Bezahlte Anzeige

Bioinsel Rosenberger in Weiz baut um

Am 27. Mai eröffnet die Bioinsel Rosenberger ihr vorübergehendes Geschäft in der Marburger Straße 164.
6Bilder
  • Am 27. Mai eröffnet die Bioinsel Rosenberger ihr vorübergehendes Geschäft in der Marburger Straße 164.
  • Foto: digitiv
  • hochgeladen von WOCHE für den Bezirk Weiz

Bis 18. Mai bietet die Bioinsel Rosenberger ihren Kunden minus 20 Prozent auf den gesamten Einkauf.

Die Bioinsel Rosenberger und die Steirer Apotheke sorgten heuer bereits für ordentlich Gesprächsstoff in Weiz. Eröffnete doch bereits die Apotheke von Knut Palten neben der Bioinsel vorübergehend in einem praktischen Container.

Am 20. Mai werden nun die Bagger anrollen und das alte Geschäft der Bioinsel dem Erdboden gleichmachen, um Platz für ein gemeinsames Gebäude zu schaffen.

Minus 20 Prozent

Bis Samstag, 18. Mai 13 Uhr gibt es nun minus 20 Prozent auf das gesamte Sortiment, aber auch auf bestellte Waren in der Bioinsel. Da heißt es, schnell sein und sich rasch mit den wichtigsten Bioprodukten eindecken!
Am Montag darauf beginnt der Abriss des alten und Baustart des neuen Gebäudes.

Großer Umbau

In der Zeit des Umbaus zieht die Bioinsel Rosenberger in die ehemalige Geschäftsstelle des Tapezierers Mautner in der Marburger Straße 164. Eine Woche müssen sich die Kunden gedulden, bis dort das vorübergehende Geschäftslokal am 27. Mai eröffnet wird. Aus platztechnischen Gründen werden dort einige Produkte nicht lagernd sein. Trotzdem bleibt das volle Sortiment in seiner ganzen Vielfalt verfügbar und kann bei Bedarf per Bestellung für die Kunden sofort angefordert werden.
Die Steirer Apotheke bleibt während der gesamten Umbauzeit barrierefrei erreichbar und geöffnet.
Bis Mitte Dezember soll schließlich das neu errichtete Gebäude am alten Standort bezugsfertig sein.

Crowdfunding

Dazu startet die Bioinsel nun ein eigenes Crowdfunding-Projekt. Mit einem speziellen Gutscheinmodell möchte Geschäftsführer Thomas Rosenberger damit auch eine persönliche Verbindung zwischen den Kunden und seinem Geschäft herstellen.

"Schon immer waren uns die persönlichen Beziehungen zu Kunden und Lieferanten wichtig. Sie machen unsere Arbeit zu etwas ganz Besonderem. Durch Crowdfunding wird diese Beziehung zwischen Geschäft und Kunden noch weiter vertieft",erklärt Rosenberger.

Noch dazu ist der Einsatz für jeden Kunden gewinnbringend.

"Wir möchten so auch etwas an unsere Kunden zurückgeben. Gemeinsam ein Teil des Ganzen zu sein, ist etwas Schönes",so Rosenberger weiter.

Mehr bekommen für‘s Geld

Zum Preis von 1.000 Euro kann der Kunde ein Gutscheinheft mit 20 Gutscheinen im Wert von 65 Euro erwerben und bekommt damit einen Einkaufswert von unglaublichen 1.300 Euro. Diese Gutscheine können in Abständen von sechs Monaten und somit binnen zehn Jahren eingelöst werden. Abgesehen vom preislichen Vorteil wird der Standort dieses regionalen Biohandels gestärkt und die Bindung zu den Kunden vertieft. Als zusätzliches Zuckerl erhält jeder beteiligte Kunde jedes Jahr ein persönliches Weihnachtsgeschenk.

Bioinsel Rosenberger
Hans-Sutter-Gasse 1, 8160 Weiz
Tel.: 03172 42028 13
Mail: office@bioinsel.at
Web: www.bioinsel.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen