Paradiesische Spende für die Vinzenzgemeinschaft "Maria im Dorn"

Großspende für die Vinzenzgemeinschaft "Maria im Dorn": Franz Jauk, Obfrau Hildegard Franz, Ali und Christine Nitzl (v. l.)
  • Großspende für die Vinzenzgemeinschaft "Maria im Dorn": Franz Jauk, Obfrau Hildegard Franz, Ali und Christine Nitzl (v. l.)
  • hochgeladen von Josef Fürbass

Alis Tennisrunde schlägt für einen sozialen Zweck auf

„Helfen hilft“ lautet die Devise der Vinzenzgemeinschaft „Maria im Dorn“ in Eibiswald. Seit 2009 nimmt sie sich Mitmenschen an, die materiell oder seelisch in Not geraten sind bzw. sonstige Hilfe benötigen. Ihr Patron und Vorbild ist Vinzenz von Paul (1581 – 1660), der „Apostel der Nächstenliebe“.

(jf). Wenn sich sportlicher Einsatz und soziales Engagement solidarisieren, kann dabei nur etwas Gutes herauskommen. Alis Tennisrunde ist der beste Beweis dafür. Bereits zum zweiten Mal unterstützen Ali Nitzl, ehemaliger Chefredakteur der Wirtschaftskammer und Organisator der gleichnamigen Tennisrunde mit Herz, sowie Franz Jauk, Besitzer des Hotels „Paradies“ in Graz-Straßgang die Vinzenzgemeinschaft „Maria im Dorn“ in Eibiswald.
Anlässlich eines gemeinsamen Mittagessens im Gasthaus Gutschy-Polz wurde der Obfrau Hildegard Franz eine Spende in der Höhe von 5.000 Euro überreicht. Die Vinzenzgemeinschaft kann damit Schüler bei Schulprojekten, einheimische einkommensschwache Personen und Familien zum Beispiel mit Lebensmittelgutscheinen, Heizkosten- und Mietzuschüssen oder Überbrückungshilfen unterstützen. Im Beisein ihres Vorstandes bedankte sich Obfrau Hildegrad Franz mit einem Vergelt’s Gott für die hohe finanzielle Zuwendung.

Foto: Josef Fürbass

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen