Ortsparteitag in Groß St. Florian: 100 Prozent für Franz Jöbstl

BPO GS NAbg. Werner Amon mit OPO Vzbgm. Franz Jöbstl und Bgm. Alois Resch.
  • BPO GS NAbg. Werner Amon mit OPO Vzbgm. Franz Jöbstl und Bgm. Alois Resch.
  • Foto: ÖVP
  • hochgeladen von Susanne Veronik

GROSS ST. FLORIAN. Die ÖVP Groß St. Florian hat sich zum ordentlichen Ortsparteitag in der Florianihalle versammelt.
Ortsparteiobmann Vzbgm. Franz Jöbstl berichtete ausführlich über die Tätigkeiten der ÖVP Groß St. Florian seit der letzten Versammlung und betonte dabei besonders, dass der Zusammenhalt bestens funktioniert und die unterschiedlichen Veranstaltungen, sei es das Preisschnapsen oder die Früh – und Dämmerschoppen der Ortsgruppe, von allen getragen und unterstützt werden. So auch diverse Wahlkämpfe, die ja in Groß St. Florian, ob bei der letzten Gemeinderatswahl oder der Landtagswahl, immer zu ausgesprochen guten Ergebnissen für die ÖVP führten.

Die Funktionen des Ortsparteiobmannes und des Bürgermeisters hat man in Groß St. Florian in weiser Voraussicht getrennt, wofür besonders Bgm. Alois Resch dankbar ist, der von OPO Vzbgm. Franz Jöbstl stets den Rücken freigehalten bekommt. Sowohl etwaige Langzeitprojekte, wie etwa der nun fertig gestellte Ing. Kurt Bauer-Platz, als auch die erfolgreichen Strategien zur Lösungen ständiger Probleme, vor denen eine große Gemeinde wie Groß St. Florian steht, zeigen deutlich auf, dass die ÖVP in Groß St. Florian stets mit Blick in die Zukunft arbeitet.

Das Wahlergebnis

Beim Ortsparteitag standen Neuwahlen an und dafür übernahm Bezirksparteiobmann und Generalsekretär der ÖVP NAbg. Werner Amon als Vertreter der Bezirkspartei den Vorsitz. Er sprach nicht nur über die Veränderungen auf der Bezirksebene der ÖVP, sondern besonders auch über seine Tätigkeit als Generalsekretär und damit verbunden die Regierungsziele für die nächste Zeit. Die Schwerpunkte in Wirtschaft, Sicherheit und vor allem auch Nachhaltigkeit, man denke an das Pensionssystem, werden Schritt für Schritt umgesetzt und tragen ganz klar die Handschrift der ÖVP.

100 Prozent für Jöbstl

Zur Wahl selbst stellte sich ein weiteres Mal Vzbgm. Franz Jöbstl mit seinem Team – und erntete für die geschehene ÖVP-Arbeit in der Gemeinde Lorbeeren und für die Zukunft ein Zeichen stärkster Unterstützung: Mit 100% aller Stimmen wurde Vzbgm. Jöbstl in der geheimen Wahl als Ortsparteiobmann wiedergewählt, so wie auch sein Vorstand in einer offenen Wahl die volle Zustimmung der anwesenden Mitglieder bekam.

Der Vorstand setzt sich nun zusammen aus Ortsparteiobmann Vzbgm. Franz Jöbstl mit seinen Stellvertretern Bgm. Alois Resch (auch Repräsentant des Wirtschaftsbundes), Thomas Achatz, GK Maria Kögl, GR VM August Bierbacher und Altbgm. Josef Aldrian.
Dem Organisationsreferat stehen GR Herbert Jöbstl (auch Repräsentant des Seniorenbundes Gr. St. Florian) und Ernst Steinwender vor und zeichnen in Zukunft für die vielen Veranstaltung der ÖVP Groß St. Florian verantwortlich.
Die Finanzen werden weiterhin von GR Franz Nebel geführt, sowie Margaretha Schneebacher für die Schriftführung verantwortlich ist.
Außerdem steht dem Ortsparteiobmann ein kompetentes Team an Referenten und Repräsentaten bei: Wolfgang Hatzi (ÖAAB), GR Johann Wieser (Bauernbund), Gertrude Jauk (Seniorenbund Unterbergla), Jasmin Hutter (Öffentlichkeitsarbeit), Josef Rothschädl (Umwelt), sowie Robert Urch und GR Tanja Hauptmann.
Die Finanzprüfung werden GR Ewald Tappler und GR Herbert Schneebacher durchführen.

Der neugewählte Ortsparteiobmann Vzbgm. Franz Jöbstl bedankte sich in seinen abschließenden Worten für dieses Zeichen der Zustimmung und das vorgestreckte Vertrauen, sowie für die motivierte Zusammenarbeit bei seinem Vorstandsteam und freute sich auf die zukünftige Arbeit mit der ÖVP in Groß St. Florian.
Er nutzte auch die Gelegenheit, um alle Anwesenden zu den bereits fixierten Veranstaltungen einzuladen: Der Dämmerschoppen findet am 9 Juni ab 18 Uhr am Ing. Kurt Bauer-Platz statt. Auch einen Frühschoppen veranstaltet die Ortsgruppe am 30. Juli ab 10.30 Uhr vor dem ehemaligen Gemeindeamt in Unterbergla.

Autor:

Susanne Veronik aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.