EPCOS öffnet die Türen

Die Geschäftsleitung mit Norbert Heß und Jürgen Holzinger (v.r.) lädt zum Tag der offenen Tür.
  • Die Geschäftsleitung mit Norbert Heß und Jürgen Holzinger (v.r.) lädt zum Tag der offenen Tür.
  • Foto: Hans Ast
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Mit 31. März dieses Jahres wurde das abgelaufene Geschäftsjahr von Epcos abgeschlossen. Und es kann sich wahrlich sehen lassen. „Nach der Krise haben wir wieder ein positives Ergebnis angeschrieben. Uns geht es gut. Der Standort und die Arbeitsplätze sind gesichert“, freut sich die Geschäftsleitung mit Norbert Heß und Jürgen Holzinger.

Mit seinen 1130 Beschäftigten und einem Umsatz von rund 338 Millionen Euro ist die Epcos OHG der größte Arbeitgeber der Region. Epcos Deutschlandsberg ist die Zentrale im weltweiten Geschäftsbereich für Schutzbauelemente und beschäftigt in seinen Forschungsabteilungen in Deutschlandsberg rund 200 Ingenieure. „Wir wollen all das zum Anlass nehmen, den Dank an unsere Mitarbeiter in Form eines Tages der offenen Tür zu richten“, betont Heß.

Nicht nur Familienangehörigen, sondern für jeden soll das weltweit führende Unternehmen mit technischer Kompetenz und einem breiten Spektrum innovativer Produkte am 21. Mai ab 10 Uhr zugänglich sein.
„Gleichzeitig wollen wir der Bevölkerung einen Eindruck darüber vermitteln, welche attraktiven Arbeitsplätze und beruflichen Chancen Epcos Interessierten bietet“, so die Geschäftsleitung. Natürlich ist der Zutritt nur in den gekennzeichneten Bereichen möglich. Text und Foto: Hans Ast

Wo: Deutschlandsberg, Deutschlandsberg auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen