Georg Leitner Gedenklauf schreibt Rekorde

Die glücklichen Sieger vom 5. Georg-Leitner-Gedenklauf auf der Aflenzer Bürgeralm.
6Bilder
  • Die glücklichen Sieger vom 5. Georg-Leitner-Gedenklauf auf der Aflenzer Bürgeralm.
  • Foto: WOCHE/Weiker
  • hochgeladen von Carmen Weiker

Bei rekordverdächtigem Wetter fand am vergangenen Sonntag der fünfte Leitner-Gedenklauf in Aflenz statt. Insgesamt 47 Sportler haben sich der Herausforderung der anspruchsvollen Strecke über 3,9 km vom Gasthof Schwabenbartl (850 m) bis zum Schönleitenhaus (1.810 m) gestellt und somit einen neuen Teilnehmerrekord erzielt. Einmal mehr war Andreas Rois in 39:37 Minuten der Schnellste im Ziel und konnte mit dieser Zeit seinen eigenen Streckenrekord unterbieten. Die Plätze zwei und drei sicherten sich Peter Gross (42:03) und Michael Fürstaller (42:48). Von den acht teilnehmenden Damen war Martina Grubbauer die Schnellste (55:20), als zweite lief Theresa Wittreich (57:52) durchs Ziel und den dritten Rang konnte Katja Lederer (1:01:50) für sich fixieren. Der Initiator Klaus Baumgartner zeigte sich am Ende sehr zufrieden und freut sich schon auf die sechste Auflage im kommenden Jahr – vielleicht ist er dann auch selbst am Start.

Autor:

Carmen Weiker aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.