18.10.2017, 12:01 Uhr

Estyria unterstützt Caritas mit kerniger Spende

John Liebminger, Leiter des Bereichs Carla & Sachspenden, nahm von Estyria-Kommunikationsleiterin Melanie Kainz die Spende entgegen. (Foto: Grassauer/Caritas)

1.000 Kilogramm Bio-Zedernkerne als nährreiche Knabberei für Bedürftige: Über diese großartige Spende der Firma Estyria Naturprodukte GmbH in Wollsdorf freut sich die Caritas Steiermark.


„Gerade in der heutigen Überflussgesellschaft möchten wir Menschen unterstützen, die im Moment weniger haben“ sagte Estyria-Kommunikationsleiterin Melanie Kainz (rechts am Bild) bei der Spendenübergabe. Für die Caritas Steiermark nahm der Leiter des Bereichs Carla & Sachspenden, John Liebminger, die Spende entgegen: „Wir sind dankbar für dieses Zeichen der Solidarität und diese wunderbare Hilfe.“

Vorbildlich für den guten Zweck

Die Lebensmittelspende – 1.000 Kilogramm hochwertige Zedernkerne in Bio-Qualität – soll hilfsbedürftigen Personen in den Caritas-Einrichtungen österreichweit zugutekommen und in den Solidarmärkten zu einem leistbaren Betrag verkauft werden. Zedernkerne sind reich an ungesättigten Fettsäuren, eignen sich ideal zum Verfeinern von Gerichten oder Müslis und stellen einen nährreichen Snack für zwischendurch dar. Der Wollsdorfer Lebensmittelproduzent Estyria möchte mit der Aktion auch als Vorbild für andere österreichische Unternehmen fungieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.