Die Beratungseinrichtung STREETWORK PINZGAU der Caritas hat das Angebot für Jugendliche im Alter zwischen 12 und 21 Jahren an die aktuelle Lage angepasst

Gerade in Krisenzeiten ist es besonders wichtig, dass Jugendliche Ansprechpartner*innen haben, mit denen sie über ihre Sorgen, Problemlagen und sonstige Themen vertrauensvoll sprechen können.
Auch wenn die Pinzgauer Streetworkerinnen derzeit nicht wie gewohnt auf der Straße unterwegs sind und auch die Öffnungszeiten im Streetwork-Büro in der Lofererstraße in Saalfelden derzeit geschlossen bleiben müssen, sind sie für die Jugendlichen weiterhin erreichbar. Die Beratungen finden telefonisch und über soziale Medien (Facebook, Instagram, Snapchat) statt. Die Anliegen der Jugendlichen können ganz unterschiedliche Themen betreffen, wie zum Beispiel Arbeitslosenmeldung, rechtliche Fragestellungen, Drogen, Gewalt, Beziehungen, Sexualität oder Probleme in der Familie.
Streetwork Pinzgau wird durch das Land Salzburg und die Stadtgemeinden Saalfelden, und Zell am See und die Gemeinden Leogang, Bruck an der Glocknerstraße und Maria Alm finanziert.

Erreichbarkeit:

MO-FR 10:00-17:00 Uhr
(Bei Anfragen außerhalb dieser Zeiten melden wir uns innerhalb eines Tages zurück)
Telefon:
0676/848210390 (Jacqueline)
0676/848210391 (Stefanie)

Oder via:
Facebook: Streetwork Pinzgau (geschützte Seite für Jugendliche und Organisationsseite für VernetzungspartnerInnen und Interessierte)
Instagram: streetworkpinzgau
Snapchat: streetworkpinz

Kontakt:
Lofererstraße 36, 5760 Saalfelden
E-Mail: streetwork.saalfelden@caritas-salzburg.at

Träger
Caritasverband der Erzdiözese Salzburg, Bereich Soziale Arbeit

Autor:

Streetwork Pinzgau aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen