Wien plant Regelung
Stadt Wien will eigene Abstellplätze für E-Scooter

Eine neue Regelung soll das achtlose Abstellen der E-Scooter auf dem Gehsteig verhindern.
  • Eine neue Regelung soll das achtlose Abstellen der E-Scooter auf dem Gehsteig verhindern.
  • Foto: Roland Pössenbacher
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Weil E-Scooter immer häufiger die Gehsteige blockieren, will die Stadt Wien nun eingreifen und plant eine neue Regelung.

WIEN. E-Scooter erfreuen sich großer Beliebtheit, in ganz Wien sind die Elektroroller zu sehen. Während die einen die Scooter als schnelles Fortbewegungsmittel lieben, sind sie von anderen verhasst. Der Grund dafür liegt vor allem darin, wie sie abgestellt werden: Am Gehsteig.

Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) kündigte nun an, eine entsprechende Regelung finden zu wollen. „Ich bin dabei, mit allen Abteilungen und Ressorts Lösungen zu finden“, so Ludwig. Bestehende Regelungen im Umgang mit den Scootern müssten nachgeschärft werden. Das betrifft vor allem das Abstellen auf dem Gehsteig.  „Ich halte das für unzumutbar, dass die überall in der Gegend herumstehen und natürlich ein Sicherheitsproblem darstellen.“

Eigene Abstellzonen

Auch die Betreiber sollen in die Überlegungen miteingebunden werden. Konkrete Pläne gibt es derzeit noch nicht. In einigen Wochen sollen diese jedoch präsentiert werden. Angedacht sind dabei etwa eigens ausgewiesen Bereiche, in denen die E-Scooter geparkt werden dürfen. „Ich glaube, es wird notwendig sein, bestimmte Zonen festzulegen, wo man das abstellen kann“, so Ludwig.

Umfrage E-Scooter
Abstellregelung für E-Scooter: Ihre Meinung ist gefragt!

Autor:

Barbara Schuster aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.