31.05.2017, 13:26 Uhr

make-IT-safe 2.0 in Wien

[aus]ZEIT Jugendzentrum Gleisdorf begleitet zum Ausbildungsworkshop

Seit Anfang des Jahres nimmt das Jugendzentrum [aus]ZEIT mit insgesamt sechs Jugendlichen an dem Projekt make-IT-safe 2.0 teil. Das Peer-Projekt wurde von ECPAT Österreich ins Leben gerufen und wird vom Fond Gesundes Österreich gefördert.
Ziel des Projektes ist es, Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren zu Peer-Experts und somit zu MultiplikatorInnen auszubilden, die ihr Wissen um Internetnutzung und Gewaltprävention weitergeben.

Am 22. und 23. Mai fand in Wien ein zweitätiger Workshop statt, bei dem das Gleisdorfer Jugendzentrum [aus]ZEIT mit drei Mädchen und einem Coach vertreten war.
Bei diesem Ausbildungstreffen tagten Jugendliche aus der Steiermark, Salzburg und Wien um gemeinsam Methoden für zukünftige Workshops mit anderen Jugendlichen zu erarbeiten und verbessern. Es wurde viel geleistet, aber Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.