17.-21. April
Das Österreich-Wetter zum Wochenende

Achtung! Biene im Landeanflug!
6Bilder
  • Achtung! Biene im Landeanflug!
  • Foto: Josef Glaser
  • hochgeladen von Josef Glaser

Mit meinbezirk in das Wochenende! Ob Regenschirm, Schneeketten, Nebelhorn, Flip-Flops oder Sonnenbrille eingepackt werden müssen, kann ab sofort in unserem Wetter zum Wochenende nachgelesen werden.

ÖSTERREICH. Heute Nachmittag werden neben Sonnenschein ein paar Quellwolken erwartet. Schwache Schauer sind über den Bergen nicht ausgeschlossen, ansonsten bleibt es niederschlagsfrei. Der Wind weht schwach bis mäßig, am Alpenostrand auch etwas auflebend aus Nordwest bis Nordost. Es wird verbreitet warm mit Höchstwerten zwischen 21 und 26 Grad.

Alle warten auf den Regen.
  • Alle warten auf den Regen.
  • Foto: Jo Hermann
  • hochgeladen von Jo Hermann

Samstag

Der Samstag zeigt sich von seiner wechselhaften Seite. Am Vormittag scheint vielerorts zeitweise die Sonne und es gibt höchstens einzelne Schauer. Regenschauer und Gewitter kündigen sich im Bergland ab Mittag dann an. Hingegen im östlichen Niederösterreich, in Wien und im Burgenland gehen sich den ganzen Tag Sonnenstunden aus. Die höchsten Temperaturen: 17 bis 25 Grad, in 2000m 5 bis 10 Grad.

Bild # 8967: Zarte Glockenblumen auf einer Schutthalde. Empfehle Vollbildmodus!
  • Bild # 8967: Zarte Glockenblumen auf einer Schutthalde. Empfehle Vollbildmodus!
  • Foto: © by Ing. Günter Kramarcsik
  • hochgeladen von Günter Kramarcsik

Sonntag

Laut Unwetterzentrale setzt sich im Nordosten des Landes mit auffrischendem Nordostwind trockenere, aber auch etwas kühlere Luft durch, hier bleibt es den ganzen Tag sonnig. Es sind hier und im Südosten auch lokale Gewitter möglich. Am Nachmittag verlagert sich der Bewölkungs- und Niederschlagsschwerpunkt allerdings an die Alpensüdseite und von Norden her setzt sich deutlich kühlere und trockene Luft durch. Dazu klart es auf. Der Wind weht schwach bis mäßig, ganz im Osten tagsüber mitunter etwas auffrischend aus Nord bis Nordost. Frühtemperaturen 5 bis 15 Grad, Tageshöchsttemperaturen 11 bis 24 Grad, kühl ist es vor allem im Norden.

Etwas später als im vorigen Jahr erblüht dieser rund 80 Jahre alte Vogelkirschbaum in Neudauberg. Gebührend heißt der an der steirischen Grenze stehende majestetische Riese die Menschen im Burgenland willkommen. Er trotzt jedem Wetter.
  • Etwas später als im vorigen Jahr erblüht dieser rund 80 Jahre alte Vogelkirschbaum in Neudauberg. Gebührend heißt der an der steirischen Grenze stehende majestetische Riese die Menschen im Burgenland willkommen. Er trotzt jedem Wetter.
  • Foto: Karin Vorauer
  • hochgeladen von Karin Vorauer

Montag

Während es im Osten und Südosten sonnig und trocken bleibt, halten sich im Westen und Südwesten die bis in den Nachmittag hinein noch zahlreiche Restwolken der Nacht. Mit ihnen regnet es anfangs mitunter noch örtlich. Die vorherrschende Windrichtung ist Ost bis Südost. Aus ihr weht der Wind nur schwach, lediglich im Donautal mitunter mäßig bis lebhaft. Nach 1 bis 10 Grad in der Früh, Tageshöchstwerte zwischen 12 und 22 Grad, am wärmsten ist es im Westen.

Elohündin Bella sieht das erste Mal Seifenblasen. Der Frühling ist da:) Auch ein gute Ablenkung in diesen Zeiten.
  • Elohündin Bella sieht das erste Mal Seifenblasen. Der Frühling ist da:) Auch ein gute Ablenkung in diesen Zeiten.
  • Foto: Julia Perktold
  • hochgeladen von Julia Perktold

Ruhiger Dienstag

Dank des hohen Luftdrucks wird der Dienstag sonnig. Lediglich im Osten können mitunter ein paar harmlose Wolken durchziehen. Die vorherrschende Windrichtung ist Ost bis Süd. Aus ihr weht der Wind meist nur schwach, lediglich im oberösterreichischen Donautal teils lebhaft. Nach 0 bis 8 Grad in der Früh, tagsüber 11 bis 22 Grad.

Wetterwarnungen by ZAMG
ZAMG-Wetterwarnungen

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen