Fußball Zweite Liga
Der erste Sieg wäre fällig

Ibrahim Bingöl und Samuel Oppong.

Am Sonntag wurde die zweite Runde im ÖFB Cup ausgelost. Dabei trifft Kapfenberg auswärts auf den Regionalliga Ost-Klub Mannsdorf/Großenzersdorf. Gespielt wird am 24. oder 25. September.
In der Meisterschaft mussten sich die Falken bislang unter Wert geschlagen geben und halten nach drei Runden erst bei einem Punkt. Zuletzt gab es eine bittere 0:1-Niederlage bei den Oberösterreich Juniors. Vor allem in der ersten Halbzeit boten die Kapfenberger eine sehr gute Leistung, in der Offensive fehlte aber letztendlich die nötige Konsequenz. „Leider haben wir ein paar Fehler gemacht, die nicht sein hätten dürfen. Wir hatten drei tausendprozentige Chancen auf den Ausgleich und haben dabei immer das Falsche gemacht. Wir müssen am Platz weiter hart arbeiten“, sagte KSV-Cheftrainer Kurt Russ. Die nächste Chance auf den ersten Sieg gibt es schon am Freitag. Gegner ist Austria Klagenfurt. Die Kärntner haben bislang fünf Punkte gemacht und sind für viele Experten einer der Titelanwärter. Anpfiff im Fekete-Stadion ist um 19.10 Uhr. ^–T.D.–

Autor:

Siegfried Endthaler aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.