"Guten Morgen Österreich" in Schwanberg

Die Schwanberger Jagdhornbläser setzten als örtliches Aushängeschild Schwanberg auch akustisch in Szene.
3Bilder
  • Die Schwanberger Jagdhornbläser setzten als örtliches Aushängeschild Schwanberg auch akustisch in Szene.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

SCHWANBERG. Bereits am Dienstag hat der rot weiße Tourbus von "Daheim in Österreich" am weihnachtlich erleuchteten Marktplatz von Schwanberg Halt gemacht, nachdem am Vortag St. Peter im Sulmtal ins rechte Licht gerückt worden ist. Montag nachmittags gestaltete ORF-Moderatorin Nina Kraft die Sendung "Daheim in Österreich", am Dienstag in der Früh waren Eva Pölzl und Oliver Zeisberger mit "Guten Morgen Österreich" dran. Bei steirischen Apfeltommerl vom Gregorhanslwirt erwärmten sich die Zuseher zu den Klängen der Schwanberger Jagdhornbläser und des vielfach ausgezeichneten Männersextetts "Gestern & Heut" .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen