10.09.2014, 10:05 Uhr

Silber und steirischer Rekord

Julia Erlacher lief persönlichen Rekord. (Foto: Foto: Mandlbauer)

Kapfenberger und Mürzzuschlager Leichtathleten stark unterwegs.

27 Medaillen holten die steirischen Leichtathleten insgesamt bei den österreichischen U 16- und U 20-Meisterschaften in Salzburg/Rif. Auch die Obersteirer standen am Stockerl.
Aufgezeigt hat vor allem Teresa Fladischer von der MLG Sparkasse Mürzzuschlag. Nach dem sie in der ersten Saisonhälfte wegen der Vorbereitung auf die Matura kaum trainieren konnte, sorgte sie für einen versöhnlichen Abschluss: 43,72 m im Hammerwurf waren nicht nur steirischer Rekord, sondern auch die Silbermedaille. Klubkollegin Julia Erlacher wurde über 300 m mit persönlicher Bestzeit von 42,16 Sek. Sechste.
Vier Medaillen sicherten sich die Athleten des KSV-LCA Alutechnik. Samuel Reindl (100 m; 11,14 Sek.), Thea Grubisic (400 m; 60,74), Bianca Illmaier (800 m; 2:21,26) und Florian Ebner (3000 m; 9:37,79) eroberten jeweils eine Bronzemedaille. Dazu gab es noch vierte Plätze durch Sebastian Gaugl, Thea Grubisisc, Bianca Illmaier und Timmy Mund.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.