Eine Auseinandersetzung mit zwischenmenschlichen Beziehungen:
Jemand sollte endlich mit dem Hund Gassi gehen...

Eine Diagnose ist der Auslöser dafür, dass der Bibliothekar (Stefan Eisner) wieder Kontakt zu seiner Ex-Freundin (Petra Fasching) sucht.
3Bilder
  • Eine Diagnose ist der Auslöser dafür, dass der Bibliothekar (Stefan Eisner) wieder Kontakt zu seiner Ex-Freundin (Petra Fasching) sucht.
  • Foto: Josef Fürbass
  • hochgeladen von Josef Fürbass

Im Theater im Kürbis in Wies hat am Freitag, dem 16. Oktober 2020, der Einakter „Jemand sollte mit dem Hund Gassi gehen“ Premiere. Mit dem Stück des jungen kroatischen Autors Tomislav Zajek über drei Menschen, deren Beziehungen, Oberflächlichkeit, fehlende Nähe und Lebensentscheidungen setzt die Kulturinitiative ihre Theatersaison weiter fort.

(jf). Gezählte 75 Minuten steht Stefan Eisner durchgehend auf der Bühne. Als zentrale Figur tritt er dabei abwechselnd in Dialog mit seinem Vater (Wolfgang Fasching) und seiner Ex-Freundin (Petra Fasching). Es geht um zwei Beziehungen, die in seinem Leben Bedeutung haben aber auch für viel Distanz zwischen den drei Personen sorgen.
Er hat jetzt einen Hund, seine Ex-Freundin einen neuen Partner und sein Vater, ein Dolmetscher der Literatur übersetzt, einen Preis für sein Lebenswerk erhalten. Die Dialoge geben Einblick in das Leben der drei Personen, das Publikum lernt die drei Charaktere dadurch besser kennen. Regisseur Peter Eisner bringt es auf den Punkt, worum es im Stück geht: „Wie gestaltet man Beziehungen wenn Kränkungen passieren damit trotzdem was bleibt?“
Weitere Aufführungen: 21., 23., 24., 28. und 31. Oktober sowie 4. und 6. November mit Beginn um jeweils 20 Uhr. Info & Karten: 0664/1615554, 03465/7038, www.kuerbis.at, kuerbis@kuerbis.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen