20.03.2017, 13:04 Uhr

Neuwahlen im Musikbezirk Weiz

(Foto: kk)

Mitte März trafen sich Vertreter der 17 Mitgliedskapellen des Musikbezirkes Weiz sowie der Bezirksvorstand im Pfarrsaal Passail, um das letzte Jahr Revue passieren zu lassen.

Eröffnet wurde die Bezirksgeneralversammlung vom Musikverein Passail unter der Leitung von Kapellmeister Werner Maier. Eine besondere Freude war die Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, darunter Bürgermeisterin Eva Karrer, Landesschriftführer Richard Schmid, Ehrenbezirks- und landesobmann Ing. Horst Wiedenhofer sowie Ehrenbezirksstabführer Engelbert Maier.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit folgte die Begrüßung durch Bezirksobmann Josef Pallier. Es war wieder einmal ein fleißiges Jahr gewesen – neben den Bezirksmusikertreffen in Weiz und Puch bei Weiz sowie dem höchst interessanten Konzert „NOV.ertüre“ des Bezirksorchesters gab es auch einige Veranstaltungen für die Jugend. So wurde nicht nur das JMLA in der Musikschule Weiz durchgeführt, sondern es gab wie bereits die letzten Jahre wieder das JUSOLA für Jungmusiker bis 14 Jahren. Für die junggebliebenen „Alt-Musiker“ ab 18 Jahren gab es 2016 erstmals das SOLA – ein Sommerlager für Erwachsene. Beides wurde von der Trachtenkapelle Markt Hartmannsdorf organisatorisch übernommen.

Eine weitere Neuheit war der Quartettabend „z'viert aufgspielt“ im Kathreinerhaus in St.Kathrein/Off., der sich großer Beliebtheit erfreute und auch medial für Interesse gesorgt hat. Eine Neuauflage für Oktober dieses Jahres ist bereits beschlossene Sache!

Ein wichtiger Punkt der Bezirksgeneralversammlung 2017 war die Neuwahl des Bezirksvorstandes, der alle drei Jahre gewählt wird. Der Wahlvorschlag wurde einstimmig angenommen. Nach dem Motto des Bezirksobmannes Josef Pallier „Never change a winning team“ kam es innerhalb des Vorstandes nur zu geringfügigen Änderungen.

Obmann Josef Palliers Stellvertreter sind Birgit Pretterhofer und Veit Winkler. Peter Forcher wurde in seiner Aufgabe als Kapellmeister neuerlich bestätigt. Sein Stellertreter ist Gerald Kleinburger. Als Jugendreferent zeichnet Klaus Maurer verantwortlich.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.