22.11.2016, 13:53 Uhr

Bunter Festakt zum Jubiläum

Das Psychosoziale Zentrum in Weiz feierte sein 20-jähriges Jubiläum.

"Wir leben in unsicheren Zeiten. Vielen Menschen, die mit Sorgen zu mir kommen, kann ich oft nur kurzfristig helfen, doch die Profis im Psychosozialen Zentrum in Weiz können unseren Einwohnern langfristig helfen – Weiz braucht euch", bedankte sich Bgm. Eggenreich für die tolle Arbeit bei den Mitarbeitern.
Das Psychosoziale Zentrum in Weiz wurde 1996 gegründet und bietet ein breites Spektrum an Leistungen im Rahmen der sozialpsychiatrischen und psychosozialen Versorgungsstruktur an. Trägerverein der Einrichtung in Weiz ist "Rettet das Kind Steiermark", welcher in vielen Bezirken der Steiermark Einrichtungen aufgebaut hat.
Die Musikgruppe "Slow-down" begleitete die Veranstaltung, bei der zahlreiche Ehrengäste wie Klaus Feichtinger, Erwin Eggenreich, Bernhard Ederer, Christoph Stark, Rüdiger Tauß, Franz Rosenberger und Andreas Kindermann, Geschäftsführer von Wollsdorf Leder, der jedes Jahr eine großzügige Spende an den Verein übergibt, anwesend waren.
"Solche Festakte dienen auch der Würdigung solcher Einrichtungen und deren Mitarbeiter", sagte Geschäftsführer Leo Payr. "Für die nächsten zehn Jahre wünsche ich mir, weiterhin qualitative Angebote für die Weizer anbieten zu können und Neues zu erkennen bzw. auszubauen", so Payr zu seinen Vorstellungen für die nächste Zeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.