Erste Fahrt am 6. Juni um 15 Uhr
„Flascherlzug“ Stainz mit einem „Lok“-Angebot

Schön, dass er wieder dampft

Na endlich: Nachdem Tourismusbetriebe und Hotels durch die Bundesregierung mehr Gestaltungsfreiheit (Maske bleibt in Gebrauch) bekommen haben, darf auch der „Flascherlzug“ wieder seine Runde ziehen. „Die Lok ist gewartet und alle Waggons wurden überprüft“, versichert Betriebsleiter Markus Mandl, dass die touristische Attraktion des Schilcher-Kernöllandes voll einsatzfähig ist.
So sang- und klanglos sollte die Premierenfahrt im heurigen Jahr nicht ablaufen. „Wir verschenken einen Waggon“, lautet die Devise, mit der Marktgemeinde, Hotellerie, Gastronomie und Wirtschaft in Stainz besonders auf den Zug aufmerksam machen wollen. Was wird verschenkt? Das Angebot umfasst eine Fahrt mit dem Flascherlzug für zwei Personen inklusive Nächtigung und Frühstück in einem Gastronomiebetrieb (Rauch-Hof, Schilcherlandhof, Schlosstoni, Stainzerhof) nach freier Wahl. Obendrauf gibt es bei der Zugfahrt einen Begrüßungstrunk von der „Meierei beim Stainzer Flascherlzug“ als Extrabonus. Die Bedingung? Ein Mail an marketing@florian-schaar.at mit der Begründung, warum Sie gerade den Schilchermarkt Stainz besuchen wollen. Verlost werden insgesamt dreißig Preise, die an einem Wochenende im Juni konsumiert werden können.
Wie schaut der weitere Fahrplan aus? Im Juni verkehrt der Flascherlzug samstags und sonntags um 15 Uhr (auch Fronleichnam), von Juli bis Ende Oktober stehen Fahrten am Mittwoch, Samstag, Sonntag und Feiertag um 15 Uhr und am Donnerstag um 10 Uhr auf dem Programm. Verstärkt wird der Fahrplan in den Monaten September und Oktober mit Fahrten samstags und sonntags um 10 Uhr.

Autor:

Gerhard Langmann aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen