Seat und Ducati gehen in die Verlängerung

Seat und Ducati sind weiterhin Partner – und die Ducati-Piloten Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso somit Seat-Markenbotschafter.
2Bilder
  • Seat und Ducati sind weiterhin Partner – und die Ducati-Piloten Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso somit Seat-Markenbotschafter.
  • Foto: Seat
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Seat und Ducati bleiben ein weiteres Jahr Partner in der MotoGP-Weltmeisterschaft, die am 18. März in Katar startet. Der Seat Leon Cupra 300 wird somit erneut das offizielle Fahrzeug des Ducati-Teams bei der MotoGP sein sowie das Seat-Logo auf der Frontverkleidung der Ducati-Rennmaschinen und auf den Lederkombis der Fahrer und der Teambekleidung angebracht werden.


Weltmeisterliches Team

Zum Team gehören der dreimalige Weltmeister Jorge Lorenzo/Spanien und der aktuelle Vizeweltmeister Andrea Dovizioso/Italien, die mit einem Leon Cupra 300 auch als Botschafter für Seat und unterwegs sein werden.

Seat und Ducati sind weiterhin Partner – und die Ducati-Piloten Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso somit Seat-Markenbotschafter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen