Rang in der Endwertung des Ö-Cups

In der Teamwertung des Österreichischen Cups im Rennradbereich konnten sich die jungen Damen und Herren den 3. Platz sichern, erfreulicherweise hinter den Teams aus Graz und Knittelfeld! Die Steiermark ist also eindeutig das Radsportland Nr.1!

Steirischen Meisterschaften:
Gold:
Katja Krenn im Kriterium Mädchen U17
Max Kabas im Kriterium und Zeitfahren Junioren
Sophie Walcher im Straßenrennen Mädchen U14
Florian Riedler im Einzelzeitfahren U13
Lukas Hatz MTB Cross Country U17

Silber:
Viktoria Walcher
im Straßenrennen und Zeitfahren Mädchen U17
Laura Bleyer im Kriterium Mädchen U14
Katja Krenn im Cross Country Mädchen U17

Bronze:
Viktoria Walcher
im Kriterium Mädchen U17
Sophie Walcher im Kriterium und Zeitfahren Mädchen U14
Jonas Prihal im Bergrennen U17
Florian Riedler im Straßenrennen U13
Alexander Gratzer im Einzelzeitfahren Junioren

Steirischer Cup:
Gesamtsiege für Viktoria Walcher und Sophie Walcher
Im Straßenbereich wurden vom Friesis Bikery Junior Racing Team 10 von 30 möglichen Top 5 Plätzen geholt!

Lukas Hatz wurde zudem zum Steirischen Nachwuchs Mountainbiker des Jahres gewählt!

Zum Saisonabschluss ging es für den Großteil des Teams nach Passail zu einem gemütlichen Saisonausklang inklusive Besuch des Kletterparks auf der Teichalm.

Die nächsten Aktivitäten stehen ebenfalls bereits fest: am 11.11. wird das 2. Well welt Kumberg Radcross vom Team aus Gleisdorf veranstaltet, eine Woche später findet ein Trainingslehrgang auf der Radrennbahn des Wiener Ferry Dusika Stadions statt und Anfang Jänner geht es zu einem Langlauf Training in die Eisenerzer Ramsau. Mit dem Trainingslager im Februar in Istrien wird dann schon wieder die nächste, hoffentlich genauso erfolgreiche, Saison 2019 eigenläutet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen