Extinction Rebellion Wien
Gewaltfreie Radikale marschieren für den Umweltschutz

Trauermarsch: Von 16.15 bis 18 Uhr marschiert die Umweltbewegung "Extinction Rebellion" schweigend durch die Innere Stadt.
  • Trauermarsch: Von 16.15 bis 18 Uhr marschiert die Umweltbewegung "Extinction Rebellion" schweigend durch die Innere Stadt.
  • Foto: Extinction Rebellion
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Am Donnerstag, 10. Oktober, ruft die Umweltbewegung "Extinction Rebellion" zum zivilen Ungehorsam in Wien auf. Am Nachmittag wird zum "Trauermarsch" durch die City geladen. 

WIEN. Auf das "Massenaussterben von Tieren, Pflanzen als auch Menschen aufmerksam machen" will die Umweltbewegung "Extinction Rebellion". Am Donnerstag, 10. Oktober, laden die gewaltfreien Radikalen zur Aktion in Wien.

Am Nachmittag trauert die Umweltbewegung bei einem "Trauermarsch" um das Leben der Menschen, Tiere und Pflanzen "die der sorglose Umgang unserer Gesellschaft mit Mutter Erde bereits gefordert hat und noch fordern wird".  

Ziviler Ungehorsam 

Der "Trauermarsch" startet um 16.15 Uhr am Minoritenplatz. Bei stimmungsvoller Live-Musik ziehen die gewaltfreien Radikalen schweigend durch die Innere Stadt.  Voraussichtliches Ende des Marsches ist um 18 Uhr.

Dabei fordern "Extinction Rebellion" die Teilnehmern zur einheitlichen Kleidung auf: "Bitte kommt schwarz angezogen, so ausgefallen wie es beliebt! Frack, schwarzes Abendkleid, Schleier, Tiermasken, alles ist erlaubt! Nehmt, wenn es euch möglich ist, eine Kerze und eventuell Blumen oder Kränze mit!"

Mehr Details zu "Extinction Rebellion" und anstehende Aktionen kann man direkt hier nachlesen.

Autor:

Kathrin Klemm aus Leopoldstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.